villains komische betsequenz

    • Abraxas96
      Abraxas96
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2007 Beiträge: 391
      Ich hab häufiger auf nl25 (ist mir auch schon auf nl50 passiert) folgende situation:

      Ich hab ein pocketpair von 66-99, vor mir raist ein unknown Bigstack standardmäßig, ich calle.
      Flop: overpair, eine overcard oder gutshot für mich, also recht guter flop.
      Villain macht normale contibet, ich calle.

      Turn: keine Hilfe für mich, aber villain setzt jetzt nicht mehr normal, sondern den gleichen betrag wie am flop oder sogar darunter. Was mache ich?

      Fold? ungern, ich muss nur etwa 20% des pottes bezahlen. Trotzdem lohnt sich ein call in hoffnung auf gutshot oder set nicht.
      Call? mach ich auch ungern, weil ich am river vor ner blöden situation stehe
      raise? glaub nicht das das hier profitabel ist, wird viel zu oft gecallt und dann steh ich mit air vor nem großen pot.
  • 4 Antworten
    • FlyingSheep
      FlyingSheep
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 4.053
      raise ist keine option normalerweise, weil du dich gegen bessere hände fast immer isolierst.
      also fold oder call, hängt vom gegner ab
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      wenn dir das wirklich häufiger passiert, wäre mein Vorschlag mal zu experimentieren...

      Soll heißen: raise einfach mal und schau was passiert.
      Gibt's insta ein reraise (und das halt nicht nur einmal, sondern ständig) kannst du recht sicher sein, dass die line ne Trap ist.
      Gibt's den instafold ist die bet das wonach sie aussieht: Schwäche.
      Und callt Villain schau dir halt seine Hände beim showdown an und dann siehst du mit was er solche moves macht.
      Kann sein, dass du damit kurzfristig etwas Geld verlierst (ist aber vorher nicht zu sagen), aber du gewinnst definitiv Information und die sollte es allemal wert sein.

      Alternative ist: calldown und schau dir die Hände beim showdown an und entscheide daraufhin ob du ab sofort raist, foldest oder callst, wenn er solche kleinen Turnbets macht.
    • Abraxas96
      Abraxas96
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2007 Beiträge: 391
      gegner hatte meistens TT-KK um billig zum showdown zu kommen oder AK.
      Ne Trap eher nicht, weil kein mensch mit den nuts den flop durchballert und dann am turn und river tempo rausnimmt.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Wenn du glaubst das sie potcontrollen über ihre Betsizes, dann setze sie bei geeigneten Karten mit deinen marginalen SD Händen halt unter Druck.

      Ohne Reads aber zu raisen (und auch noch auf blanks) wird dich nicht zum Erfolg führen, da wir weder wissen ob bessere Hände folden noch schlechtere callen.