Hmm.... langsam nervt es dann doch ...

    • Saithis
      Saithis
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 751
      Ich möchte hier eigentlich nur meinem leichten Frust freien Lauf lassen, weil es in diesem Monat doch sehr Varianzreich zuging. Guter Start, dann hoch und runter wie ich es seit langem nicht mehr erlebt habe und dann leider so ein Ende :/

      Der Frust ist normal bei mir nur eine Momentaufnahme während es Spiels. Sobald ich die Software geschlossen habe und mir den Graphen angucke, denk ich mir, ist ja alles halb so wild, ich hab schon schlimmeres durchgemacht.

      Kurioserweise ist mir diese Situation exakt vor einem Jahr im März auch wieder fahren. Damals noch auf 2/4 und 1/2 auf Poker Stars (Graph siehe unten). Dort war das Ende, dass ich dann 400BB gedropt bin insgesamt, bevor es wieder etwas aufwärts ging.

      Die letzte Hand die ich gespielt habe hat dann sehr gut ins Bild gepasst. Sowas ist mir auch erst zum 2. mal passiert.

      Ich glaube ich werde nächstes Jahr im März und April eine Pause vom Poker nehmen :)


      Full Tilt März 2010


      Poker Stars März 2009


      Meine letzte Hand

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $3/$6 Fixed-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is BU with A, A.
      MP3 raises, CO folds, Hero 3-Bets, SB folds, BB calls, MP3 calls.

      Flop: (9.5 SB) 2, 3, A (3 players)
      BB checks, MP3 checks, Hero bets, BB calls, MP3 folds.

      Turn: (5.75 BB) 2 (2 players)
      BB checks, Hero bets, BB raises, Hero 3-Bets, BB caps, Hero calls.

      River: (13.75 BB) 8 (2 players)
      BB bets, Hero raises, BB 3-Bets, Hero caps, BB calls.

      Final Pot: 21.75 BB.

      Results follow:

      Hero shows a full-house, aces full of twos(As Ad).
      BB shows four of a kind, twos(2c 2d).

      BB wins with four of a kind, twos(2c 2d).

      Da ich nur gegen 22 hinten bin, waren das für mich zwei easy Caps am Turn und River.
  • 5 Antworten