Willkür bei SnGs mit geringem Buy-In

    • Koriander75
      Koriander75
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 2
      Hallo zusammen,

      ich bin ziemlich neu hier, spiele aber schon ein paar Jahre Poker.
      Normalerweise sitze ich an NL-SnG-Tischen (oft short-handed) mit einem Buy-In zwischen 5 und 10 Dollar. Um in den Genuss des Anmelde-Bonus zu kommen, habe ich mich nun einige Male an SnGs mit geringem Buy-In (1 Dollar oder weniger) versucht.

      Ich musste feststellen, dass dort sehr oft ultra-loose gespielt wird, man in die absurdesten Calls läuft - und zwangsläufig öfters mal ausgesuckt. Nun gut, das gehört dazu.
      Das größere Problem sehe ich aber darin, dass man oftmals so gut wie gar nicht pushen kann, weil man ja sowieso gecallt wird. Es gibt ja immer wieder mal Situationen bei hohen Blinds, in denen man auch mit schwächeren Karten pushen muss, aber im unteren Limit ist man der Willkür einfach ausgesetzt. Sei es, weil der Verlust des Buy-Ins eh nicht so schwer ins Gewicht fällt, oder sei es, weil manche Spieler nun wirklich überhaupt keinen Plan haben. (Nicht, dass ich mich für einen guten Spieler halten würde.)

      Deswegen wollte ich mal in die Runde fragen: wie spielt ihr diese "Willkür"-Tische? Gibt es da eine gute Strategie?

      Cheers
      Koriander75
  • 10 Antworten
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Don't get in the middle! Stimmt schon, dass gerade auf den Micros und auf FTP im speziellen die Amis, ultraloose gespielt wird. Ich habe es schon einige Male gesehen, dass im ersten Orbit 3-4 Spieler (FR-SNG ofc) rausgeflogen sind.
      Was du tun solltest:

      1. Dich freuen
      2. Nicht gegen 4 Gegner gleichzeitig all-in gehen

      Aber kannst du mir bitte erklären, weshalb du den Bonus mit 1Dollar-SNGs clearen wilst, wenn du 5-10$-Reg bist? ?(

      Btw. hier haben wir ein SNG-Forum: http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=9
    • DarthAce
      DarthAce
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.263
      ...
    • Koriander75
      Koriander75
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 2
      Aber kannst du mir bitte erklären, weshalb du den Bonus mit 1Dollar-SNGs clearen wilst, wenn du 5-10$-Reg bist? ?(


      Wenn man den Bonus benutzt, ist man im ersten Monat auf einen Buy-In von 1 Dollar beschränkt. Im Sinne des Bankroll-Managements.
    • McKing
      McKing
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 959
      Zahl halt genug Geld ein um die BR für 5-10 Dollar zu haben. Natürlich unter der Voraussetzung, dass du weißt, dass du das Limit schlagen kannst.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von Koriander75
      Aber kannst du mir bitte erklären, weshalb du den Bonus mit 1Dollar-SNGs clearen wilst, wenn du 5-10$-Reg bist? ?(


      Wenn man den Bonus benutzt, ist man im ersten Monat auf einen Buy-In von 1 Dollar beschränkt. Im Sinne des Bankroll-Managements.
      Da du 5-10$ Reg bist, gehe ich mal davon aus, dass du die Roll ja auf irgendeiner Seite haben wirst? Ich bspw. habe 90% meiner BR auf FTP, hindert mich aber nicht daran auf Stars dasselbe Limit zu spielen - weshalb auch? Du musst immer deine gesamte Roll betrachten. Ausnahme ist hierbei natürlich, dass du den Bonus verlieren würdest, wenn du während dieser Zeit eine Einzahlung machen würdest (was aber nicht viel Sinn machen würde).

      Btw.: falls du wirklich einen Monat lang nun die 1er anstatt die 10er spielen "musst" würde ich auf diese 50$ verzichten. Ist ja mal abartig -$EV
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Original von Th0m4sBC
      Original von Koriander75
      Aber kannst du mir bitte erklären, weshalb du den Bonus mit 1Dollar-SNGs clearen wilst, wenn du 5-10$-Reg bist? ?(


      Wenn man den Bonus benutzt, ist man im ersten Monat auf einen Buy-In von 1 Dollar beschränkt. Im Sinne des Bankroll-Managements.
      Da du 5-10$ Reg bist, gehe ich mal davon aus, dass du die Roll ja auf irgendeiner Seite haben wirst? Ich bspw. habe 90% meiner BR auf FTP, hindert mich aber nicht daran auf Stars dasselbe Limit zu spielen - weshalb auch? Du musst immer deine gesamte Roll betrachten. Ausnahme ist hierbei natürlich, dass du den Bonus verlieren würdest, wenn du während dieser Zeit eine Einzahlung machen würdest (was aber nicht viel Sinn machen würde).

