Video: Continuationbet

  • 11 Antworten
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      guck doch mal, ob es hier eins gibt... ansonsten arbeiten einfach am pokerverständnis, dann kann sich ziemlich gut herleiten, wann es denn sinn macht und wann vielleicht nicht.
    • DarkZonk
      DarkZonk
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2008 Beiträge: 19.198
      der sinn einer bet ist zweierlei:

      1) wir kriegen bessere hände zum folden

      2) wir kriegen calls von schlechetren händen.

      anhand dieser kriterien kannste eben abschätzn ob du ne cbet machen solltest.
      balancing gegen regulars nicht ganz außer acht lassen
    • osmium
      osmium
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.213
      Original von DarkZonk
      der sinn einer bet ist zweierlei:

      1) wir kriegen bessere hände zum folden

      2) wir kriegen calls von schlechetren händen.

      anhand dieser kriterien kannste eben abschätzn ob du ne cbet machen solltest.
      balancing gegen regulars nicht ganz außer acht lassen
      3) Wir bekommen des Gegners Equity Share zum Folden

      ---> Wir haben AK er hat JT board 359 Raindbow. Wenn wir betten und er foldet gewinnen wir seinen Equity Share dazu die wir sonst net bekommen würden falls immer down gechecked wird.

      (Der 3. Grund sollte nie als einziger Grund zum Cbetten gelten sondern am besten mit 1) und/oder 2) kombiniert werden.

      Grüße
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      Was bitte ist

      Equity Share ???
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      ich musste auch überlegen, noch nie gehört den begriff^^

      er meint wohl einfach, dass wir mit AK in dem beispiel war vorne sind, der gegner aber noch relativ viel equity hat. somit kann es profitabler sein zu betten statt runter zu checken und unsere 70% zu bekommen.
      muss man halt, wie er schon sagte, in kombination betrachten und meistens ergibt sich das eh durch logisches betten.
    • osmium
      osmium
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.213
      Original von chrischiberlin
      ich musste auch überlegen, noch nie gehört den begriff^^

      er meint wohl einfach, dass wir mit AK in dem beispiel war vorne sind, der gegner aber noch relativ viel equity hat. somit kann es profitabler sein zu betten statt runter zu checken und unsere 70% zu bekommen.
      muss man halt, wie er schon sagte, in kombination betrachten und meistens ergibt sich das eh durch logisches betten.
      Genau das meinte ich.
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Original von chrischiberlin
      er meint wohl einfach, dass wir mit AK in dem beispiel war vorne sind, der gegner aber noch relativ viel equity hat. somit kann es profitabler sein zu betten statt runter zu checken und unsere 70% zu bekommen.
      muss man halt, wie er schon sagte, in kombination betrachten und meistens ergibt sich das eh durch logisches betten.
      this

      edit: Noooin, Post 4.500 bestand nur aus einem kleinen Wörtchen. :( :( :(
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      Original von Dominik7
      Original von chrischiberlin
      er meint wohl einfach, dass wir mit AK in dem beispiel war vorne sind, der gegner aber noch relativ viel equity hat. somit kann es profitabler sein zu betten statt runter zu checken und unsere 70% zu bekommen.
      muss man halt, wie er schon sagte, in kombination betrachten und meistens ergibt sich das eh durch logisches betten.
      this

      edit: Noooin, Post 4.500 bestand nur aus einem kleinen Wörtchen. :( :( :(
      und dann auch noch fast 2 Stunden zu spät :D

      da fällt mir auf hab gar keine Ahnung für was ich meine runden posts verschwendet hab :(
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      wobei das beispiel eher ein fall für das weglassen einer cbet ist (kommt natürlich auf seine calling range an). gege JT wäre es natürlich profitabler, aber gegen seine gesamte range unter umständen nicht, wenn wir ihm z.b. viele pockets geben.
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Original von ThinkTank80
      Original von Dominik7
      Original von chrischiberlin
      er meint wohl einfach, dass wir mit AK in dem beispiel war vorne sind, der gegner aber noch relativ viel equity hat. somit kann es profitabler sein zu betten statt runter zu checken und unsere 70% zu bekommen.
      muss man halt, wie er schon sagte, in kombination betrachten und meistens ergibt sich das eh durch logisches betten.
      this

      edit: Noooin, Post 4.500 bestand nur aus einem kleinen Wörtchen. :( :( :(
      und dann auch noch fast 2 Stunden zu spät :D

      I just don't get it -_-
    • osmium
      osmium
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.213
      Original von chrischiberlin
      wobei das beispiel eher ein fall für das weglassen einer cbet ist (kommt natürlich auf seine calling range an). gege JT wäre es natürlich profitabler, aber gegen seine gesamte range unter umständen nicht, wenn wir ihm z.b. viele pockets geben.
      Das ist Richtig. Ging mir eigentlich auch nur darum zu zeigen das Gegner mit Livecards idR noch gut Equity haben, die sie allerdings folden würden wenn wir betten.