Wie weit geht Varianz?

    • MaxWellju
      MaxWellju
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2009 Beiträge: 151
      Was macht man eigentlich, wenn man auch langfrostig offensichtlich nicht gewinnen kann oder soll?
      Bitte jetzt nicht "quit poker".

      Ich denke, ich spiele relativ fehlerlos. Allerdings scheint es so, dass es überhaupt nicht möglich sein soll, zu gewinnen.

      Hier die Fakten:
      Dieses Jahr 40k hands FL/SH 1/2 -2,3 BB/100
      VPIP 24
      PFR 18
      3bet 10
      wts 40
      w$sd 55
      w$wsf 42
      AF 1.5
      steal 31
      SB FSt 85
      BB FSt 52

      Jetzt mein subjektiver Eindruck nacht intensiver Prüfung:

      Ich spiele zur Zeit auf Party gegen mindestens 2 Fische pro Tisch.
      Von den 40 K Hands hab ich also ca. 12.000 mal den Flop gesehen.
      von diesen 12k Hands habe ich aber maximal 10% an Flop oder Turn meine Hand improven können.
      Meines Wissens nach ist dies deutlich unter dem Durchschnitt.

      Wie also kann ich dauerhaft ins Plus kommen, wenn ich fast nie etwas treffe, die Vollpfosten aber jede Contibet callen?
      Mache ich keine Contibet muss ich ja fast jede Hand sofort aufgeben.

      Es ist immer das gleiche:
      Hab ich TT - KK ist immer ein ace im flop.
      Raise ich mit 2 Broadways, kommen im Flop immer zwei andere Broadways, die die rage der Gegner gut getroffen haben.
      Gegnerische Draws kommen fast immer an, meine aber fast nie.

      Bitte nicht falsch verstehen. Ich will nicht mimimi machen oder so, sondern einfach mal von Leuten, die diese Limits erfolgreich gespielt habe wissen, wie man hier sein Spiel entweder umstellen kann, oder aber solche Downs überwinden soll?
      Langsam fange ich auch schon an, an solche domswitch Theorien zu glauben, weill ich nach dem Bonusclearen auf Party immer höchsten so viel BR habe, wie vorher.
  • 22 Antworten
    • FalstaFF
      FalstaFF
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 850
      "Ich denke, ich spiele relativ fehlerlos."

      Da liegt auch schon Dein Fehler.

      "Gute, richtige, TAG-"Stats (ich setze das bewusst in Anführungszeichen) ist noch lange kein Garant für +EV Spiel. Der größte Teil des Spiels findet ja bekanntlich postflop statt, gerade bei FL.
      Wenn Du ständig in solche Setups läufst, dann frage Dich doch mal bitte, ob Du nicht vielleicht Deine Hände postflop zu stur weiterspielst und den Villains nicht genug credit gibst.

      Dein WTS-Wert von 40 könnte eventuell darauf hindeuten. Ich bin kein FL-Spieler, dachte aber, dass WTS bei FL so zwischen 30-35 liegt.

      Callst Du öfters mal Reraises oder checkraises am river mit schwachen Madehands (TP,TPTK)?

      Bei FL ist es doch relativ normal, dass die Villains auch mal mit 2ndpair nen calldown machen, oder zumindest den Flop callen. Da muss man halt auch mal sowas wie TT-KK auf nem Ahigh board +EV zum Showdown bringen (Bsp: checkbehind Turn, call river; oder bet/fold Turn, Bet/fold oder checkbehind river).
    • KartenTr1x
      KartenTr1x
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2007 Beiträge: 188
      Wie kannst du denn im Downswing sein wenn du die letzten 40k Hände 2,3 BB/100 hast? Die Tatsache, dass du w$sd von 55 hast deckt sich auch nicht unbedingt mit nem DS.
      Aussage über dein Spiel zu treffen und in wiefern du es umstellen sollst anhand von 10 Werten ist auch völlig sinnfrei. Such dir doch jemanden für ein U2U coaching, das hat mir am meisten gebracht. Denn so kannst du deine Gedankengänge wirklich mal diskutieren.
    • FuaVarra
      FuaVarra
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 3.381
      Original von MaxWellju
      Was macht man eigentlich, wenn man auch langfrostig offensichtlich nicht gewinnen kann oder soll?
      Bitte jetzt nicht "quit poker".

      Ich denke, ich spiele relativ fehlerlos. Allerdings scheint es so, dass es überhaupt nicht möglich sein soll, zu gewinnen.

