SnG auf PS und FT

    • mashti
      mashti
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2009 Beiträge: 80
      Ich habe eine Zeit lang auf PS die 6 $ (6 max) SnG´s gespielt und ich hatte immer das Gefühl, dass beim Showdown zu 80 % der Spieler der mehr Chips hat auch gewinnt (ganz egal wie sehr er dominiert war).
      Daraufhin bin ich zu FT gewechselt und spiele dort jetzt die 5 $ (6 max) SnG´s. Da ist aber der gleiche Scheiß. Vielleicht nicht ganz so extrem wie bei PS aber das ist mir dort genau so aufgefallen.
      Ich möchte jetzt nicht sagen, dass die Seiten rigged sind, aber kann es nicht wirklich sein, dass es so ist?
      Ist das noch jmd anderem aufgefallen?
  • 16 Antworten
    • Medio
      Medio
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 940
      Du solltest den Post schnell editieren. In before -> :facepalm:

      On Topic: nein.

      Medio
    • mashti
      mashti
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2009 Beiträge: 80
      Original von Medio
      Du solltest den Post schnell editieren. In before -> :facepalm:

      On Topic: nein.

      Medio
      ???
    • sr2k1
      sr2k1
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 417
      Ich habe so etwas ähnliches beobachtet: es hat immer der Spieler gewonnen, der alle Chips hatte. Ist aber überall gleich rigged...
    • FireFox89
      FireFox89
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2007 Beiträge: 1.456
      :facepalm:
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.280
      :facepalm:

      Deine Wahrnehmung trügt dich ... Ich würde vermuten du hast dich in deinen Verdacht jetzt so reinfokusiert das du bewusst wenn du siehst das wieder die schlechtere Hand gewinnst dir das merkt und wenn das nicht passiert du es garnicht sosehr beachtest ...

      Mein Tipp ... Nimm mal nen Zettel und Stift, und dann machst du jedesmal wenn zwei Hände AllInsind ein "+" wenn deine Sache zutrifft und ein "-" wenn dem nicht so ist ... Nach 50 Situationen sollte sich dein Verdacht erledigt haben, ist auch nicht soviel Aufwand
    • phil1pp
      phil1pp
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 1.675
      Original von D4niD4nsen
      :facepalm:

      Deine Wahrnehmung trügt dich ... Ich würde vermuten du hast dich in deinen Verdacht jetzt so reinfokusiert das du bewusst wenn du siehst das wieder die schlechtere Hand gewinnst dir das merkt und wenn das nicht passiert du es garnicht sosehr beachtest ...

      Mein Tipp ... Nimm mal nen Zettel und Stift, und dann machst du jedesmal wenn zwei Hände AllInsind ein "+" wenn deine Sache zutrifft und ein "-" wenn dem nicht so ist ... Nach 50 Situationen sollte sich dein Verdacht erledigt haben, ist auch nicht soviel Aufwand
      oder es ist halt rigged, das gegenteil kann zumindest keiner beweisen. ähnlich wie mit gott.
    • Apep
      Apep
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2007 Beiträge: 1.670
      Also bei mir gewinnt immer der Spieler, der hinterher die Chips hat.
    • imaginR
      imaginR
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 854
      Also bei mir ist es so dass man entweder verliert oder der andere gewinnt. Hab noch nie erlebt dass beide verloren haben.
    • grimbadul
      grimbadul
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 2.688
      Original von Apep
      Also bei mir gewinnt immer der Spieler, der hinterher die Chips hat.
      naja des ne gewagte these die ich so nicht unterschreiben würde !!! :O
      meine vermutung ist ja immernoch, dass die fünf gemeinschaftskarten bei der blattstärke eine wichtige rolle zukommt!! zumindestens ist mir vermehrt aufgefallen, dass Aces verlieren... ?( ganz bin ich aber noch nicht dahinter gekommen!?!?!
    • DukennstMich
      DukennstMich
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2008 Beiträge: 132
      schon mal daran gedacht, dass es an den ranges liegen könnte???

      ein pof-shortstack hat sicherlich eine nicht so starke range wie ein All-in-callender-Chipleader.....im 6max sng

      (badbeat ausgeschlossen....die passieren immmer)
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      ist schon komisch das ganze
      vielleicht sollten demnächst alle turniere aufhören wenn das preisgeld erreicht ist.
      der dann am wenigsten chips hat ist sieger und der der die meisten chips hat bekommt das preisgeld was nach der bubble vergeben wird

      na wäre das was für dich @op
    • mashti
      mashti
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2009 Beiträge: 80
      Da stellt man mal eine Frage und es kommen nur dumme Antworten.

