Reaktion auf fürstin bet des gegners am flop

    • priv12345
      priv12345
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2008 Beiträge: 13
      Moin.

      Ich analysiere grade meine letzte Session und mir ist dabei aufgefallen, dass ich Probleme hab, wenn ich am Flop in einem Preflop raised, HU, bin und der Gegner setzt. Ich mach dann immer verschiedene moves, ohne eigentlich zu wissen, was ich machen sollte. Ich habe jetzt mal eine Kleine Rechnung an einem Beispiel vorbereitet und frage mich ob diese richtig ist, und somit meine Aktion auch richtig ist. Im speziellen ist es wichtig ob meine einschätzung bezüglich der bluff wahrscheinlichkeit ist.
      also:

      MP3 raises 4bb
      Button (Hero) calls with TT
      flop 9c4cKh pot:9.5 bb
      MP3 bets 5bb
      Hero raises to 15bb
      MP3 calls 10bb
      turn Kc pot: 39.5bb
      MP3 bet 30bb
      Hero folds

      Ich hatte stats auf MP3 24/17
      Ich denke preflop ist klar.
      Postflop mein Gedankengang: rel. dry board contibet wahrscheinlichkeit relativ hoch. (50%-60%)
      fold: 100% -4bb
      raise 15bb: 55% + 10.5bb
      45% - 19 bb (ich hätte auf jede weitere action, außer bei ner T gefolded) -> macht für mich overall ca -3bb

      War mein raise also richtig, bzw stimmt meine Rechnung so? (ich fange grade erst an mir solche rechnungen zu machen ;) )

      Liebe Grüße
  • 3 Antworten
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      was zum teufel is ne fürstin bet?

      aber warum raised du den flop? wo ist da der sinn? wenn du doch weisst, dass villain das board imemr cbetten wird, dann call einfach und lass alle seine bluffs in der range.
      den raise find ich mit der hand speziell nicht soooo gut. du verwandelst TT ja quasi in einen bluff. nen king wird der gegner doch nieeee folden auf dein raise und bessere hände auch nicht. aber er hat durchaus schlechtere hände in der range, also calln und am turn weiterschaun.
    • Rilko
      Rilko
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 575
      Easy 3bet preflop
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich verstehe nicht ganz.

      Bist du oder der Gegner Aggressor?

      Was ist eine Fürstin Bet?

      Kennst du den Unterschied zwischen Valuebet und Bluffbet? (offensichtlich nicht^^)

      i) Valuebet -> du investierst aktiv Geld mit der Intention von wesentlich SCHLECHTEREN Händen gecalled oder geraist zu werden

      ii) Bluffbet -> du investierst aktiv Geld mit der Intention von besseren Händen einen Fold zu bekommen


      Da dich auf diesem Flop selten wesentlich schlechtere Hände callen (im besten Fall mal ein Flushdraw der aber genausogut pushen kann oder callen kann und meist 1 oder 2 Overcards noch hat) und bessere Hände werden wohl auch fast nie folden. (vielleicht mal 12 Kombinationen Kx)