Umstieg FL -> NL

    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Servus, ich spiel derzet 1/2 SH FL und würde mich gerne mit NL beschäftigen. Hat jemand bereits erfolgreich dem Umstieg von FL zu NL geschafft? Was waren für euch die größen Umstellungen? Ich möchte übrigens die BSS spielen. =)
  • 5 Antworten
    • Dandaman
      Dandaman
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 3.614
      moinsen, habe vor ner woche von fl zu nl25 gewechselt. muss vorweg erstmal gestehen, dass ich die sss auch nich so prickelnd finde, weil man ja irgendwie fast immer sehr früh all-in gehen muss. spiele mit nem stack von 10$ und fühl mich recht wohl damit.ich kann den umstiegsartikel bis jetz in nl-bereich nur zu stimmen, dass man sich wirklich gut überlegen sollte tptk zu agressiv zu protekten und vorsichtig werden wenn man gecallt wird. vorallem, weil ich finde, dass auch extrem viele in dem limit das slowplay lieben. vorallem wenn man einen agressiven ruf am tisch hat( die erfahrung hat mich jetz auch schon 3 stacks gekostet). ansonsten hab ich das drawen auch noch nich so ganz raus, weil man ja selten die pot odds dafür hat und dafür mit den implied odds arbeiten soll. find ich noch ziemlich knifflig. aber wie gesagt hab ich auch erst vor ner woche gewechselt.
    • Kendo
      Kendo
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.301
      ich bin zu einer zeit von fixed $1/2 auf NL 25 umgestiegen, als die NL-Sektion noch eine größere Baustelle war, als jetzt ;) der wichtigste punkt, der mir damals schwer viel: tpgk loslassen btw marginale hände zu overplayen oder auf calldown umzusteigen. bei NL gilt noch mehr als in FL: lieber einmal mehr folden, als zu oft zum showdown zu gehen :) ansonsten viel deine eigen hände anschaun und hier in die foren posten. und natürlich: die artikel hier nutzen und vll ab und an mal auf 2+2 vorbeischaun. kann da nur das video von sammy zu nl 25 empfehlen :)
    • xyz8000
      xyz8000
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 3.661
      Was würdet ihr einem FL --> NL Umsteiger empfehlen. Besser mit SSS oder BSS beginnen, so wie ich gelesen habe sind doch viele Anfänger mit der BSS pleite gegangen, daher hat ps.de die BSS doch auch aus dem Bronze-Inhalt genommen, oder? Natürlich will ich Umsteiger nicht mit absoluten Anfängern gleich vergleichen, aber die Frage sollte berechtigt sein. Welches Limit würdet ihr für den Einstieg empfehlen? Auf dem untersen Limit anfangen, oder kann man auch etwas höher beginnen?
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      als erfahrener spieler kannst du ruhig bss anfangen, br solltest du ja enug haben. zum einstieg wurd ich erstma nl 10 oder 25 spielen. ist vom niveau auch noch sehr schwach. wenn du gleich sh spielen willst, musst du nl 25 spielen (zumindest auf PP)
    • sekundaer
      sekundaer
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 2.526
      von FL 0.15/0.3 auf NL5 - NL10 seit paar wochen is denk ich ma viel typ- udn geschmackssache aber ich find die beiden niedrigsten NL-Limits viel einfacher zu beaten als die beiden niedrigsten FL-Limits