127.0.0.1 Problem

    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.386
      Es gibt zwar schon einen anderen thread auf dieser seite, aber den will ich mal nicht hijacken. Ich kann mein problem ganz gut eingrenzen.

      Problemmeldung (HEM):

      The following error occured when trying to open the database:
      Failed to establish a connection to: 127.0.0.1


      Problemmeldung (Postgres):

      Server doesn't listen
      The server doesn't accept connections: the connection library reports
      could not connect to server: Connection refused (0x0000274D/10061) Is the server running on host "127.0.0.1" and accepting TCP/IP connections on port 5432?


      Ich habe meine bootcamp partition mit parallels in das Mac OS integriert.
      Das Problem ist dann aufgetreten als ich die netzwerkverbindung von ethernet zu shared geändert habe (damit mein windows auf den umts stick zugreifen kann)

      Wenn ich den server starten möchte kommt in einem DOS fenster die nachricht:

      "System Fehler 5 aufgetreten - Zugriff verweigert"

      Danach konnte ich nicht mehr verbinden (habe auch probiert wieder auf ethernet zu wechseln, was aber nichts gebracht hat...)

      Irgendeine Idee?
  • 2 Antworten
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.838
      Da ist wohl irgendwas an deinem Netzwerk verstellt und das hindert jetzt den Postgresql Dienst am starten.

      - Windows schon mal neu gebootet?
      - versteckte Datei postmaster.pid im postgresql Data Verzeichnis löschen falls vorhanden und nochmal neu booten.
      - Sonst Postgresql neu installieren und das vorhandene data Verzeichnis (=cluster) wieder einbinden.
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.386
      Original von netsrak
      Da ist wohl irgendwas an deinem Netzwerk verstellt und das hindert jetzt den Postgresql Dienst am starten.

      - Windows schon mal neu gebootet?
      - versteckte Datei postmaster.pid im postgresql Data Verzeichnis löschen falls vorhanden und nochmal neu booten.
      - Sonst Postgresql neu installieren und das vorhandene data Verzeichnis (=cluster) wieder einbinden.
      awesome! bin grad daheim angekommen und hab die sachen mal durchprobiert.
      Es war Punkt 2, die postmaster.pid datei zu löschen!

      thx a lot!