Min-4bet Strategie

    • Skyhand
      Skyhand
      Global
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 2.057
      Hallo zusammen.
      Ich hab auf verschiedenen Plattformen bei NL 200+ SH den Trend festgestellt,
      dass viele Regs zunehmend auf 3bets mit sehr kleinen 4bets bzw. sogar min-4bets antworten.
      Da das so viele Leute machen, nehm ich an dass die Strategie wohl in irgendnem Buch steht oder von irgendnem bekannten Coach / Videoproduzenten o.ä. empfohlen wird.
      Kann mir vielleicht jemand sagen woher die Strategie kommt?

      Natürlich könnt ihr gern auch über Sinn und Unsinn der Strategie bzw. über Gegenstrategien schreiben, aber primär würd mich interessieren wer auf die Idee gekommen bzw. sie verbreitet, damit ich das evtl. nachlesen kann um nachzuvollziehen was sich die Leute dabei denken.
      Daher der Thread auch im Medienforum.
      Danke schon mal.
  • 30 Antworten
    • SirLuk
      SirLuk
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 2.982
      Du spielst NL200+ und kennst min4bets nicht?
    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Genauso gut könntest du fragen, wer Bluffraises am River erfunden hat...
    • Skyhand
      Skyhand
      Global
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 2.057
      Hätte ich natürlich nicht anders erwartet, dass die ersten Antworten dämlicher Spasstishit von rdmnoobs sind.
      Nichtsdestotrotz sind min-4bets finde ich schon ein relativ neues Phänomen, das man von 97% der Regs vor 1-2 Jahren noch kaum bis überhaupt nicht gesehen hat und es wäre cool zu wissen woher das kommt.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Meinst du mit min4bets 4bets auf 26BB bis 29BB oder 4-bets die noch kleiner sind?

      Falls es ersteres ist, dann scheinst du wirklich die letzten 2 Jahre Onlinepoker verpasst zu haben, da die Adaption dieser 4-Bet Größe schon lange Gang und Gebe ist.
    • pocketquads
      pocketquads
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 3.639
      denk drüber nach, irgendwann kommst drauf. falls nicht. drop limits
    • bozzoTHEclown
      bozzoTHEclown
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2008 Beiträge: 2.978
      erzeugt halt annährend gleiche foldequitiy und macht unsere bluffs ungemein billger. ist aber schon lange gang und gebe.
    • Poemmel
      Poemmel
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 1.355
      Original von Ghostmaster
      Meinst du mit min4bets 4bets auf 26BB bis 29BB oder 4-bets die noch kleiner sind?

      Falls es ersteres ist, dann scheinst du wirklich die letzten 2 Jahre Onlinepoker verpasst zu haben, da die Adaption dieser 4-Bet Größe schon lange Gang und Gebe ist.
      der standard geht doch eher in richtung 23BB
    • DjUnk
      DjUnk
      Global
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 1.531
      Lol kommt wohl auf die größe des openraise und der 3bet an oder? Ausserdem find ich min4bet ultra gay und erzeugt keine fe
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      Original von DjUnk
      Lol kommt wohl auf die größe des openraise und der 3bet an oder? Ausserdem find ich min4bet ultra gay und erzeugt keine fe
      wenn ich mit trash bluff-3bette, folde ich auch auf die min 4bet. gegen unsere value 3bet range ist die fe natürlich geringer, was für villain aber auch gut ist, wenn er ein monster hat. bluff 5 bets werden zwar billiger, aber wir können auch weniger deadmoney einsammeln, wodurch sich das risk/reward verhältnis kaum verändert. gibt am ende also kaum argumente, die gegen kleine 4 bets sprechen. wenns gut gebalanced ist, ist es auch schwer gegen zu adapten.
    • Poemmel
      Poemmel
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 1.355
      Original von DjUnk
      Lol kommt wohl auf die größe des openraise und der 3bet an oder? Ausserdem find ich min4bet ultra gay und erzeugt keine fe
      natürlich
      aber in den meisten spots sind es late position battles und da raisen die meisten nur auf 3BB, dann 10-11BB 3bet und dann 23-25BB 4bet :P
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von Poemmel
      Original von Ghostmaster
      Meinst du mit min4bets 4bets auf 26BB bis 29BB oder 4-bets die noch kleiner sind?

      Falls es ersteres ist, dann scheinst du wirklich die letzten 2 Jahre Onlinepoker verpasst zu haben, da die Adaption dieser 4-Bet Größe schon lange Gang und Gebe ist.
      der standard geht doch eher in richtung 23BB
      23BB 4-bets kann man IP callen ;)
    • rowski999
      rowski999
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2009 Beiträge: 2.009
      generell is doch die Regel, dass man unter 30% des Stacks 4bettet, um nicht committed zu sein oder?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von rowski999
      generell is doch die Regel, dass man unter 30% des Stacks 4bettet, um nicht committed zu sein oder?
      Man 4-bettet unter 30% weil alles andere kostenineffizient ist. 4-bettet man allerdings zu klein wird es für den 3-better profitabel die 4-Bets zu callen.
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      Original von Ghostmaster
      Original von rowski999
      generell is doch die Regel, dass man unter 30% des Stacks 4bettet, um nicht committed zu sein oder?
      Man 4-bettet unter 30% weil alles andere kostenineffizient ist. 4-bettet man allerdings zu klein wird es für den 3-better profitabel die 4-Bets zu callen.
      macht das viel aus? seine bluff 3bets muss er so oder so aufgeben und der teil seiner range, den er for value 3bettet auf ne 4bet foldet ist eher gering.
    • FlyingSheep
      FlyingSheep
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 4.008
      leverage
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      pssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssst
    • chefko
      chefko
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 7.985
      Original von Benzodiazepin
      Original von Ghostmaster
      Original von rowski999
      generell is doch die Regel, dass man unter 30% des Stacks 4bettet, um nicht committed zu sein oder?
      Man 4-bettet unter 30% weil alles andere kostenineffizient ist. 4-bettet man allerdings zu klein wird es für den 3-better profitabel die 4-Bets zu callen.
      macht das viel aus? seine bluff 3bets muss er so oder so aufgeben und der teil seiner range, den er for value 3bettet auf ne 4bet foldet ist eher gering.
      naja kommt drauf mit was er "bluff3bettet". wenn du weißt dass er am flop auf jeden shove overcards unimproved foldet, dann kannst du schon callen.

      was aber die leute meistens nicht checken, dass sie größer 4betten sollten wenn sie deeper spielen. das wiederum sieht man kaum wo ;)
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Original von FlyingSheep
      leverage
      #2
    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Original von pKay
      pssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssst
      #2
    • 1
    • 2