Accountsperrung und "Inaktivitätsgebühren"?

    • LavaGolem
      LavaGolem
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2010 Beiträge: 94
      Hallo liebe Mitspieler,

      ich habe mich vor einiger Zeit hier angemeldet und bereits das ein oder andere Coaching besucht. Außerdem habe ich mich mitlerweile auf PartyPoker angemeldet und auch schon etwas Geld auf das Konto geladen. Im Nachhinein hätte ich damit warten sollen, aber gut, nun ist es so ^^.

      Ich wollte eigentlich in 2-3 Wochen anfangen auf PartyPoker zu spielen und mich langsam an das Mysterium Poker heranwagen. Allerdings ist mir heute morgen ein Artikel für die Füße gefallen, in dem es hieß, dass eine Person immer ohne Probleme gespielt hat.. Nach multiplen Einzahlungen und einer Vielzahl Spiele wollte besagter Spieler dann einen Teil seines Geldes an sich auszahlen lassen, doch wurde kurz daraufhin dann sein ganzer Account gesperrt...
      Jetzt habe ich große Angst, dass sowas bei mir auch passieren könnte, denn die ganzen Hintergründe klingen schon recht fragwürdig... Firmensitz in Gibralta oder die Tatsache, dass man sich doch recht schwer damit tut die AGBs zu finden.

      Bei der anschließenden Suche nach weiteren Artikeln, ist mir noch ein anderer Beitrag untergekommen, in dem es hieß, dass man bei Inaktivität einen Teil seiner Party-Points verliert (und auch seines Geldes(?), das war nicht ganz klar ...)

      Ich habe seitdem jetzt jedenfalls große Angst, das ich Probleme kriegen könnte. Habt ihr sowas schonmal mitbekommen?

      Ich möchte auch keine Gerüchte in die Welt streuen, vlt. war es wirklich ein einzelner Fall... Ich möchte nur unbeschwert etwas Pokern lernen ... ich hoffe ihr könnt mir helfen :f_biggrin:

      Vielen Dank im Voraus und viel Erfolg bei euren Händen,
      Lava
  • 11 Antworten
    • Bunti
      Bunti
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 323
      Hi,
      bei Partypoker musst du Inaktivitätsgebühren zahlen, wenn du 180 Tage nicht dort gespielt hast, vorher nicht. Vorher brauchst du dir keine Gedanken machen. Und mit der Accountsperrung ist das so, dass bei der ersten Auszahlung deine Personalien überprüft werden, und solange dein Account gesperrt wird. Wenn du dann deinen Personalausweis o. ä. denen geschickt hast, wird dein Account wieder geöffnet.
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Wenn du Monate lang kein einzigen $ an Rake umgesetzt hast werden Gebuehren faellig. Wenn du kein Geld auf deinem Partypoker Konto hast, dann zieht Partypoker deine Partypunkte ein.

      Mehr findest du hier:
      [FAQ] PartyPoker (Stand 09.02.2010)

      Zu deiner ersten Frage, der Fall ist hier im Forum wohl unbekannt. Ich selbst habe mit dem PS.de Geld bei Partypoker angefangen. Mehrfach ausgecashed und wieder eingecashed und keine Probleme gehabt. Im Gegenteil, Partypoker ist in dem Bereich sehr professionell.

      Du wirst nur gesperrt wenn du wirklich Mist baust (Absprache am Tisch mit einem Kollegen, Geldverschieben und soche Sachen)
    • GrandeSmokio
      GrandeSmokio
      Black
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 3.173
      ich kann dich auch beruhigen. Was meine Vorredner gesagt haben ist korrekt. "Gebühren" für dein Konto fallen erst nach 180 Tagen Inaktivität an; und die AGBs sind eigentlich nicht schwer zu finden:

      https://secure.partyaccount.com/about/legal_information_s.do?productID=poker&brandID=PARTY

      Dass Accounts gesperrt werden passiert (wie bei jedem anderen seriösen Anbieter) nur wenn es einen Betrugsverdacht gibt; wenn vermutet wird, dass dein Account gehackt wurde oder wenn PartyPoker deine Identität bei Aus- (oder manchmal auch bei Ein-)zahlungen überprüft. Sobald du deine Identität glaubhaft machen konntest wird der Account innerhalb von Minuten wieder geöffnet.

