HU CG kicks my SH game .. in the A**

    • thcfugii
      thcfugii
      Gold
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 6.982
      hi

      ja ich spiele HU und SH.. beides macht mir eigentlich spaß und ich denke auch es ist spieltechnisch für den skill gut beides zu können und immer abwechselnd zu spielen.. dennoch .. im HU mache ich eigentlich + .. aber im SH eher nicht mehr so seit ich Hu spiele.. weil ich etwas zu loose geworden bin .. obwohl ich es weiß kann ich es nicht wirklich abstellen..

      irgendwelche tipps?
  • 11 Antworten
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      nicht mehr so loose calldowns in sh.

      oder nur noch hu spielen.

      ach das leben kann so leicht sein
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Dieses Problem hast du halt immer wenn du verschiedene Varianten mischst.

      Gleiches Problem herrscht auch vor wenn man 6max und Fullring mischt. Da muss man sich halt den Ranges etwas anpassen, Preflop sowie auch Postflop.

      Es macht bspw. wenig Sinn mit Bluff- 4-bets um sich zu hauen, wenn die Gegner eh nur die Nuts 3-betten (6max=>FR).

      Wenn du aber selbst merkst, dass du 6max zu loose spielst, dann spiele halt tighter. Du läufst da halt gegen stärkere Ranges an, während im HU nun mal sehr sehr light defendet werden muss.

      Da du dein Leak kennst, werde etwas tighter. Wenig Tische spielen, genau auf Gegner und Stats achten und sich überlegen ob Move XY hier nun wirklich angebracht ist...und nicht einfach durchziehen weils im HU gegen Fisch auch schon mal geklappt hat.
    • thcfugii
      thcfugii
      Gold
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 6.982
      mhh okay weniger tische vllt.. und moves besser überdenken..

      glaub im 6max sind meine problemhände.. AJ KQ 99 TT so mittelmäßig gutes halt :D
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von thcfugii
      mhh okay weniger tische vllt.. und moves besser überdenken..

      glaub im 6max sind meine problemhände.. AJ KQ 99 TT so mittelmäßig gutes halt :D
      Naja, das sind aber letztlich die Hände worauf es ankommt. Aces und Kings kan jeder spielen. ;)

      Vielleicht solltest du da einfach mal vermehrt Hände posten und schauen welche Unterschiede in den verschiedenen HB-Foren auftreten. So bekommst du vielleicht am ehesten einen Gesamtüberblick über die verschiedenen Verhaltensmuster.

      Glücklicherweise haben wir ja ein reinen Heads-Up HB-Forum, ich würde an deiner Stelle diese Option wahrnehmen. ;)
    • L1ll1
      L1ll1
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 252
      Hm, also wenn ich weniger Tische spiele werde ich eher looser. Daher hätte ich jetzt genau das Gegenteil geraten aber ok musste halt selber probieren...
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.840
      Mischt du parallel?

      Wenn ja, dann würde ich es mal versuchen dem overall Mix zw. HU und 6max aufzuteilen.
    • thcfugii
      thcfugii
      Gold
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 6.982
      mhh naja ich spiele 1 std SH .. wenns da net läuft Hu... und umgedreht..
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.840
      Original von thcfugii
      mhh naja ich spiele 1 std SH .. wenns da net läuft Hu... und umgedreht..
      Ach so, ok das ist i.O.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von thcfugii
      mhh naja ich spiele 1 std SH .. wenns da net läuft Hu... und umgedreht..
      Ist halt die Frage obs clever ist wenns im SH-Game "nicht läuft" und man nicht gerade gut gelaunt ist (ich bin nur gut gelaunt wenns läuft :D ) an die HU-Tische zu gehen und ein gutes A-Game abzuliefern.

      Aber dein Problem ist ja eher dass HU > SH, also du Probleme beim SH hast.

      Vielleicht ist es diese Konstellation, dass du im HU mal keine erfolgreiche Session hattest und direkt danach an die SH-Tische gehst. Da hast du noch andere Ranges im Kopf, siehst dich als HU-Spieler vielleicht ohnehin überlegen an und willst es den tighten Spielern (was zumindest so wirkt wenn man von HU => Sh wechselt) es mal richtig zeigen. Dazu vielleicht noch leichter Anflug von Verlust des A-Games...naja, alles Spekulatius.

      Vielleicht die Sessions strikt getrennt spielen, also nach guter/schlechter Session eine längere Pause einlegen und dann konzentriert die andere Variante angehen!?
    • crt32
      crt32
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 15.895
      Ich würde mal behaupten, OPs Hauptproblem ist, dass er Heads-Up und 6-max als verschiedene Spiele ansieht.
      Mach dir einfach klar, dass Hold'em Hold'em bleibt, egal wieviele Spieler am Tisch hocken, dann solltest du auch weniger Probleme haben. Du könntest z.B. versuchen vermehrt auch 3-handed, 4-handed etc zu spielen (wobei das je nach Limit recht schwer werden kann, da sich die Tische oft zu schnell auffüllen), damit du mehr ein Gefühl dafür bekommst, wie die Handstärke mit der Spieleranzahl in Verbindung steht, bzw du mal lernst tatsächlich in Abhängigkeit von Ranges zu spielen und nicht nach dem Muster "2 Spieler am Tisch => TT ist Nuts", "6 Spieler am Tisch => TT nicht mehr so geil" usw.
    • thcfugii
      thcfugii
      Gold
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 6.982
      naja ich werde mal mehr drauf achten .. danke