Überfall Casino Basel

    • Blarnar
      Blarnar
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 163
      Entschuldigung, falls schon darüber gesprochen wurde, aber ich habe keinen Beitrag dazu gefunden :)

      http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,686056,00.html

      Scheinbar wurde heute morgen das Casino in Basel überfallen. Da wird der EPT Überfall wohl eine entscheidene Rolle gespielt haben.

      Wenn ich mich zwischen einer Bank und einem Casino entscheiden müsste wäre meine Wahl wohl auch sehr einfach.

      Seh ich bei meinem lokalen Casino, die haben sicher mehr Geld an das die Räuber rankommen zugänglich und das bei schlechteren Sicherheitsmaßnahmen...

      bin mal gespannt, was da noch alles so kommt :)
  • 18 Antworten
    • ChrizJay
      ChrizJay
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 1.821
      ja es entwickelt sich ein trend ;/

      hoffentlich werden die casinos reagieren und die täter bald gefasst
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      Waren offensichtlich nicht solche Stümper wie in BErlin.
      Nichtsdestotrotz hoffe ich dass auch sie möglichst bald gefasst werden und wir un ZUkunft keine Meldungen dieser Art mehr hören müssen, weil die Casinos ihre Sicherheitsvorkehrungen bis dahin verstärkt haben.
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      War doch klar das sich schlussendlich irgendwelche Räuberbanden finden die sich mal auf die Casinos und nicht mehr die Banken (die meistens nicht mal mehr 20k+ lagernd haben) konzentrieren werden.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.971
      Wie geht das denn überhaupt wenn ich ein Casino besuche und gewinne wirklich einen Haufen Schotter oder ich hab vor viel zu verballern. Schicken die mich da wirklich mit nem Geldkoffer heim oder gibts da noch andere Möglichkeiten ein- bzw. auszucashen? Und wenns keine Möglichkeiten gibt, warum führt man das nicht ein?
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Hier ein Bild der Täter am Flughafen Zürich (kp wieso sie nicht an Flughafen Basel gegangen sind. aber egal.. :D )

    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.971
      Original von Th0m4sBC
      Hier ein Bild der Täter am Flughafen Zürich (kp wieso sie nicht an Flughafen Basel gegangen sind. aber egal.. :D )

      Da passt das Täterprofil doch gar nicht, die habens doch immer auf die clevere Tour gemacht.
      Ich Tippe eher auf den hier:

    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von josch2001
      Wie geht das denn überhaupt wenn ich ein Casino besuche und gewinne wirklich einen Haufen Schotter oder ich hab vor viel zu verballern. Schicken die mich da wirklich mit nem Geldkoffer heim oder gibts da noch andere Möglichkeiten ein- bzw. auszucashen? Und wenns keine Möglichkeiten gibt, warum führt man das nicht ein?
      Jedes seriöse Casino hat Depots, ähnlich Bankschließfächern wo man Geld lagern kann - d.h. die "Highroller" haben dort auch locker 100k+ eingebunkert, darum gibts in einem Casino immer ordentlich Bargeld.

      Ich nehme auch stark an, dass man sich Gewinne vom Casino aufs Konto überweisen lassen kann, bei den Automatenjackpots kann ich mich beim besten Willen nicht vorstellen dass das in bar ausgezahlt wird.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.971
      Versteh dann aber nicht, wieso man so hohe Summen in Bar vorrätig hält. Schließfach hin oder her. Is doch klar, daß da Leute auf dumme Gedanken kommen.
    • BayesLaw
      BayesLaw
      Global
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 2.626
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Original von BayesLaw
      Das Schengener Abkommen - ein Erfolgsmodell. Aber immerhin mussten die an der Grenze den Betrag über 10000 CHF deklarieren.
      Vielleicht haben se auch eingezahlt und cashen dann per Net+-Card wieder aus...
    • mister86
      mister86
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2007 Beiträge: 549
      Ein Kollege von mir lag 2m neben einem Villain mit Knarre ...

      Er meinte dass ihm nicht so darum war Action-Pics zu knippsen :D
    • tomygunner
      tomygunner
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 53
      Hat sich wohl zu einem Trend entwickelt. So schwach wie die Sicherheitsmaßnahmen bei den Casinos sind, lohnt es sicht einfach mal einen Raub zu starten. Das scheint alles ein Kinderspiel zu sein.

      Die sollten Kugelsichere Rolltore bei den Kassen haben, das man bei eben solch einem Notfall einfach einen Knopf drücken kann, womit sich das dann schließt und die Täter dann dumm aus der Wäsche gucken und nichts bekommen :D

      Doch bei solchen Sicherheitsmaßnahmen, wirds wohl weiter gehen in Serien, da bin ich mir sicher.
    • RayBerlin
      RayBerlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2005 Beiträge: 150
      Original von kearney
      Original von josch2001
      Wie geht das denn überhaupt wenn ich ein Casino besuche und gewinne wirklich einen Haufen Schotter oder ich hab vor viel zu verballern. Schicken die mich da wirklich mit nem Geldkoffer heim oder gibts da noch andere Möglichkeiten ein- bzw. auszucashen? Und wenns keine Möglichkeiten gibt, warum führt man das nicht ein?
      Jedes seriöse Casino hat Depots, ähnlich Bankschließfächern wo man Geld lagern kann - d.h. die "Highroller" haben dort auch locker 100k+ eingebunkert, darum gibts in einem Casino immer ordentlich Bargeld.

