Freeplay Madehand - Erhöhung?

    • Markus89
      Markus89
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 19
      Ich habe eine generelle Verständnisfrage zu folgender Situation.
      Ich spiele NL 10.

      Ich bin im Freeplay und floppe eine Madehand.

      Board: 5cJc2c
      Hero: 4c7c

      Hinter mir sitzen mehr als 2 Gegner.

      Nach Equity bin ich also weit vorne.
      (Bei 3 Gegnern um die 65%, wenn ich Handranges nach dem Durchschnitts VPIP verrteile)

      Die Frage, die ich mir hier stelle ist:
      Macht hier ein direkter Push mehr Sinn als ein Potsizeraise?
      Alle Gegner sind unknown. Ich habe also weder Stats noch Reads.
      Ich möchte bei so vielen Gegnern vermeiden öfters gecalled zu werden und somit einen gefährlichen Turn zu riskieren (5 J 2 zum Fullhouse, ein weiteres Kreuz), also in eine schwierige Situation zu kommen.
      Auch ohne FoldEQ wäre das + EV.

      Dagegen spricht natürlich:
      - Weit vom Optimum entfernt
      - Readable, wenn ich schwächere MadeHands immer AI pushe.
      (4cAc hätte ich natürlich normal geraised)
      - Isoliere mich gegen bessere Hand (hier besseren Flush)

      Hätte ich am Flop geraised und kriege bei einem weiteren Kreuz ein Raise,
      muss ich die Hand aufgeben.

      Die obige Frage kann ich mir immer stellen, sobald ich eine MadeHand(Toppair, Twopair, schwache Straight, schwacher Flush) die den Turn bei mehreren Gegnern gegen eine Bet nicht unbedingt übersteht, spielen muss, auf.
  • 3 Antworten
    • SoWe
      SoWe
      Global
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 2.397
      ich würde nicht direkt pushen, weil du dann nur noch von ziemlich genau höheren flushs gecalled wirst.

      wenn du erhöhst, callen dich noch höhere flushdraws, EVENTUELL sets und two pairs.

      ja, die können dich natürlich aussucken, aber wayne


      mit dem kleinen stack kannste made hands nich passiv spielen, und der direkte push ist, wie du ja auch selbst sagst, nicht optimal.
      bei dieser hand hier zb könntest du aber auf jede nicht-clubs karte pushen, auch auf ne 5 oso
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      einfach normal betten und nicht pushen. am turn wirst du dann neu evaluieren.
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      würde einfach 2/3 bis potsize anspielen

      dasselbe am turn solang kein 4tes suit kommt

      am river kannst dann deinen reststack in die mitte schieben


      direkte pushs sind eigentlich immer overplayed und somit verjagst du idR alle flushdraws