Ein Freund begreift es einfach nicht

    • InCreDibleFeliX
      InCreDibleFeliX
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2010 Beiträge: 224
      Hab folgendes Problem:

      Hab einen Freund von mir zum pokern gebracht und es macht ihm auch super viel Spaß. Allerdings hat er die $50 verdonkt mit blöden Aktionen. Ist nicht weiter wild. Ich hab ihm zwar schon X mal gesagt, bestimmte Dinge schlicht und einfach zu unterlassen, aber er ist irgendwie unbelehrbar. Macht halt auch so Späße wie NL10 und NL25 zu spielen.
      Auf jeden Fall waren die $50 für ihn kein großes Ding, er verdient nicht schlecht und hat gestern 75€ eingecasht. Haben also gestern Abend beide bisschen gespielt und gequatscht - war alles recht gechillt. Auf jeden Fall bin ich dann noch ausgegangen und hab ihn allein gelassen. Fehler!
      Was seh ich heute zufällig auf Pokertableratings? Er hat gestern einfach mal NL50 gerockt und mit einer einzigen Hand $50 verloren.
      Er hatte halt nen grandiosen Gutshot. Das Play war einfach furchtbar. Ich bin ja selbst noch Anfänger, aber das Play von ihm da war einfach nur furchtbar.
      Der Punkt ist jetzt:
      Hat einer von euch mit sowas schon mal Erfahrung gemacht?
      Ich hab ihn zum Poker gebracht und er ist ein Freund von mir und ich möchte nicht, dass er auf lange Sicht sein ganzes Geld verzockt. Quit Poker für ihn?
      Oder hat einer, der damit schon mal Erfahrung gemacht hat, evtl. ne Lösung parat, ihn doch noch auf den richtigen Weg zu lenken?



      Gruß
      Felix
  • 60 Antworten
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      er ist vermutlich alt genug, das selber zu entscheiden. wenn er nicht schlecht verdient kann er doch mal 75€ am WE verballern.
    • Elazul
      Elazul
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 2.068
      Typischer fish halt. :D
      Würde ihm einfach sagen, dass er durch sein play langfrisitg Geld verliert. Wenn ihn das nicht juckt, weil er auf die Kohle verzichten kann oder er schlicht nicht verstehen will/kann, wärs mir ehrlich gesagt auch egal.
      Muss halt jeder selbst wissen, was er mit seinem Geld anstellt und du kannst ihn ja nicht dauerhaft beaufsichtigen.
    • creysec
      creysec
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 1.414
      sowas is natürlich scheiße aber du kannst ihn nich daran hindern sein Geld auszugeben. Das einzige was du machen kannst komplett nicht mehr über Poker mit ihm reden und ignoriere wenn er anfängt davon zu quatschen. Natürlich sollte er wissen das du es scheiße findest was er da macht.

      Kannste nur hoffen das er die Lust dran verliert immer wieder einzucashen.
    • ChemTrade
      ChemTrade
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 431
      Von solchen Spielern leben hier die meisten - klingt blöd, ist aber so.....
    • tobe666
      tobe666
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 2.005
      screenname? :D
    • HansMaul
      HansMaul
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 1.341
      sag ihm er soll Strategie artikel lesen, vielleicht checkt er es dann....
    • Blackbird23
      Blackbird23
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2009 Beiträge: 694
      Hab auch so einen Freund, der hat erst die 50 Dollar von ps.com verzockt mit sngs! und jetzt hat er 600 dollar eingecasht um den bonus zu bekommen und zockt jetzt die 5 dollar sngs mit nem roi von -11 %! ich hab ihm schon hundert mal erklärt wie man halbwegs vernüfntig sngs spielt aber er macht immer und immer wieder die gleichen fehler und sieht nicth ein dass sein spiel scheiße is.

      Ich selber spiele die 30 und 50er sngs und mach gute gewinne. Er hört trotzdem nciht auf mich egal was ich ihm sage, wenn ich ihm dann mal zuschaue und er es nciht weiß seh ich, dass er halt voll die fishplays auspackt und ich mein die 5er sind echt von nem dressierten leguan zu schlagen.