      Hier die Fakten:
      Dieses Jahr 40k hands FL/SH 1/2 -2,3 BB/100
      VPIP 24
      PFR 18
      3bet 10
      wts 40
      w$sd 55
      w$wsf 42
      AF 1.5
      steal 31
      SB FSt 85
      BB FSt 52

      Jetzt mein subjektiver Eindruck nacht intensiver Prüfung:

      Ich spiele zur Zeit auf Party gegen mindestens 2 Fische pro Tisch.
      Von den 40 K Hands hab ich also ca. 12.000 mal den Flop gesehen.
      von diesen 12k Hands habe ich aber maximal 10% an Flop oder Turn meine Hand improven können.
      Meines Wissens nach ist dies deutlich unter dem Durchschnitt.

      Wie also kann ich dauerhaft ins Plus kommen, wenn ich fast nie etwas treffe, die Vollpfosten aber jede Contibet callen?
      Mache ich keine Contibet muss ich ja fast jede Hand sofort aufgeben.

      Es ist immer das gleiche:
      Hab ich TT - KK ist immer ein ace im flop.
      Raise ich mit 2 Broadways, kommen im Flop immer zwei andere Broadways, die die rage der Gegner gut getroffen haben.
      Gegnerische Draws kommen fast immer an, meine aber fast nie.

      Bitte nicht falsch verstehen. Ich will nicht mimimi machen oder so, sondern einfach mal von Leuten, die diese Limits erfolgreich gespielt habe wissen, wie man hier sein Spiel entweder umstellen kann, oder aber solche Downs überwinden soll?
      Langsam fange ich auch schon an, an solche domswitch Theorien zu glauben, weill ich nach dem Bonusclearen auf Party immer höchsten so viel BR habe, wie vorher.
      scheinst irgendwas falsch eingestellt zu haben oder hast exorbitantes glück am river.

      und zu "fehlerfreiem spiel". naja... wohl kaum
    • Hohlkopp
      Hohlkopp
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2008 Beiträge: 2.022
      Ich bin jetzt zwar auch noch nicht so erfahren, habe jetzt aber auch schon 50k auf 1/2 FL SH mit 1,3BB/100 gespielt. Die Stats sehen erst mal auch nicht so schlecht aus. Steal und AF sollten aber etwas höher sein. Für Steal würde so 35-40% ganz gut passen. AF je nach Spielweise 2-2,5. Zumindest auf diesem Limit finde ich den WTSD noch ein bischen hoch. 35-38 würden mir hier besser gefallen.

      Andere Leaks lassen sich mit diesen Informationen natürlich nicht feststellen. Aber mal was anderes. Muß es unbedingt Party sein. Für die FL Low Limits gibt es imo keine bessere Seite als Stars in Sachen Auswahl und Fischigkeit. Der Grund warum ich auch ungetrackt spielen muß. :f_frown:

      Original von MaxWellju
      ...Ich denke, ich spiele relativ fehlerlos...
      Das ist mit Sicherheit die falsche Herangehensweise. Ich selbst habe auch noch massig Leaks, an denen ich versuche, zu arbeiten. Die wohl einzigen Spieler die "relativ" fehlerlos spielen, sitzen auf den High Stakes Tischen und warten auf Futter. Wohl die meisten Mid Stakes und so ziemlich alle Low Limit Spieler haben noch genug Leaks, es geht halt darum, stets an seinem Spiel zu arbeiten und immer wieder zu hinterfragen.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.496
      Du bist vielleicht etwas passiv (AF 1,5). Sonst sehen die Stats ganz gut aus. Du gewinnst recht viele Pötte (W$SD 55 ist schon recht viel für WtS 40). Ich denke, die Behauptung, du triffst nichts am Flop, ist subjektive Wahrnehmung. Sie passt nicht mit den Stats zusammen. Möglicherweise machst du zuwenig Valuebets, so dass du aus deinen guten Händen zu wenig rausholst. Da kann man schnell mal die eine oder andere BB pro 100 Hände verlieren. Der Attempt to Steal Wert scheint auch etwas niedrig. Spielst du nach dem Silberchart? Ausserdem ist der Rake auf Party auf 1/2 relativ hoch.
    • K4liman
      K4liman
      Black
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 2.219
      Original von cjheigl
      Möglicherweise machst du zuwenig Valuebets, so dass du aus deinen guten Händen zu wenig rausholst.
      War auch das erste was ich bei den Stats gedacht hatte. Eigentlich sehen die nämlich nach massivem Upswing aus, also wenn du +2,3BB runnst, dann würd ich das auch glauben, sogar eher glauben.
    • MaxWellju
      MaxWellju
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2009 Beiträge: 151
      Original von cjheigl
      Du bist vielleicht etwas passiv (AF 1,5). Sonst sehen die Stats ganz gut aus. Du gewinnst recht viele Pötte (W$SD 55 ist schon recht viel für WtS 40). Ich denke, die Behauptung, du triffst nichts am Flop, ist subjektive Wahrnehmung. Sie passt nicht mit den Stats zusammen. Möglicherweise machst du zuwenig Valuebets, so dass du aus deinen guten Händen zu wenig rausholst. Da kann man schnell mal die eine oder andere BB pro 100 Hände verlieren. Der Attempt to Steal Wert scheint auch etwas niedrig. Spielst du nach dem Silberchart? Ausserdem ist der Rake auf Party auf 1/2 relativ hoch.
      Das mit den Valuebets könnte evtl. stimmen.
      Allerdings habe ich auch das Gefühl, dass ich ziemlich unluckky runne.
      Es sind 2 Situationen, die IMO recht teuer sind, weil sie mir überdurchschnittlich oft passieren.