      Ich kann dich also beruhigen - auch wenn viel über PartyPoker gemeckert wird - ich finde die Plattform seriös und sicher. Alle meine Anfragen wurden immer recht schnell und souverän bearbeitet, aber sicherlich gibts da auch Leute mit anderen Erfahrungen. Deine BR wird dort aber schon sicher sein =)

      .Grande :spade: Smokio.
    • LavaGolem
      LavaGolem
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2010 Beiträge: 94
      Vielen Dank für die vielen schnellen und hilfreichen Antworten ^^

      Dann werde ich heute wohl meine ersten Spiele spielen, ich bin schon sehr nervös ^^.

      LG,
      Lava
    • GrandeSmokio
      GrandeSmokio
      Black
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 3.173
      ach das machst du schon =)

      was hast du denn vor zu spielen?

      Cash, SnGs, NL, FL ...?

      welches Limit?

      ... just smalltalk
    • Baphom3t
      Baphom3t
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 530
      Worauf man noch achten sollte:

      Können Partypoints verfallen?
      Wenn man in 12 hintereinanderfolgenden Wochen keinen Punkt erspielt hat, werden 5% der bestehenden Punkte oder 5 Punkte (je nachdem was größer) abgezogen. Dies passiert daraufhin jede Woche bis man wieder einen Punkt erspielt. Details siehe T&C (Unterpunkt Inactivity).
    • LavaGolem
      LavaGolem
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2010 Beiträge: 94
      Ich habe vor etwas NoLimit zu spielen und erstmal die SSS für mich zu entdecken, um ein gewisses Gefühl für das Spiel zu entwickeln.. Außerdem versuche ich mir direkt dieses Bedürfnis (möglichst viele Hände zu spielen) abzugewöhnen .. das erste Zwischenziel heißt TAG (wenn cih es noch richtig benannt habe, aber ich denke ihr wisst, was ich meine ^^).

      Mein BR ist zwar theoretisch schon für höhere Blinds geeignet, aber da ich dieses Geld ja nicht wirklich erspielt habe, starte ich ganz unten und steigere mich einfach dann, wenn cih es für angebracht halte ^^

      Ich werde natürlich auch immer wieder versuchen mich an Handbewertung und Fortbildungen zu beteiligen, man will ja immer weiter wachsen... Ich freu mich in eure Welt eingetreten zu sein und mich hoffentlich bald heimisch zu fühlen :f_biggrin:

      LG,
      Lava
    • GrandeSmokio
      GrandeSmokio
      Black
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 3.173
      ok dann viel Erfolg!

      ich denke du tust gut daran Abstand davon zu nehmen eine bestimmte Summe am Tag gewinnen zu wollen oder so und so viel Hände bzw. Stunden zu schaffen. Dein oberstes Ziel sollte immer sein, dein Spiel zu verbessern, dazu zu lernen und ein Limit erfolgreich zu schlagen. Aber das hast du ja scheinbar schon erkannt.

      Die Diskussion welche Spielart am besten für den Einstieg geeignet ist will ich hier gar nicht beginnen. Probier ein bischen aus und entscheide dich für jene, die dir am besten liegt und den meisten Spaß bringt.

      ok - viel Spaß und Erfolg
    • m4dden10
      m4dden10
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2008 Beiträge: 644
      wisst ihr ob man in der regel vor den 180 tagen so ein "komm bitte zurück bonus" kriegt?
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      Original von m4dden10
      wisst ihr ob man in der regel vor den 180 tagen so ein "komm bitte zurück bonus" kriegt?
      in der Regel, ja.

      Gruß JG
    • buscape867
      buscape867
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 122
      Original von m4dden10
      wisst ihr ob man in der regel vor den 180 tagen so ein "komm bitte zurück bonus" kriegt?
      Bei mir in der Regel so nach 1-2 Monaten.