Weekly Quiz - Floats (1) - Floatspots

  • 16 Antworten
    • TTSIP
      TTSIP
      Black
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 2.719
      Auswertung
      Du hast 36 von 36 möglichen Punkten erreicht. Das entspricht 100 % !

      Warum nicht verschiedene Hände? Monsterdraw spielen ist ja doch recht simpel?
    • TheBrain90
      TheBrain90
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2008 Beiträge: 1.051
      finde die situationen des quizzes zu leicht, denn wir haben nen starken draw. mehr beispielhände mit air oder midpair wären interessanter.
    • Lophec
      Lophec
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2006 Beiträge: 2.068
      imo kann man im letzten beispiel 12 durchaus den river betten. der foldet nur 30% auf die turnbet --> seine range mit der er dann am river steht ist extrem weit: 6x 7x 88-TT schwache Jx.. es fehlen halt ft riverbet und auch der allgemeine wts.. aber nur weil er am turn viel called darauf zu schließen das er den großteil seiner extrem großen range am river automatisch nochmal callen wird halte ich für falsch.
    • JSFan
      JSFan
      Black
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 1.438
      28/36

      MiiWin mag meine Riverbluffs nicht
    • JSFan
      JSFan
      Black
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 1.438
      Original von TheBrain90
      finde die situationen des quizzes zu leicht, denn wir haben nen starken draw. mehr beispielhände mit air oder midpair wären interessanter.
      stimmt schon, wenn ich immer so gute Haende floppen wuerde, wie hier in den Quizzes, wuerde ich bestimmt viel mehr gewinnen im Holdem

      ich meine mit einem Monsterdraw in Position kann man nicht so viel falsch machen
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich hatte intern etwas Kritik an dem Quiz geübt, aber ich denke es ist klar geworden das meine Kritikpunkte auf NL25 nicht exploitbar sind. (dafür in meinen Augen nicht die "beste" Line sind gegen unkown, da eben stark exploitbar)

      1) Raise/Shove bzw. Raise/Call Shove ist für die meisten wahrscheinlich die absolute Standardline. Wir haben zwar 50% Equity, aber wenn es reingeht dann haben wir 5high mit 0 Showdownvalue. Die ist 100BB deep in meinen Augen ein sehr wichtiger Grund hier etwas zwischen starkem Draw und starkem Draw zu separieren.
      Wenn es nämlich reingeht, dann gehts in den meisten Fällen gegen eine Made Hand oder gegen einen stärkeren Draw rein. (stärker im Sinne von mehr Showdownvalue)

      4) Hier ist eine Bet am Turn definitiv geeignet, obwohl wir auf einen C/R wahrscheinlich folden müssen. Der Grund dafür ist einfach das wir KEINEN Showdownvalue haben und wenn wir Hände wie 45s Preflop coldcallen, dann werden sicherlich auch Hände wie A8s, A7s, Axs generell in unserer Range sein. D.h. das Ass hilft uns definitiv oft weiter.

      Wenn der Gegner eine offensichtliche Scarecard NICHT doublebarreld, dann macht er oft 2 Fehler:

      a) er polarisiert seine Turnbettingrange

      b) er hat oft eine mittelstarke bis schwache Hand (irgendein Midpair wie TT oder JQ oder sowas)

      => Bet Turn.

      Ein interessantes Szenariol hier wurde nicht erwähnt: Wie reagieren wir mit 45s hier wenn der Gegner doublebarreld?


      5) Ist für mich ein starker Streitpunkt. Wir haben mit dem 4th Pair selten direkten SD Value (das spricht FÜR eine Bet), werden wir am Turn C/raised, dann haben wir fast niemals die beste Hand.

      Das Problem ist auch unsere Range. Wenn wir so einen Flop callen (J67dd), dann ist unsere Range meistens recht schwach, da wir mit starken Händen oft raisen am Flop. D.h. wenn der Gegner nicht absolut hirntot ist, dann wird er das erkennen.

      Ein weiterer Punkt ist das man mit Händen wie TT oder 99 oder A8 auf diesem Turn wohl kaum setzen wird. (wer dies tut, der sollte dringend drüber nachdenken wieso er nochmal setzt und wieso das gegen nicht wenige Gegner schlecht ist) Wer dies tut der sollte auch bereit sein C/raises zu callen die man dort bekommen wird.

      D.h. wir polarisieren durch den Float auf diesem Turn direkt unsere Range und zwar in großen Teil Bluff und ganz kleinen Teil wirklich starke Hände.

      Ich möchte jetzt mit meiner am Turn zugewonnen Equity NICHT so gerne C/raised werden. Ich habe daher hier stark für einen Float auf dem River plädiert, da

      a) niemand auf den Micros C/raises am River macht ohne die Nuts zu halten

      b) der Gegner am Turn seine starken Hände MEISTENS (nicht immer) doublebarreld. D.h. er wird oft auf dem C/C oder C/F Modus sein und wenn er im C/F Modus ist, dann wird er auch am River folden.

      Natürlich geben wir irgendwelchen Overcards eine "freecard", aber wir vermeiden den C/R am Turn.


      6) Nach C/C Turn haben wir so gut wie nie Showdownvalue. D.h. die einzige Möglichkeit den Pot zu gewinnen ist es NOCHMAL zu barreln. Grade das Ass ist auch keine so schlechte Karte da es Teil unserer Flopcallingrange sein kann.