      Mehr als ihm zu sagen dass er aufhören soll, und dass er ein fish ist kann ich nicht auch wenn ich ihn selber zum pokern gebracht habe. Er ist einfach lernressistent. Im Endeffekt müssen das dann die leute selber einsehen auch wenn man sie zum pokern gebracht hat.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von tobe666
      screenname? :D
      This! Ich erklär ihm dann am Tisch was er falsch macht, versprochen :heart:
    • Hasgar
      Hasgar
      Black
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.564
      super fischproduktion, danke op
    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      Original von HansMaul
      sag ihm er soll Strategie artikel lesen, vielleicht checkt er es dann....
      Wenn er seinem eigenen Kollegen nicht zuhören will dann bestimmt irgend nem Artikel wovon er erst mal die hälfte nicht versteht und die andere hälfte komische Wörter beinhaltet wie range,Equity,implied odds...

      Habe das selbe Problem. Er ist ein ganz guter Freund von mir,spielt 40/10/ AF 1 beim cg. Hab ihn mehrmals versucht in die richtige Richtung zu lenken. Irgendwann kommt man sich aber selber schon blöd vor bzw. es sieht so aus als ob man Klugscheißt.
    • Zander99
      Zander99
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 27.11.2008 Beiträge: 34.025
      Original von ChemTrade
      Von solchen Spielern leben hier die meisten - klingt blöd, ist aber so.....

      sehe ich auch so, ich kenne da auch einen der jeden Monat 1-2k einzahlt bzw. mal eben 15k MTT Winning verballert.
    • OlgaRanz
      OlgaRanz
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2009 Beiträge: 1.254
      Original von InCreDibleFeliX
      Hab einen Freund von mir zum pokern gebracht und es macht ihm auch super viel Spaß. Allerdings hat er die $50 verdonkt mit blöden Aktionen.
      "ein Freund von mir"

      Klar... ;)
    • Theford
      Theford
      Global
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 788
      Ist das nicht die Art von Spieler die sich hier insgeheim jeder wuenscht? EIn Fisch der genug Geld verdient und immer mal wieder was an nem Tisch verdonkt?

      Entwickelt es sich zur Spielsucht muss man eingreifen. Verdonkt er es aber vlt. aus anderen Intentionen als du?

      Er will vlt. einfach nur den Kick und ist dafür bereit Abends mal 50$ zu donaten, so wie er auch in ner Bar wohl paar Ocken lassen würde.

      Also mach dir kein Kopf solange es nicht zu weit geht.
    • PLSDontCallMe
      PLSDontCallMe
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 1.519
      Original von InCreDibleFeliX
      Quit Poker für ihn?
      ja.
      am besten sofort zwangseinweisen lassen, damit er gar keine möglichkeit mehr um sein geld zu verprassen.

      naja..
      also lass ihn doch. wenn er spaß dran hat ist das doch sein ding.
      und wenn er gut verdient(was heisst das für dich?), werden ihn n paar hunderter schon nicht jucken ;-)
    • Gluecksfisch
      Gluecksfisch
      Einsteiger
      Dabei seit: 28.05.2009 Beiträge: 3.054
      Original von InCreDibleFeliX
      Auf jeden Fall waren die $50 für ihn kein großes Ding, er verdient nicht schlecht und hat gestern 75€ eingecasht.
      ...
      Was seh ich heute zufällig auf Pokertableratings? Er hat gestern einfach mal NL50 gerockt und mit einer einzigen Hand $50 verloren.
      ...
      Ich hab ihn zum Poker gebracht und er ist ein Freund von mir und ich möchte nicht, dass er auf lange Sicht sein ganzes Geld verzockt. Quit Poker für ihn?
      er hat EINMAL 75 Euro verspielt und Du hast jetzt Angst das er sein ganzes Geld verspielt. Hast Du noch nie aus Fun nen 100er am Abend ausgegeben, in nem Club, Puff, beim Homegame, für Drogen oder Zigaretten?

