FLAME me stats - NL10 SH

    • 22BRAZIL
      22BRAZIL
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 3.081
      Hi Leute was geht ab in der Botanik?

      Habe mir vorgenommen meine Stats nach 20k Hände zu posten und tue das jetzt auch.

      Zu mir:

      Spiele SH seit Januar. Habe vor einem Jahr noch NL50 FR gegrindet und habe dann ausgecasht wegen uni und weil es langweilig wurde.

      SH ist schon viel interessanter dies ist mein 2er Anlauf und komme mMn ganz gut zurecht dafür das ich Anfänger bin.
      Finde das Limit ist ganz angenehm, Geld spielt keine Rolle in erster Linie will ich gut pokern lernen. Dieses Mindset führt dazu, dass ich ab und zu etwas rumexperimentiere - 3 barrel bluffs o.ä. :f_biggrin: Für solche Sachen bekomme ich aber schon im HB Forum kritik habe ca 70 Hände gepostet bis jetzt.

      Seit den letzten 5k Händen raise ich nur noch 3bb+1bb pro limper pf (vorher 4bb) und meine Range hat sich dadurch pf etwas erweitert. Seit dem geht es auch eher berg auf, was nicht unbedingt damit zusammenhängt....bekomme seit neustem bessere Hände (treffe sets o.ä. und werde bezahlt :s_cool: )

      Ok bevor das hier zu lang wird hier die relevanten Daten. Für Fragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.







      In diesem Sinne; seid unsensibel aber kritisch! Hier noch ein Bild von mir damit um die visuelle Zusammenarbeit zu stärken:

  • 7 Antworten
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      -schlechtes Spiel aus dem SB, viel zu loose, auch wenn da Varianz dabei ist, schau dir mal die winrate aus dem BB und dem SB an, aber hier hast du deutliche Leaks
      -du foldest sehr viel auf 3bets, dich könnte man mit any two 3betten
      -vermutlich Postflop zu aggressiv, poste mal bitte cbet Werte usw., aber WTS, AF geben schon ein deutliches Bild ab
    • 2xess
      2xess
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 3.111
      :f_ugly:
    • Rilko
      Rilko
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 575
      Original von 22BRAZIL
      Seit den letzten 5k Händen raise ich nur noch 3bb+1bb pro limper pf (vorher 4bb) und meine Range hat sich dadurch pf etwas erweitert.
      :f_confused:
    • 22BRAZIL
      22BRAZIL
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 3.081
      Ich benutze den Thread mal weiter um Fragen meinerseits zu klären.

      Wie kann man seinen AF drücken? Ich bin auf jedenfall zu aggressiv.... Weniger cbets, 2ndbarrels etc?

      Mit welcher Range defendet ihr ca. im SB? Meine ist def. zu weit.....
    • 2xess
      2xess
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 3.111
      Deine SB Range ist größer als die vom CO. Überlege dir einfach welche Hände du von ganz vorne spielen möchtest. Sie sollte im Groben der von den UTG Positionen entsprechen.

      AF = Bet+Raise/ Call

      mfg
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Original von 2xess
      Deine SB Range ist größer als die vom CO. Überlege dir einfach welche Hände du von ganz vorne spielen möchtest. Sie sollte im Groben der von den UTG Positionen entsprechen.
      SB-Range = UTG-Range ist imo deutlich zu tight. Da nur noch ein Spieler nach einem sitzt kann man hier schon Richtung MP/CO-Range gehen.

      Gruß,

      partylion
    • Rilko
      Rilko
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 575
      Original von 22BRAZIL
      Wie kann man seinen AF drücken? Ich bin auf jedenfall zu aggressiv.... Weniger cbets, 2ndbarrels etc?
      Dein AF verringerst du, in dem du callst.

      Wenn du fit or fold spielst, dann hast du halt nen sehr hohen AF - und das muss ncihtmal bedeuten, dass du sonderlich (über)aggressiv spielst.
      Aggression Frequency wäre hier aufschlussreicher... aber sonst kannst du allgemein einfach öfter mal in position preflop callen, und dann floaten.