Micro MTTs - Sieg nur Glück?

    • gweed
      gweed
      Global
      Dabei seit: 08.10.2009 Beiträge: 44
      Hab gestern aus Spass ein 2.20 $ 6max auf stars gespielt ... Eigentlich nur weil mir langweilig war und ich noch 2 Stunden Zeit hatte bevor ich in die Stadt WOLLTE ...

      Daraus wurde leider nichts .. ;)

      Nachdem ich in der Top10 war entschied ich mich weiter zu spielen und meinen Freitag abend/nacht vor dem PC zu verbringen :rolleyes:

      21 left / 4545 ... Ich war 4ter im chip count, und es gab 6 SS mit weniger als 5 BBs ...

      Im BB bekam ich dann wieder AKs, 2 limper, cut off (BS) raist 4bbs und ich 4 bette erneut, der wiederum sofort all in geht ... Dachte an QQ - AA, aber calle und sehe nicht richtig er hat 55 und die Karten halten ...WTF? Er geht mit 55 all in, nachdem ich sein raise ge 4 bettete habe? Theoretisch hätte er doch nicht mal callen dürfen, weils noch 6 SS gab und die Preissprünge ab #20 ziemlich hoch sind (45 - 58 - 75 oderso) ... Aber ich vermute mal viele die solche Micro MTTs spielen schenken diesen "Regeln" keine beachtung?
      Die FTs setzten sich meiner Meinung nach eh durch pures Glück zusammen, weil viele meinen das sie nun mit ihrem Glück "unantastbar" sind ...

      6h gespielt für 45,xx und heute müde, toller Starts ins WE :rolleyes:
  • 20 Antworten
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Zitat:
      Dachte an QQ- AA

      warum callst du dann :rolleyes:
    • ErickStevens2886
      ErickStevens2886
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2010 Beiträge: 457
      Ich stimme dir da vollkommen zu. Die Micro-MTTs sind teilweise mit extremer Willkür verbunden. Da wird teilweise jedes Baby-Ass für 15BB und mehr gepusht bzw. ein Push gecallt und sich durchgeluckt. Damit muss man wohl leider leben, oder eben doch höhere Limits spielen, was die BR aber nicht hergibt.
    • gweed
      gweed
      Global
      Dabei seit: 08.10.2009 Beiträge: 44
      Original von brontonase
      Zitat:
      Dachte an QQ- AA

      warum callst du dann :rolleyes:
      Konnte AKs nicht weglegen ;)
    • tommigrabi66de
      tommigrabi66de
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 458
      Ein Pokerstratege (Glaube es wahr Allanon o Pokernoob) sagte mal in einem MTT Coaching, das die Low limits MTTs für ihn - EV wären. Das sagt doch viel aus.

      In einem MTT ist der Luckfaktor extrem hoch und außerdem musste halt deineFlips late gewinnen, was mit AK leider nicht geklappt hat
    • rowski999
      rowski999
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2009 Beiträge: 2.009
      "lol donkaments" sagt alles
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      in mtts ist immer verdammt viel glück dabei, ist aber auch nichts neues.
    • Fyriell
      Fyriell
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 1.058
      19 buy ins gewinn, also kein grund zu jammern
    • Morgelin
      Morgelin
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 336
      low mtts sind garantiert mit weniger glück verbunden, da keiner weiß, was er tut.

      lol donkaments +1
    • sashman85
      sashman85
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 2.198
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $400(BB) Replayer
      SB ($7,344)
      BB ($12,012)
      UTG ($24,613)
      UTG+1 ($5,890)
      Hero ($8,003)
      MP1 ($9,125)
      MP2 ($97,691)
      CO ($14,698)
      BTN ($45,580)

      Dealt to Hero A:heart: A:diamond:

      fold, fold, Hero raises to $1,200, fold, MP2 calls $1,200, fold, fold, SB calls $1,000, BB calls $800

      FLOP ($5,250) 7:heart: Q:spade: 4:club:

      SB bets $2,400, BB folds, Hero raises to $6,753 (AI), MP2 folds, SB calls $3,694 (AI)

