Bonus bei PP - BRM vernachlässigen?

    • Laires88
      Laires88
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 67
      Moin!

      Hab gestern n 25 Dollar Bonus von PartyPoker bekommen und da ich momentan nur auf Everest unterwegs bin und dort die 1$ SnGs spiele, dachte ich mir, mache ich das auch bei PartyPoker so.

      Das Problem daran ist, dass die 1$ SnGs bei Party nur im Turbo-Modus ablaufen, entsprechend loose sind die Leute da, was mir nicht so wirklich liegt, da die SuckOuts einfach zu herb sind! Es nervt einfach, wenn ein AI-Push grundsätzlich nicht respektiert wird und die Leute durch Kartenglück regelmäßig bessere Hände wegrocken! Ansich komme ich mit BadBeats ganz gut klar, aber was da abgeht ist echt nicht mehr feierlich!

      Nun habe ich mich gefragt, ob ich mit nem 8BI-BRM die 3 Dollar SnGs zocken soll. ^^ Ja, ich weiß das es ziemlich wahrscheinlich ist, dass ich broke gehe (zumindest auf Party), allerdings habe ich grad mal testweise 2 SnGs für 3$ gespielt (laufen im Speed Modus, "nur" alle 5min Blinderhöhung) und muss sagen, dass ich mir schon ne Edge gebe, dass zu schlagen. Es widerstrebt mir aber irgendwie gegen das BRM zu verstoßen...

      Die Frage ist halt, ob ichs riskieren soll der Varianz zum Opfer zu fallen oder lieber die 1$ Turniere weiterzocke, wobei mir hier eben diese Varianz zu heftig ist, die pushen da auch gerne mal mit 93o in nem 4-way AI-Pot und holen sich den Pott ^^

      Danke fürs zuhören! :)

      Laires
  • 3 Antworten