      1. Am Flop foldet auf dem Limit niemand gegen eine Contibet. Am Turn krieg ich dann oft noch nen draw oder ein Pair, so dass ich nochmals bette. Am river ist meine Hand dann toast. Meine draws kommen fast nie an.
      2. Ich habe mir mittlerweile angewöhnt, meine blinds etwas mehr zu defenden. Dummerweise aber hitte ich nie etwas und kann am Flop nur c-f spielen.

      Ach so. Mit "fehlerfrei" meinte ich lediglich, dass ich im Vergleich zu den meisten Gegnern reasonable und nicht fischig spiele.
    • MaxWellju
      MaxWellju
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2009 Beiträge: 151
      Original von K4liman
      Original von cjheigl
      Möglicherweise machst du zuwenig Valuebets, so dass du aus deinen guten Händen zu wenig rausholst.
      War auch das erste was ich bei den Stats gedacht hatte. Eigentlich sehen die nämlich nach massivem Upswing aus, also wenn du +2,3BB runnst, dann würd ich das auch glauben, sogar eher glauben.
      Und genau das verwirrt mich ja so. Die stats sind eigentlich nicht die eines losing players, aber ich bin einer.
    • FuaVarra
      FuaVarra
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 3.381
      Original von MaxWellju
      Original von cjheigl
      Du bist vielleicht etwas passiv (AF 1,5). Sonst sehen die Stats ganz gut aus. Du gewinnst recht viele Pötte (W$SD 55 ist schon recht viel für WtS 40). Ich denke, die Behauptung, du triffst nichts am Flop, ist subjektive Wahrnehmung. Sie passt nicht mit den Stats zusammen. Möglicherweise machst du zuwenig Valuebets, so dass du aus deinen guten Händen zu wenig rausholst. Da kann man schnell mal die eine oder andere BB pro 100 Hände verlieren. Der Attempt to Steal Wert scheint auch etwas niedrig. Spielst du nach dem Silberchart? Ausserdem ist der Rake auf Party auf 1/2 relativ hoch.
      Das mit den Valuebets könnte evtl. stimmen.
      Allerdings habe ich auch das Gefühl, dass ich ziemlich unluckky runne.
      Es sind 2 Situationen, die IMO recht teuer sind, weil sie mir überdurchschnittlich oft passieren.

      1. Am Flop foldet auf dem Limit niemand gegen eine Contibet. Am Turn krieg ich dann oft noch nen draw oder ein Pair, so dass ich nochmals bette. Am river ist meine Hand dann toast. Meine draws kommen fast nie an.
      2. Ich habe mir mittlerweile angewöhnt, meine blinds etwas mehr zu defenden. Dummerweise aber hitte ich nie etwas und kann am Flop nur c-f spielen.

      Ach so. Mit "fehlerfrei" meinte ich lediglich, dass ich im Vergleich zu den meisten Gegnern reasonable und nicht fischig spiele.
      wie ist denn dein contibet turn wert? setzt du ui keine/kaum 2nd barrel?
    • MaxWellju
      MaxWellju
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2009 Beiträge: 151
      Flop CB 90
      Turn CB 73
    • TobiasNRW
      TobiasNRW
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 22.033
      Ich runne im April nun mit -2,xBB/100 seit 2 Jahren und nun über 8 K $ down. Also Kopf hoch! Es könnte dich immer schlimmer treffen!
    • nafremoH
      nafremoH
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 828
      OP hat doch -2,3BB/100H oder?
    • creysec
      creysec
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 1.414
      Original von TobiasNRW
      Ich runne im April nun mit -2,xBB/100 seit 2 Jahren und nun über 8 K $ down. Also Kopf hoch! Es könnte dich immer schlimmer treffen!
      Das is jetzt ein Scherz oder? Wenn du die Limits nich schlägst wer denn dann ??? Is jetzt grad ein ziemlich krasser schock irgendwie nachdem du im HB'forum so extrem aktiv bist und das video von kobe über dich is ja jetzt auch ok gewesen soweit ich mich erinner.


