Wieviel Hände brauchtet ihr um NL10 und NL25 BSS zu schlagen?

    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      Hallo, ich spiele atm NL25 BSS FR. Bin jetzt etwa bei 40K Händen und noch immer BE.

      Auf NL10 habe ich ebenfalls 40K Hände BE gespielt, bevor der Upswing kam.

      Wie sind Eure Erfahrungen auf den beiden Limits?
  • 34 Antworten
    • onezb
      onezb
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 1.531
      Reiner Zufall wieviele Hände man da braucht. Der grösste Fisch kann mit 10k Händen durch die Limits rennen während ein solider Spieler halt während 150k Händen dort hängenbleibt.
    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      OK, das klingt einleuchtend. Habe schon einige Up- und Downswings hinter mir, es fällt mir aber immer noch schwer abzuschätzen, wie stark sich die Varianz wirklich auswirken kann.
    • tfufu
      tfufu
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 283
      null
    • hally
      hally
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 1.358
      Original von onezb
      Reiner Zufall wieviele Hände man da braucht. Der grösste Fisch kann mit 10k Händen durch die Limits rennen während ein solider Spieler halt während 150k Händen dort hängenbleibt.

      Sicher nicht auf den Stakes..

      Arbeite an deinem Spiel, 40k hands BE ist schon machbar, aber eher wahrscheinlicher, dass du kein dicker winner bist. Mach was fürs Spiel und umso schneller wirst du es schlagen!
    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      Original von hally
      Original von onezb
      Reiner Zufall wieviele Hände man da braucht. Der grösste Fisch kann mit 10k Händen durch die Limits rennen während ein solider Spieler halt während 150k Händen dort hängenbleibt.

      Sicher nicht auf den Stakes..

      Arbeite an deinem Spiel, 40k hands BE ist schon machbar, aber eher wahrscheinlicher, dass du kein dicker winner bist. Mach was fürs Spiel und umso schneller wirst du es schlagen!
      Gut möglich, dass meine Edge auf dem Limit wirklich nur sehr klein ist, und sich Varianz deshalb stärker auswirkt.

      Hatte eigentlich vor länger auf NL25 zu bleiben und mein Spiel in Ruhe zu verbessern bevor ich irgendwann NL50 angehe.

      Leider gelingt es mir bisher nicht einmal das Limit überhaupt zu schlagen.
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Hi,

      NL10 habe ich glaube ich nur 20k Hände oder so gebraucht, vlt. auch nur 15k.. Ich weiß es nicht mehr genau, auf jeden Fall hab ich dort nur einen oder 1 1/2 Monate verbracht und auch nicht so viel gespielt.
      Auf NL20 hänge ich momentan so seit 15k Händen irgendwie halb break-even, halb mit mittleren Gewinnen in der Luft und schwanke extrem stark.. wird sich in den nächsten zigtausende Händen zeigen, wann ich den nächsten Aufstieg schaffe, aber es ist auf jeden Fall etwas schwieriger als auf NL10, zumal ich die letzten paar Tausend Hände nur unter EV gelaufen bin...

      Viele Grüße,
      Kami
    • ToniMontana60a
      ToniMontana60a
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2009 Beiträge: 767
      NL10 ging recht fix, denke es waren gerade mal 20-25k Hands.

      NL25 Hab ich vorher auf Everest gespielt, lief solala und ich bin mit 1,5k auf NL50 aufgestiegen. Da liefs dann irgendwie beschissen. Ich glaub ~10 Stacks unter EV gerunnt, also wieder runter auf NL25 wo es dann auch weiterhin mies lief.

      Hab dann erstmal einen Teil meiner Roll ausgecashed, Pause gemacht, Videos geschaut, Artikel gelesen etc. Was man halt so tut.

      Bin jetzt bei Pokerstars, NL25 runne ich jetzt seit 25k Händen mit 9bb/100...ob ich es halten kann wird sich zeigen.

