Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Raise nach all - in

    • Flomue
      Flomue
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 987
      Hallo, hab ne Frage zu folgender Situation. 2/4 fl 3 leute dabei. flop wird durchgececkt und turn bettet einer 4$ , ein andrer geht all- in mit 4.75$. Der nächste raised auf 12$. Ist das überhaupt möglich. Dachte immer man kann nur reraisen wenn der raise vorher doppelt so groß war sprich 8$. So hätte er nämlich nur auf 8$ raisen können und nicht auf 12$. P.S war nicht auf PP
  • 3 Antworten
    • sasx
      sasx
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 173
      Der AllIn-Raiser hätte normalerweise den Raise auf 8,- € machen müssen. Aber er hat nur 4.75,- €. Somit wäre die nächste Stufe 12,- €. So hab ich die Regeln bei FL verstanden.
    • boerchi73
      boerchi73
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 444
      soweit ich weiß isses bei FL so, dass bei all-ins kleiner als die hälfte der bet der nächste raise die bet auffüllt, bei all-ins größer als die hälfte die bet der nächste eine ganze bet drauflegt (nicht auffüllen + eine ganze). kann aber auch sein, dass es totaler müll ist.
    • Yuri
      Yuri
      Black
      Dabei seit: 05.08.2005 Beiträge: 511
      Original von boerchi73 soweit ich weiß isses bei FL so, dass bei all-ins kleiner als die hälfte der bet der nächste raise die bet auffüllt, bei all-ins größer als die hälfte die bet der nächste eine ganze bet drauflegt (nicht auffüllen + eine ganze). kann aber auch sein, dass es totaler müll ist.
      hätte ich jetzt ganz spontan auch so gesagt