      Gott wie ihr euch Sorgen über solch lächerliche Beträge macht, das Du Dir nicht selbst dumm vorkommst beim erstellen Deines Eintrages hier ... "er hat einfach mal NL50 gespielt" .... woooooooow, 30 Euro auf einmal am Tisch!!!!!!
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Original von Theford
      Ist das nicht die Art von Spieler die sich hier insgeheim jeder wuenscht? EIn Fisch der genug Geld verdient und immer mal wieder was an nem Tisch verdonkt?
      .
      Insgeheim? Nö, ganz offen.
    • InCreDibleFeliX
      InCreDibleFeliX
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2010 Beiträge: 224
      Ich kann alle verstehen, die sagen, dass von solchen Leuten die Winning-Player leben. Ist ja auch totalt richtig. Nur Zensationell und Blackbird können mich glaub ich am besten verstehen. Man fühlt sich irgendwie auch mit-verantwortlich. UNd ja, das mit der "KLugscheißerei" ist mir auch aufgefallen. Wenn ich mir die Plays anschaue und ihm sage, was alles nicht passt, komme ich mir jedes Mal genau so vor. Ich hab ja selber noch nicht dir riesen Ahnung. Aber im Vergleich sieht es wieder anders aus. ^^

      Was Theford sagt, ist auch irgendwo richtig. Es ist genau so. Er braucht irgendwie den Kick und NL2 und NL5 flashen ihn halt nicht. Er möchte trotzdem gern irgendwann High Stakes pokern. Das das paradox ist, hab ich ihm gesagt.

      Naja, ich danke euch schon mal allen für die Antworten.
      Halt ne. Nicht allen.
      Gluecksfisch, du kannst dich aus meinem Thread ver*****.
      Nur weil du höhere Limits spielst, heißt das nicht, dass 75€ für andere nicht viel Geld sein können. Es geht nicht um DAS EINE MAL. Es geht darum, dass ich bei ihm eine Tendenz dazu erkenne, bei Verlusten einfach höhere Limits zu tilten.
      Und nun verschwinde hier, du arroganter Möchtegern.
    • phil1pp
      phil1pp
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 1.675
      Original von Gluecksfisch
      Original von InCreDibleFeliX
      Auf jeden Fall waren die $50 für ihn kein großes Ding, er verdient nicht schlecht und hat gestern 75€ eingecasht.
      ...
      Was seh ich heute zufällig auf Pokertableratings? Er hat gestern einfach mal NL50 gerockt und mit einer einzigen Hand $50 verloren.
      ...
      Ich hab ihn zum Poker gebracht und er ist ein Freund von mir und ich möchte nicht, dass er auf lange Sicht sein ganzes Geld verzockt. Quit Poker für ihn?
      er hat EINMAL 75 Euro verspielt und Du hast jetzt Angst das er sein ganzes Geld verspielt. Hast Du noch nie aus Fun nen 100er am Abend ausgegeben, in nem Club, Puff, beim Homegame, für Drogen oder Zigaretten?

      Gott wie ihr euch Sorgen über solch lächerliche Beträge macht, das Du Dir nicht selbst dumm vorkommst beim erstellen Deines Eintrages hier ... "er hat einfach mal NL50 gespielt" .... woooooooow, 30 Euro auf einmal am Tisch!!!!!!
      ne
    • fromouterspace
      fromouterspace
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2009 Beiträge: 1.140
      Wenns ihm spaß macht und es ihm finanziell nicht weh tut, laß ihn doch...
      Merkst du allerdings irgendwann, daß er sich damit ruiniert, würd ich ihm auf jeden fall versuchen zu helfen ( wenn er n´guter freund ist).

      Das Interesse, etwas lernen zu wollen, muß von ihm ausgehen und nicht von dir, sonst hat das keinen Zweck !