      Ist alles auf Six-max Tische bezogen.
    • PLSDontCallMe
      PLSDontCallMe
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 1.519
      ich hab 6max jeweils knapp über 8000 hände für nl10 und nl25 gebracht (3tabling).
      allerdings : hab ich tableselection betrieben und davor auch regelmäßig in toughen homerunden und online auf ~nl200 gespielt...
    • raiseupslow
      raiseupslow
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2007 Beiträge: 461
      12 K Hände für NL10 SH von 300 auf 1 k
    • bozzoTHEclown
      bozzoTHEclown
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2008 Beiträge: 2.978
      NL10 habe ich dezent übersprungen und mir die br für NL25 auf NL5 ergrindet, weil man dort bei stars eh 200bb deep spielen konnte. auf NL25 habe ich dann grandiose 134568 hände verbracht, incl. 28 stack downswing und zwischenzeitlichem auf/abstieg von NL50 wieder auf 25 runter. wie ich das limit einfach nur unendlich gehasst habe.
    • nekkx1
      nekkx1
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 1.448
      Original von raiseupslow
      12 K Hände für NL10 SH von 300 auf 1 k
      70 stacks in 12k Händen?
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Ich habe recht lange NL10 gespielthab nach 43k Haenden eine BR gehabt mit 30Buy ins fuer NL25. Hab aber lieber ausgecashed und ganz neu angefangen auf NL2. Als ich wieder bei NL10 angekommen bin hab ich 37k haende gebraucht um die gleiche RB wieder aufzubauen.

      Von NL25 bis NL50 ist der BR Sprung nicht so riesig. Hab einen ziemlichen Upswing gefahren und haette recht frueh BR technisch aufsteigen koennen. Hab aber lieber wieder recht viel ausgecashed und bin nach 37k Haenden aufgestiegen.
    • hellokittyanne
      hellokittyanne
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 166
      als erstes würde ich mir mal die pokerregeln durchlesen (5 Pik am River - wer gewinnt?)

      das könnte helfen, wenn du beim "5. pik auf dem river" ein all in callst :)

      um auch was konstruktives zu schreiben: bei 30er brm
      nl10 70k hände (als sss angefangen, dann bss)
      nl25 45k hände

      >2BB/100 und hast genuch stacks fürs nächste limit, aufstieg...
    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      Original von hellokittyanne
      als erstes würde ich mir mal die pokerregeln durchlesen (5 Pik am River - wer gewinnt?)

      das könnte helfen, wenn du beim "5. pik auf dem river" ein all in callst :)
      Wie du siehst, ich bilde mich ja weiter =)
    • rawman81
      rawman81
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 7.787
      Ma blöd gefragt:

      Wie misst man wieviel Hände man gebraucht hat um nen Limit zu schlagen? ^^
    • clemensfritz08
      clemensfritz08
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 642
      Seit Dezember 2008 ungefähre Schätzungen, weil ich DB z.Z nicht z.H. habe

      NL10 ~100K
      NL25 ~100K
      NL50 ~100K
      NL100 ~250K
      NL200 zur Zeit ca. 80K

      wobei ich halt vom Stud komme und lieber auf NL10-NL50 ein paar mehr Hände gespielt habe als nötig gewesen wären. Auf NL100 dann auch lieber etwas mehr Hände gespielt
    • clemensfritz08
      clemensfritz08
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 642
      Original von madcom888
      Original von hellokittyanne
      als erstes würde ich mir mal die pokerregeln durchlesen (5 Pik am River - wer gewinnt?)

      das könnte helfen, wenn du beim "5. pik auf dem river" ein all in callst :)
      Wie du siehst, ich bilde mich ja weiter =)
      Interessiert mich trotzdem, wie man 40K Hände spielt, Goldmember ist (was ja an sich nichts sagt, bin ja selber nur Silber und bald wieder Bronze) und dann solch eine einfache Regel, nämlich die Handwertung, nicht kennt.
      Den Fisch ertappt würde ich mal spontan antworten.
      Antwort erwünscht.
    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      Interessiert mich trotzdem, wie man 40K Hände spielt, Goldmember ist (was ja an sich nichts sagt, bin ja selber nur Silber und bald wieder Bronze) und dann solch eine einfache Regel, nämlich die Handwertung, nicht kennt.
      Den Fisch ertappt würde ich mal spontan antworten.
      Antwort erwünscht.[/quote]Hatte fälschlicherweise angenommen, das, wenn das Board komplett einfarbig ist, eigentlich nur die höchste Karte von Relevanz ist. Liegt z.B. der König dann also Flush König.

      Diese Situation ist allerdings so selten, dass ich da tatsächlich nicht sicher war.

      Und vielen Dank noch, dass ich mich hier auch noch einmal zum Dummie machen darf =)
    • gizmop
      gizmop
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 401
      100K @ 6bb/100
    • 1
    • 2