BB Leak. Hilfe pls (NL100SH)

    • staza16
      staza16
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2009 Beiträge: 14
      Hallo,
      Hab gerade mal meine stats der letzten 20k hands auf NL100 SH analysiert. Bin insgesamt BE aber massiv unter EV. Eine Sache is mir aber besonders aufgefallen, was nicht auf Varianz zurückzuführen ist und zwar meine Losses aus dem BB. Bin ansonsten auf allen Positionen im plus (einschließlich SB) aber meine Losses im BB vernichten meine Winnings. Vielleciht hat jemand ne Idee worauf dieses Leak zurückzuführen ist.
      Im Folgenden maln paar stats.

      insgesamt: (NL100 Shorthanded)
      VPIP 21 PFR: 17 Win%: 16.8 W$WSF: 44.11 W$SD: 57% WTSD: 25 AF: 2.3 3bet: 7% Fold 3bet: 77% Att t steal: 35.6 Fold BB to steal: 74%

      aus dem BB
      VPIP: 16 PFR: 6.9 AF: 1.8 3bet: 8% Win%: 26 W$WSF: 35.9 (ich denke ,dass dieser viel zu gering ist) W$SD: 60%WTSD: 24%

      Bin für jede Hilfe dankbar. (wenn noch Werte fehlen, bitte bescheid sagen)
  • 8 Antworten
    • staza16
      staza16
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2009 Beiträge: 14
      achja spiele 9-10tabling falls das noch eine rolle spielt-
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.789
      Original von staza16
      Hallo,
      Hab gerade mal meine stats der letzten 20k hands auf NL100 SH analysiert. Bin insgesamt BE aber massiv unter EV. Eine Sache is mir aber besonders aufgefallen, was nicht auf Varianz zurückzuführen ist und zwar meine Losses aus dem BB. Bin ansonsten auf allen Positionen im plus (einschließlich SB) aber meine Losses im BB vernichten meine Winnings. Vielleciht hat jemand ne Idee worauf dieses Leak zurückzuführen ist.
      Im Folgenden maln paar stats.

      insgesamt: (NL100 Shorthanded)
      VPIP 21 PFR: 17 Win%: 16.8 W$WSF: 44.11 W$SD: 57% WTSD: 25 AF: 2.3 3bet: 7% Fold 3bet: 77% Att t steal: 35.6 Fold BB to steal: 74%

      aus dem BB
      VPIP: 16 PFR: 6.9 AF: 1.8 3bet: 8% Win%: 26 W$WSF: 35.9 (ich denke ,dass dieser viel zu gering ist) W$SD: 60%WTSD: 24%

      Bin für jede Hilfe dankbar. (wenn noch Werte fehlen, bitte bescheid sagen)
      Is dein Play OOP so gut das du soviel defenden kannst?
      Und wie ist da deine Winrate auf allen Posis genau? Nur mal so in de Raum geworfen.
      Mal abgesehen von den 20k Hands (sample... bla) ist es doch ne tatsache das man in den Blinds immer Verluste einfährt auf Dauer weil man keine Posi hat und auch immer den Blind Posten muss.
      Deshalb mußt du zum einen die Verluste in den Blinds Minimieren.
      Alles wegfolden kann mehr +ev sein wenn man OOP scheiße spielt und/oder Villian IP sehr sehr gut ist, als mit allem möglichen Hands die Blinds defenden zu wollen.

      Und versuchen deine Winning in UTG-BU zu maximieren.
      Beispiel wen du in den Blinds ~ -10bb/100 hast is das auf SH recht okay. Hast du dann aber nur ~ +15bb/100 am BU solltest du dir eher gedanken über dein BU-Spiel machen als über dein SPiel aus den Blinds raus.

      Der Att to steal kann z.B. gegen die richtigen! Leute locker über 40% liegen.
      Was man aber genau spielen kann hängt aber sehr von den Gegnern und deren Pre- und Postfloptendenzen ab.
      Der Extremfall wäre zwei 9/6er in den Blinds zu haben die nie Adapten wo es mit any2 Profitabel wäre zu stealen.

      Ansonsten kann man durch schnödes Stats gucken nur Kaffesatz lesen woran es bei deinem Spiel wirklich hapert. Aber ich vermute mal das es so ähnlich ist wie bei mir. Zuviel unnötiges spielen gegen die Regs und Prozentual zu wenig gegen die Fishys.

      Edit: die Tischanzahl auf 4 herunter zufahren könnte auch schon mal helfen.
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      ajo wenn du soviel passiv defendest musst du auch entsprechend oft moven um die calls nicht klar -EV werden zu lassen. bei 10tables is aber die wahrscheinlichkeit sehr hoch das du einfach nur fit-or-fold spielst ... ziemliches moneyburning.
    • SirLuk
      SirLuk
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 2.982
      imo sollte der 3bet BB wert nicht höher sein als der durchschnitt
    • Liproqq
      Liproqq
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2008 Beiträge: 1.280
      Original von SirLuk
      imo sollte der 3bet BB wert nicht höher sein als der durchschnitt
      stecke momentan zwar im übelsten upswing, aber bei mir ist der 3bet wert im BB auch sehr viel höher als auf allen anderen positionen, was wohl am aggressiven Blind verteidigen liegt.
    • Puscherbilbo
      Puscherbilbo
      Platin
      Dabei seit: 17.06.2009 Beiträge: 1.229
      Original von staza16
      achja spiele 9-10tabling falls das noch eine rolle spielt-
      Eventuell Tischanzahl reduzieren und dafür halt besser Reads sammeln/adapten/spots wahrnehmen
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Also ich finde das Play im BB nicht sonderlich merkwürdig.

      8% 3-bet mag viel sein, auch der Wert 74% fold-to-Steal, aber letztlich sind die Stats mit 16/9 im Rahmen. Du sollst da ja nun nicht jede Hand wegfolden.

      Dass der W$WSF-Wert gering ist sollte kalr sein, es kommt ja häufig genug vor dass Leute einfach mitlimpen. Somit kommst du da ja viel häufiger zu Flops die dich gar nicht interessieren. Wenn UTG und MP ständig limpen und du den BB checkst siehst du halt häufig mit crap den Flop wo du nichts hittest. Daran würde ich mich nicht aufhängen.

      Und dass grundsätzlich die Verluste im BB am größten sind ist nun mal damit erklärt dass du gezwungen wirst den Blind zu zahlen..ich würde eher gratulieren dass du dich im SB im Plus befindest. ;)
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      samplesize....in 20k hands sitzt du etwa 3,5k hands im BB.

      du versuchst hier also eine 3,5k hands samplesize anhand der winrate zu beurteilen. allein schon, dass du im SB im plus bist zeigt doch schon, dass es unmöglich ist auf so eine samplesize aussagen über das play in bestimmten positionen anhand der winrate zu machen