      Btw.: falls du wirklich einen Monat lang nun die 1er anstatt die 10er spielen "musst" würde ich auf diese 50$ verzichten. Ist ja mal abartig -$EV
      Verliert man nicht nur bei einer Auszahlung den Bonus?
      Dachte ich zumindest immer.
    • PnG1
      PnG1
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2008 Beiträge: 1.767
      Das muss echt übelst -Ev sein! Allein den Zeitaufwand den man investieren muss um mit 1$ SnG einen 50 $ Bonus zu clearen!
      Spiel lieber dein normales Limit, da du einerseits nicht lange brauchst um den Bonus zu clearen und zum anderen deine normale Hourly hast, die du mit den 1$ Sngs denke ich nicht schaffst :D
    • imaginR
      imaginR
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 854
      um mal auf deine ursprüngliche Frage zurückzukommen:

      ich zock grad die 1,75 Turbos 18 Mann auf Stars. Das ist normal, dass die Gegner ultra loose Broke gehen. Ich habe mich damit abgefunden und meine Spots gegen diese Spieler zu suchen.

      Bsp. heute passiert:

      AQ UTG raise 4BB auf 80
      nach mir callt einer.

      Board

      QQ4
      ich bet halben Pot.
      nach mir All-in
      ich call.

      Er zeigt A7. Ich ship den Pot.


      Gleiches Turnier:

      ich UTG AK
      raise 4BB auf 80
      2 Call

      Board:

      Kxx

      ich check, einer pusht All-in anderer fold, ich call. er zeigt AT ich ship den Pot.


      Die Leute sind halt einfach so loose. Manchmal denke ich mir echt, dass die einfach kein Plan haben von Poker, bzw. einfach nur totale Fische sind.

      Nutz das aus. Such dir die Spots. Du wirst nirgends leichter mit TPTK voll ausbezahlt werden als auf diesen Micros.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von kslate
      Original von Th0m4sBC
      Original von Koriander75
      Aber kannst du mir bitte erklären, weshalb du den Bonus mit 1Dollar-SNGs clearen wilst, wenn du 5-10$-Reg bist? ?(


      Wenn man den Bonus benutzt, ist man im ersten Monat auf einen Buy-In von 1 Dollar beschränkt. Im Sinne des Bankroll-Managements.
      Da du 5-10$ Reg bist, gehe ich mal davon aus, dass du die Roll ja auf irgendeiner Seite haben wirst? Ich bspw. habe 90% meiner BR auf FTP, hindert mich aber nicht daran auf Stars dasselbe Limit zu spielen - weshalb auch? Du musst immer deine gesamte Roll betrachten. Ausnahme ist hierbei natürlich, dass du den Bonus verlieren würdest, wenn du während dieser Zeit eine Einzahlung machen würdest (was aber nicht viel Sinn machen würde).

      Btw.: falls du wirklich einen Monat lang nun die 1er anstatt die 10er spielen "musst" würde ich auf diese 50$ verzichten. Ist ja mal abartig -$EV
      Verliert man nicht nur bei einer Auszahlung den Bonus?
      Dachte ich zumindest immer.
      Das ist auch mein Wissensstand; deshalb ja all die "wenn" "würdest", etc. pp. Weiss ja nicht auf was für ner Plattform er sich angemeldet hat und: impossible is nothing :D
    • madein1984
      madein1984
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 4.142
      Ich kann mir ganz gut vorstellen, was du meinst. Wenn die blinds schon sehr hoch sind und man gezwungen ist, eine der nächsten Hände zu pushen, ist es nicht gerade von Vorteil wenn alle anderen ultraloose sind. Versuche einfach, First-In etwas mehr zu pushen als vielleicht auf den ersten Blick klug erscheint und nur wenige Hände zu callen bzw. drüberpushen. Mach dich auch ein bisschen schlau bezüglich oddscalls im Big Blind.

      Ich hoffe ich konnte dir helfen.