      Ich nehme auch stark an, dass man sich Gewinne vom Casino aufs Konto überweisen lassen kann, bei den Automatenjackpots kann ich mich beim besten Willen nicht vorstellen dass das in bar ausgezahlt wird.
      Also in der Schweiz gibt es nur Jetondepots. Kein Bargeld im Schließfach oder so.
      Automatenjackpots werden mit einem Barcheck ausgezahlt.
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von RayBerlin
      Original von kearney
      Original von josch2001
      Wie geht das denn überhaupt wenn ich ein Casino besuche und gewinne wirklich einen Haufen Schotter oder ich hab vor viel zu verballern. Schicken die mich da wirklich mit nem Geldkoffer heim oder gibts da noch andere Möglichkeiten ein- bzw. auszucashen? Und wenns keine Möglichkeiten gibt, warum führt man das nicht ein?
      Jedes seriöse Casino hat Depots, ähnlich Bankschließfächern wo man Geld lagern kann - d.h. die "Highroller" haben dort auch locker 100k+ eingebunkert, darum gibts in einem Casino immer ordentlich Bargeld.

      Ich nehme auch stark an, dass man sich Gewinne vom Casino aufs Konto überweisen lassen kann, bei den Automatenjackpots kann ich mich beim besten Willen nicht vorstellen dass das in bar ausgezahlt wird.
      Also in der Schweiz gibt es nur Jetondepots. Kein Bargeld im Schließfach oder so.
      Automatenjackpots werden mit einem Barcheck ausgezahlt.
      Gute Frage was bei uns in Österreich eingelagert wird, wahrscheinlich auch nur Jetons, aber die müssen ja ausbezahlt werden können... Beim nächsten Mal frage ich nach, das interessiert mich jetzt selber...
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.380
      tja offline poker sux, wayne spielbanken sind eh bald alle tot
    • pati378
      pati378
      Global
      Dabei seit: 26.03.2010 Beiträge: 14
      haja hoffentlich werden die bald gefasst erhlich des macht nur schlechter eindruck auf die Poker Szene
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      Original von kearney
      Original von RayBerlin
      Original von kearney
      Original von josch2001
      Wie geht das denn überhaupt wenn ich ein Casino besuche und gewinne wirklich einen Haufen Schotter oder ich hab vor viel zu verballern. Schicken die mich da wirklich mit nem Geldkoffer heim oder gibts da noch andere Möglichkeiten ein- bzw. auszucashen? Und wenns keine Möglichkeiten gibt, warum führt man das nicht ein?
      Jedes seriöse Casino hat Depots, ähnlich Bankschließfächern wo man Geld lagern kann - d.h. die "Highroller" haben dort auch locker 100k+ eingebunkert, darum gibts in einem Casino immer ordentlich Bargeld.

      Ich nehme auch stark an, dass man sich Gewinne vom Casino aufs Konto überweisen lassen kann, bei den Automatenjackpots kann ich mich beim besten Willen nicht vorstellen dass das in bar ausgezahlt wird.
      Also in der Schweiz gibt es nur Jetondepots. Kein Bargeld im Schließfach oder so.
      Automatenjackpots werden mit einem Barcheck ausgezahlt.
      Gute Frage was bei uns in Österreich eingelagert wird, wahrscheinlich auch nur Jetons, aber die müssen ja ausbezahlt werden können... Beim nächsten Mal frage ich nach, das interessiert mich jetzt selber...
      deren gesichter will ich sehen wenn du fragst ob die "highroller" unmengen an $$ vor ort deponieren.. :)
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von draghkar
      Original von kearney
      Original von RayBerlin
      Original von kearney
      Original von josch2001
      Wie geht das denn überhaupt wenn ich ein Casino besuche und gewinne wirklich einen Haufen Schotter oder ich hab vor viel zu verballern. Schicken die mich da wirklich mit nem Geldkoffer heim oder gibts da noch andere Möglichkeiten ein- bzw. auszucashen? Und wenns keine Möglichkeiten gibt, warum führt man das nicht ein?
      Jedes seriöse Casino hat Depots, ähnlich Bankschließfächern wo man Geld lagern kann - d.h. die "Highroller" haben dort auch locker 100k+ eingebunkert, darum gibts in einem Casino immer ordentlich Bargeld.

      Ich nehme auch stark an, dass man sich Gewinne vom Casino aufs Konto überweisen lassen kann, bei den Automatenjackpots kann ich mich beim besten Willen nicht vorstellen dass das in bar ausgezahlt wird.
      Also in der Schweiz gibt es nur Jetondepots. Kein Bargeld im Schließfach oder so.
      Automatenjackpots werden mit einem Barcheck ausgezahlt.
      Gute Frage was bei uns in Österreich eingelagert wird, wahrscheinlich auch nur Jetons, aber die müssen ja ausbezahlt werden können... Beim nächsten Mal frage ich nach, das interessiert mich jetzt selber...
      deren gesichter will ich sehen wenn du fragst ob die "highroller" unmengen an $$ vor ort deponieren.. :)
      Also wie viel die Leute dort einlagern weiß ich teilweise, aber WIE das gelagert wird eben nicht.