      Kann ja sein, dass ich mich wirklich täusche, aber mir ist auch einfach aufgefallen, dass wenn ich mit z. B. A K gegen A 2 Online All In bin und der Gegner mehr Chips hat, ich immer ein schlechtes Gefühl habe. Wenn ich Live mit den gleichen Händen All In bin, hab ich dieses Gefühl nicht.

      Aber der Tip mit dem Zettel und dem Aufschreiben ist gut. Ich werde das mal machen und dann hier berichten.
    • Bubumon
      Bubumon
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2009 Beiträge: 344
      Das Stichwort hier ist "Selektive Wahrnehmung".
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Original von mashti
      Da stellt man mal eine Frage und es kommen nur dumme Antworten.

      Kann ja sein, dass ich mich wirklich täusche, aber mir ist auch einfach aufgefallen, dass wenn ich mit z. B. A K gegen A 2 Online All In bin und der Gegner mehr Chips hat, ich immer ein schlechtes Gefühl habe. Wenn ich Live mit den gleichen Händen All In bin, hab ich dieses Gefühl nicht.

      Aber der Tip mit dem Zettel und dem Aufschreiben ist gut. Ich werde das mal machen und dann hier berichten.
      Dann ist doch die optimale Strategie einfach. Du musst am Anfang super aggro spielen um nen großen Chipstack zu erhalten oder zu busten. Und hinterher gewinnste dann ja sowieso das Ding, weil du nen großen Chipstack hast.

      So was zahlt ihr mir jetzt für diese Idiotensichere Strategie? ;)
    • Medio
      Medio
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 940
      Original von mashti
      Da stellt man mal eine Frage und es kommen nur dumme Antworten.

      Kann ja sein, dass ich mich wirklich täusche, aber mir ist auch einfach aufgefallen, dass wenn ich mit z. B. A K gegen A 2 Online All In bin und der Gegner mehr Chips hat, ich immer ein schlechtes Gefühl habe. Wenn ich Live mit den gleichen Händen All In bin, hab ich dieses Gefühl nicht.

      Aber der Tip mit dem Zettel und dem Aufschreiben ist gut. Ich werde das mal machen und dann hier berichten.
      jetzt weisst Du was ich meine oder? ;) Ein Paar ernste Antworten hast Du nun, mach einfach weiter. Ich kann dir auch Steineks neues Video empfehlen zu diesem Thema

      -> http://de.pokerstrategy.com/video/10440

      Medio
    • Pendel0682
      Pendel0682
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2009 Beiträge: 132
      Original von mashti

      Kann ja sein, dass ich mich wirklich täusche, aber mir ist auch einfach aufgefallen, dass wenn ich mit z. B. A K gegen A 2 Online All In bin und der Gegner mehr Chips hat, ich immer ein schlechtes Gefühl habe. Wenn ich Live mit den gleichen Händen All In bin, hab ich dieses Gefühl nicht.

      Ich hab live neulich auch einen mit ner übelst beschissenen Hand ausgesucked, in der ich praktisch double dominated war. und A2 gegen AK hat halt auch noch mehr als genug equity, um in bestimmten Situationen zu callen, wenn man mehr Chips hat wie der andere. wenn er dich dann sucked, dann hat er halt seine 25 % getroffen. dass du aber in 75 % solcher Hände gewinnst sollte dir auch klar sein.

      Deine Theorie, dass immer der mit dem größeren Stack gewinnt oder deutlich öfter, könnte auch daran liegen, dass ein großer Stack häufiger loosere calls macht. Das heißt er ist auch öfter mal behind Preflop. Wenn der dann gewinnt wirkt das so, als ob die Big Stacks nahezu immer aussucken. Ich hab mich aber an der Bubble auch schon oft genug durch solche calls verdoppeln können. Daher sind mir solche schlechten calls grundsätzlich von den BIG Stacks recht. Wobei sie ja häufig auf die Stacksizes bezogen gar nicht mal schlecht sein müssen.