setvalue und 3bets pokeroffice

    • HeadUpmaster
      HeadUpmaster
      Einsteiger
      Dabei seit: 26.11.2008 Beiträge: 118
      hi,

      jeder kennt ja die normale 15er regel bei kleinen PP um auf setvalue zu callen.

      wie ist es aber wenn man in MP ein kleines oder mittleres PP openraist und man wird ge3betet. man muss preflop mehr investieren, bekommt aber auch öfter den gesammten stack als sonst.

      wie entscheidet ihr ob ihr dann auf setvalue callen könnt?
      gibts da auch ne regel (10er regel)?

      Bsp(NL50FR mit 100BB stacks): ich openraise mit 77 auf 2$. werde dann ge3betet auf:

      a.) 4$ (minraise): klarer call
      b.) 5$ : call
      c.) 6,5$ (standard raise): call? fold?

      was meint ihr?
  • 2 Antworten