Warum genau habe ich immer wieder minus 9 Stacks Sessions ?

    • Ymir
      Ymir
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 1.311
      Ich raffs net mehr, das kotzt mich so an.

      Ich spiele immer munter drauf los es geht up und down wie man es gewohnt ist und dann BÄM kommt wieder mal eine session in der ich knapp 9 bis 10 Stacks down bin.

      Heute war es wieder einmal so weit 700 Hände 9 Stacks down.

      Davon 5 mal KK verloren (nur einmal gegen AA) alle preflop

      einmal AA

      einmal set over set

      einmal fh over FH

      Stars will mich einfach nicht auf NL 50 aufsteigen lassen. Man wie ich kotze.

      Das dämlichste dabei ist, dass diese Sessions regelmäßig kommen immer nach knapp 40 k Händen ich könnt kotzen.
  • 1 Antwort
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Solche Sessions gibt es leider einfach ab und zu. Die Frage ist, wie man damit umgeht. Wenn man vernünftig weiterspielen kann, ist das kein Problem. Wenn man allerdings anfängt zu tilten (was leider bei vielen der Fall ist), wird aus einer "normalen" Session auf einmal eine Session mit einem unnötig hohen Verlust.

      Sollte letzteres bei Dir eine Rolle spielen, empfehle ich Dir die Artikel von MiiWiin zum Thema.

      Zukünftig wieder mehr Erfolg wünsche ich Dir :)