      Hier wird auch deutlich das wir am Turn weder richtig als Valuebet setzen noch eine deutliche Bluffbet machen, sondern eine Bet die ausschliesslich dafür gedacht ist den Gegner von seinen Overcards oder zu betten.
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      4: check ich, da jemand der unimproved ist oder nen schrott pärchen hat, den Turn nochmal betten wird, und wir gegen den J auf jeden 2mal betten müssen (was ich auf NL25 nicht machen möchte)

      5: check ich auch wir bieten KQ, AK, AQ und wollen nicht von der hand geraised werden und AK, AQ, KQ ist ein großteil seiner.

      9: gleiche wie 4

      10: und des find ich von den bet händen den schlechtesten spot von den händen wo ich angeblich betten soll
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      Aufgabe 6 und 12 bette ich allday am river. Sehe das wie ähnlich wie Ghostmaster, daß wir in Aufg. 6 kein SD value haben, dasselbe trifft auf Aufgabe 12 zu imo. Das Quiz ist etwas knifflig willst du uns lvln Miwiin? Immer derselbe spot und ich rätsel rum was das jetzt bedeuten könnte. Aber ich habs aufgegebn da zuviel hineinzuinterpretieren und gut abgeschnitten. Hab das schon in den tests zuvor öfter bemerkt-ich kann doch nicht jedesmal dasselbe anclicken, ich muß doch was übersehen haben. hier auch hab jedesmal den turn gebettet und hab schon ein schlechtes Ergebnis erwartet. :D
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Ich fand dieses Quiz eigentlich diesmal wieder ganz gut.
      Ok, der Spot war auch eindeutiger.

      Anmerkungen von Ghostmaster sind aber recht treffend.

      den Monsterdraw würde ich am Flop seltener floaten, da ich hier meine Top-range fast immer fast spiele -> kompetente Gegner werden mich ganz einfach wegbarelln.
      Ka,
      wie ich dann auf eine 2ndBarell (auf eine Blank) einen Raise fände, unter der Betrachtung, dass ich hier nie Nuts halte...
      Ok, Air bekommt man halt weg.

      2te Anmerkung:

      Gerade gegen diesen gegner, der viel C/R am Turn spielt, würde ich am Turn sehr oft meine middle-Range behind checken.
      Das kann ich dann wunderbar balancen, indem ich auch oft mit Draws/Air delayed floate...
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      Auswertung

      Du hast 34 von 36 möglichen Punkten erreicht. Das entspricht 94 % !

      ich hab aber eigentlich gar nicht soviel gefloated irgendwie!? ;)

      ich mein wenn ich die hand am flop spielen sollte hab ich obv. immer raise/broke gespielt und wenn "gefloated" wurde, war ich bereits am turn und sollte von da aus weiterspielen.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Bei vielen Spots war es knapp, ich denke mal dass zeigen ja auch die Meinungen.

      Einige ziehen den Float dem Raise vor, andere betten am Turn den starken Draw, andere bluffen am River.

      Ghostmasters Analyse hatte ich vorher gesehen, selbstverständlich kann man dem grundsätzlich zustimmen. Aber wie man sieht haben auch viele "volle Punktzahl", was zumindest bedeutet, dass es viele User wie wir gesehen haben. :D

      Da auch hier viele Spots recht knapp bewertet worden sind, waren die Spots halt doch nicht "so" klar. Ich glaube richtig "klare" Spots gibt im NL leider zu selten... :D
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Original von MiiWiin
      Bei vielen Spots war es knapp, ich denke mal dass zeigen ja auch die Meinungen.

      Einige ziehen den Float dem Raise vor, andere betten am Turn den starken Draw, andere bluffen am River.

      Ghostmasters Analyse hatte ich vorher gesehen, selbstverständlich kann man dem grundsätzlich zustimmen. Aber wie man sieht haben auch viele "volle Punktzahl", was zumindest bedeutet, dass es viele User wie wir gesehen haben. :D

      Da auch hier viele Spots recht knapp bewertet worden sind, waren die Spots halt doch nicht "so" klar. Ich glaube richtig "klare" Spots gibt im NL leider zu selten... :D

      Tbh, das kann aber auch daran liegen, dass viele User (incl. nat. mir) noch zu wenig Peil von spieltheoretischen Aspekten haben...

      Egal,
      war ja ein Quiz abgezielt auf die Micros -da ist es schon ok so.

      Overall war das trotzdem weider ein gutes quiz für mich, nachdem mir das letzte nicht so gefallen hat (aufgrund Statsmangel).

      Lg,
      IronPumper =)
    • BluesForTheRedSun
      BluesForTheRedSun
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2008 Beiträge: 181
      Hallo,

      habe mich gerade an dem Quiz versucht und hätte mal eine Frage zu den Stats. Für was steht eigentlich "ft Turnbet" und wie ist der Wert zu deuten?


      Danke!
    • BluesForTheRedSun
      BluesForTheRedSun
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2008 Beiträge: 181
      einfach nur "Fold to Turn CB"?
    • David
      David
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 1.114
      Hallo BluesForTheRedSun,

      richtig getippt, "ft Turnbet" bedeutet Fold to Turn Contibet.

      Grüsse
    • jever2
      jever2
      Global
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 2.401
      35/36 Punkte.
      habe nicht einmal auf die Stats geschaut die bei allen Spots völlig uninteressant sind, da wir hier immer einen Monsterdraw haben.

      Kein lehreiches Quiz!!!