Kann man einen gefloppten Flush mucken ?

    • WorldSeriesOfPokerPlayer
      WorldSeriesOfPokerPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 307
      Man hält 4 :heart: 3 :heart: und flopped einen Flush. Am Flop sind 3 Spieler, einer hat einen $4 Stack,ein anderer $50 und man selbst hat $40. Man ist als erster dran und overbetet den Flop um den Small Stack All-In zu kriegen ($4), der zweite Spieler RAIST auf $19. Soll man pushen oder die Hadn in die Tonne kloppen ? In meinen Fall habe ich gepushed und gegen 8 :heart: 7 :heart: verloren.
  • 23 Antworten
    • MarcSein
      MarcSein
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 185
      Die Theorie sagt hier wohl ja. Ohne Read auf den Gegner oder besondere Gründe ist dies ein Fold, vor allem weil du gegen fast alle anderen möglichen Flushs verlierst und dann durch die Turn oder Riverkarte keine oder nahezu keine Chance mehr hast zu gewinnen.
    • fishnchips
      fishnchips
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 308
      Würde ich auf jedenfall weglegen. Du verlierst von der 2:heart: abgesehen gegen jeden anderen Flush.
    • kaiSHUi
      kaiSHUi
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 1.303
      woot? dass der gegner dich hier noch überholt ist doch bei ca 33%, mal angenommen er hat ein herz flush over flush am flop ist doch auch recht unwahrscheinlich, wieso nicht auf ne 66%, oder sagen wir 60% sein ganzes geld setzen?
    • MarcSein
      MarcSein
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 185
      dass der gegner dich hier noch überholt ist doch bei ca 33%, mal angenommen er hat ein herz
      Das ist möglich, aber der andere kann den Flush auch schon haben.
      wieso nicht auf ne 66%, oder sagen wir 60% sein ganzes geld setzen?
      Weil es keine ist. Wenn der andere auch einen Flush hat, hat er fast immer den höheren. Hat der andere den höheren Flush, setzt man auf eine Chance unter 1 %. Darum ist die Risikoverteilung extrem ungünstig. Die entscheidende Frage lautet: Wie oft hat man hier best hand...?
    • kaiSHUi
      kaiSHUi
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 1.303
      is flush over flush nich bei 1% oder so :rolleyes: ?
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Das musst du immer pushen. Selbst wenn du ihm eine 10%-ige Chance gibst, dass er den höheren Flush hat, und zu 90% eine einzelne höhere Herzkarte annimmst, liegst du mit etwa 60% Gewinnchance vorne!
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      allin!
    • kaiSHUi
      kaiSHUi
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 1.303
      Original von GeneralLee Das musst du immer pushen. Selbst wenn du ihm eine 10%-ige Chance gibst, dass er den höheren Flush hat, und zu 90% eine einzelne höhere Herzkarte annimmst, liegst du mit etwa 60% Gewinnchance vorne!
      !!!!!!!!!!!
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Hallo, es waere vielleicht ganz hilfreich zu wissen, welche 3 Herz denn nun genau gefloppt sind und auf welchem Limit sich das ganze abspielt - ich nehme mal an NL 50 ? Dann wuerde ich mir ueberlegen, welche schlechteren Haende denn hier ein All-In bzw. einen Re-Raise callen wuerden - bzw. mit welchen Haenden der Gegner die Overbet geraist haben koennte. Hier fallen mir spontan nur zwei Moeglichkeiten ein: Entweder er hat ein Set und will wissen, wie er steht (dann wuerde er aber auf einen Re-Raise bzw. eine weitere Bet hoechstwahrscheinlich folden) - oder er hat einen Flush, und dann liegt er so gut wie sicher immer vorne. Ich wuerde hier mit zwei mittleren Flush-Karten (sagen wir mal 'ner 7 und 'ner 9) den Raise callen, wenn das As der Farbe auf dem Board liegt und dann weiter check/fold spielen. Mit einem "Baby-Flush" wuerde ich hier aber eher zu einem Fold tendieren. Das "Gefaehrliche" an dieser Hand ist ja ausserdem, dass ein All-In Spieler mit im Pot ist und der Raiser erst nach diesem All-In geraist hat, d.h. er wahrscheinlich eine sehr starke Hand hat. Gruss, Jack
    • MarcSein
      MarcSein
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 185
      Selbst wenn du ihm eine 10%-ige Chance gibst, dass er den höheren Flush hat,
      Es ist die Frage ob 10% reichen. An unteren Tischen kannst du sogar Top Pair an einem solchen Flop pushen, übertrieben gesagt, aber weiter oben sind die 10 % sehr gewagt.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      So oft Sets, overpairs mit Herz, Top Pair Ah als Kicker usw usf. Flopped Flush kann man fast nie mucken.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.543
      raisy daisy!
    • MarcSein
      MarcSein
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 185
      So oft Sets, overpairs mit Herz, Top Pair Ah als Kicker usw
      Ich bitte zu berücksichtigen, dass Preflop nicht geraist wurde.
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Original von MarcSein
      So oft Sets, overpairs mit Herz, Top Pair Ah als Kicker usw
      Ich bitte zu berücksichtigen, dass Preflop nicht geraist wurde.
      Ein Set halte ich aus diesem Grund ebenfalls fuer unwahrscheinlich - eher wuerde ich hier Two-Pair oder Top-Pair mit dem As der Flush-Farbe als Kicker vermuten. Das Problem hier ist meiner Meinung nach einfach, dass kaum schlechtere Haende vorstellbar sind, die hier noch einen Re-Raise bzw. All-In hier callen wuerden. Darueber hinaus hat man selbst keinerlei Moeglichkeit, sich zu verbessern, waehrend der Gegner selbst mit einer schlechteren Hand u.U. einen Re-Draw hat (Nut-Flush, Full House). Ich wuerde allenfalls den Flop-Raise callen und dann weiter check/fold spielen. Jack
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.543
      jedes Set unter Q ist doch ohne Probs in nem unraised pot erklärbar an FR Tischen. check/fold auf nen reraise ist defintiv zu weak.
    • WorldSeriesOfPokerPlayer
      WorldSeriesOfPokerPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 307
      Das A :heart: lag aucch auf dem Board.
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      ALL IN!!! Flush over Flush am Flop ist viel zu selten, viel eher Sets, Overpairs mit ner Herzkarte oder sonst irgendein komischer Move des Gegners.
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Das ist doch wurst, ob da das A :heart: daliegt. FLush over Flush ist viel zu selten um sich drüber gedanken zu machen. Siehe Oben: Puuuussshh. alles andere ist weak. (außer gegen einen rockigen Rock, der direkt aus einem Granitbergwerk kommt)
    • iccee
      iccee
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 599
      wurscht welcher gegnertyp. die wahrscheinlichkeit, daß man einen flush flopped mit suited holecards liegt bei 0,8% oder eben 1:125. 0,008 * 0,008 = 0,000064 = 0,0064% das zwei den flush floppen. (und das noch falsch gerechnet, da man nicht davon ausgehen kann, das ein gegner auch holecards der selben suit hat, und man somit nur 9 outs für nen flopped flush hat :) ) also muß man hier immer seinen stack riskieren.
    • 1
    • 2