      @op: Sicke sache. Hab ähnliche Stats und bin auf fl.5/1 auch auf 21K dick im Minus... FL is a bitch ;)
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.994
      Original von creysec
      Original von TobiasNRW
      Ich runne im April nun mit -2,xBB/100 seit 2 Jahren und nun über 8 K $ down. Also Kopf hoch! Es könnte dich immer schlimmer treffen!
      Das is jetzt ein Scherz oder? Wenn du die Limits nich schlägst wer denn dann ??? Is jetzt grad ein ziemlich krasser schock irgendwie nachdem du im HB'forum so extrem aktiv bist und das video von kobe über dich is ja jetzt auch ok gewesen soweit ich mich erinner.


      @op: Sicke sache. Hab ähnliche Stats und bin auf fl.5/1 auch auf 21K dick im Minus... FL is a bitch ;)
      lol :heart: :heart:
    • creysec
      creysec
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 1.414
      Ich wollte damit einfach nur sagen, dass er alle in den Hb foren immer sehr kompetent rüber kommt und meistens alles bewertet was da is. .5/1 - 1/2 ist denke ich ein Limit das man noch gut schlagen sollte...
    • K4liman
      K4liman
      Black
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 2.219
      Er hat genug massive Leaks, dass er defintiv kein Winner ist, auch wenn er es vom theoretischen Gefühl, bei ihm ist es nur Gefühl, sein könnte. Gibt genug andere Aspekte, wo er dermaßen leaked, dass Poker einfach nur Zeitverschwendug ist.
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.994
      Original von K4liman
      Er hat genug massive Leaks, dass er defintiv kein Winner ist, auch wenn er es vom theoretischen Gefühl, bei ihm ist es nur Gefühl, sein könnte. Gibt genug andere Aspekte, wo er dermaßen leaked, dass Poker einfach nur Zeitverschwendug ist.
      so sieht es aus!

      wobei ich glaube das es fast nur an seinem mindgame liegt aber das ist so ein masives problem das er niemlas winner war oder wird...
    • jo69
      jo69
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 1.242
      ++++++++++++Wie also kann ich dauerhaft ins Plus kommen, wenn ich fast nie etwas treffe, die Vollpfosten aber jede Contibet callen?
      Mache ich keine Contibet muss ich ja fast jede Hand sofort aufgeben.
      +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      Geht mir gerade wieder mal genauso. Sitze mit den letzten Losern am Tisch (64000 Hände 32000 EUR down :s_o: ) etc., aber treffe nichts. Nicht 1x AK durchgebracht heute, Straights nicht eine angekommen. Flush? Hahahaha.....

      Und steh da vor den Losern (v.a. dem o.g.) wie der letzte Trottel, weil trotz 32k Verlust MEIN Geld in seine Tasche wandert und ich mir wie n Vollpfosten vorkomme, wenn ich jedesmal ohne was dastehe. :rolleyes:

      Viele Grüße
    • LOncleSoul
      LOncleSoul
      Silber
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.994
      Original von jo69
      ++++++++++++Wie also kann ich dauerhaft ins Plus kommen, wenn ich fast nie etwas treffe, die Vollpfosten aber jede Contibet callen?
      Mache ich keine Contibet muss ich ja fast jede Hand sofort aufgeben.
      +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      Geht mir gerade wieder mal genauso. Sitze mit den letzten Losern am Tisch (64000 Hände 32000 EUR down :s_o: ) etc., aber treffe nichts. Nicht 1x AK durchgebracht heute, Straights nicht eine angekommen. Flush? Hahahaha.....

      Und steh da vor den Losern (v.a. dem o.g.) wie der letzte Trottel, weil trotz 32k Verlust MEIN Geld in seine Tasche wandert und ich mir wie n Vollpfosten vorkomme, wenn ich jedesmal ohne was dastehe. :rolleyes:

      Viele Grüße
      wenn du willst schaue ich dir mal ne std. über die schulter und beweise dir das du nicht nur schlecht runnst ; )

      add mich in der comunity
    • 1
    • 2