      TURN ($17,438) 7:heart: Q:spade: 4:club: K:heart:

      RIVER ($17,438) 7:heart: Q:spade: 4:club: K:heart: 2:heart:

      SB shows Q:heart: 9:heart:
      (Pre 19%, Flop 22.0%, Turn 29.5%)

      Hero shows A:heart: A:diamond:
      (Pre 81%, Flop 78.0%, Turn 70.5%)

      SB wins $17,438

      Das war das gleiche donkament gestern :f_love:
      Mein Bruder hats auch gesoielt und ist mit AKs gegen 24s gebustet!
    • Datalife999
      Datalife999
      Silber
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 944
      Das ist alles völlig normal. Aber das ist ja auch das Schöne daran, die dämlichen Fische callen halt mit 20 bis 30% - nur dumm wenn man dann weggeluckt wird.

      Bin gestern von 63o in der Bubble eines DoNs gecallt worden > für den kompletten Stack von ~10bb - ich hatte AA und freu mich wie blöd über diesen dummen Call - is nur verdammt beschissen wenn der Flop dann 33x zeigt :D

      Wenn Du weiter Tourneys, egal in welcher Form spielen willst dann gewöhn dich ganz schnell daran...
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      lol donkaments
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      imo brillianter call mit 55
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von gweed

      Im BB bekam ich dann wieder AKs, 2 limper, cut off (BS) raist 4bbs und ich 4 bette erneut
      Hättest du ge 5- oder sogar ge 6-bettet wäre dir das nicht passiert. :f_o:

      Ich denke nicht dass die Micro-Tuniere -EV sind, aber die Wahrscheinlichkeit bei so einem Feld dick zu cashen...
    • xMars
      xMars
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 540
      dein gegner macht den 4bet shove, su hst nur das 3 bet gemacht.

      und DU callst den 4bet shove mit AK. du glaubst er hat QQ+ und callst dennoch.

      das er "nur" 55 hatte ist grosses glück, aber er hat dennoch die BESSERE hand
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Eben. Gegen die von dir angenommene Range (worauf die Annahme auch immer beruht) ist der call mal so richtig schlecht...
    • Countit
      Countit
      Black
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 8.458
      lol donkaments
    • MXh
      MXh
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2009 Beiträge: 638
      Kann das gesagte nur bestätigen. Habe schon diverse Turniere von 1-5$ gespielt und bin da eher -EV. Totales Gedonke. Und bei SH-Turnieren gilt das sogar noch für 11$-Turniere. Interessanterweise ist es bei Freerolls wieder anders, da habe ich schon das eine oder andere Mal gewonnen.

      Eine Idee von mir (noch nicht groß getestet): Vielleicht könnte es was bringen, auch starke, aber nicht-Monsterhände zu pushen, bzw. mit größerem Stack als die MTT-Seite empfiehlt? Wenn die Leute bereit sind, ein all-in von 13 BBs mit KT zu callen, muss man nicht auf die Monster warten, sondern kann es auch mit KQ versuchen. Das würde zumindest garantieren, dass man mit etwas Glück einen größeren Stack bekommt, statt tight und ABC zu spielen und von viel zu loosen Gegnern jedesmal rausgedrängt zu werden, wenn man nicht mindestens ein Set hat.
    • Wustenfuchs
      Wustenfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 1.854
      Lief diesen Monat scheiße bei mir und ich wollte heute mal paar MTTs zur Entspannung spielen. Bin jetzt noch geschädigter als vorher. Hat doch nichts mit pokern zu tun und mit was für ein Dreck man da ausgesucked wird macht kein Spaß. Hoffe der Scheiß ist gleich zu ende. Definity -EV für mich, auch wenn wirklich 99% aller Spieler dort noch schlechter als auf Nl2 sind.
    • Bendiger
      Bendiger
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2009 Beiträge: 1.737
      natürlich sind die dinger donkaments, aber grade das macht sie doch so +EV ??



      einfach auf gute spots warten und ausbezahlen lassen... kann mir niemand erzählen dass man lieber höhere buyins spielen sollte weil man da mehr chancen hat :f_eek:



      go where they respect your raises :O
    • 1
    • 2