SSS Neueinsteiger bitte um Kritik bzw verbesserung

    • halbemark
      halbemark
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2010 Beiträge: 72
      Moin Moin,

      ich poste hier mal meinen Spiel Stil und hoffe das ich gute Verbesserungsvorschläge bekomme =) .

      zu meiner Person: 22 Jahre alt, absoluter Online Poker Neuling (wusste aber vorher schon was ein Flush ist :-). Spiele jetzt genau einen Monat deswegen auch der Post hier

      Taktik: wie oben schon genannt SSS spieler war für mich das einzig sinnige da ich vorher wirklich noch nicht gewusst habe was ist ein Vpip etc... noch keine Ahnung von nix und da ist es wirklich mit SSS genial erst mal alle Basic´s kennenzulernen. Bereu es auf keinen Fall auch wenn ich recht schnell mitbekommen habe das es zu SSS sehr geteilte meinungen gibt ;)

      Anfang: 50$ im Quiz geholt undnatürlich erst mal strikt nach Taktik von PS gespielt auf NL 10 (Everest Poker).

      nach 2 Wochen: Silber Status bekommen und erst mal gelernt wie wichtig das Blind stealing ist was mein Spiel deutlich verbessert hat. Dann hab ich Angefangen richtig viel hier im Forum zu lesen um mich immer weiter zu bilden. Nächster Schritt war installieren des Poker Elefanten was mich unglaublich begeister hat hrhrhr.

      gegen Ende des Monats: da ich nur knapp 7% Vpip hatte und ich andere Graphen gesehen habe, habe ich mich entschlossen mein Spiel ein wenig aufzuloosen, was ich bis jetzt auch noch nicht wirklich bereue.

      Ziele hatte ich für den 1 Monat eigentlich keine Konkreten nur besser zu werden!

      Mittlerweile spiele ich mit TableNinja auf Pokerstars und wenn das Programm mal nicht mega genial ist weiß ich auch nicht weiter.


      habe in diesem 1 Monat meine 50$ vom Quiz auf 200$ erhöhen können habe natürlich ordentlich Bonus gecleart :-). Deswegen bin ich auch in den Limits auf NL 25 aufgestiegen.


      Selbstverständlich halte ich mich sehr korrekt an die Taktik von PS (Odds Outs etc.), ich achte auch sehr darauf das meine Bet´s immer genau stimmen.
      (habe lange Erfahrung im Devisen Handel wo es auch sehr wichtig ist das man strikt nach Regeln handelt)

      Selbstverständlcih habe ich auch einmal ein paar Blätter getiltet was ich aber dann wieder sofort unterbunden habe.

      Fragen: wie oben schon gesagt habe ich mein Spiel ein wenig aufgeloost, das heißt z.b. das ich AQ auch aus UTG 3 spiele mit den anderen Positionen verfahre ich genau so! <--- ist das richitg oder eher doch falsch???

      Blinds steale ich noch um einiges looser als im Silber Thread vorgeschlagen was bis jetzt aber wunderbar läuft da ich überhaupt kein Problem habe das ganze wegzuschmeisen bei einem re-Raise.

      Was mich noch wirklich sehr stark interresiert ich gehe meine BB Blinds sehr beschissen verteidigen weil ich das nach Taktik ja nur mit sehr wenigen Blättern machen darf. Ist das Normal???
      mich würde es schon auch mal jucken mit 66 zu Reastealen aber da das ganze dann fast an meinen Buy in rankommt war ich hiermit sehr Vorsichtig, ich meine mit 22 habe ich gegen AK sogar eine 51% Chance :-D .

      Da ich im Moment ca. 8 Tische Spiele muss ich sagen achte ich recht wenig auf die Elephanten stats ist das bei SSS normal oder sollte ich daran arbeiten? Ist denk ich meiner Meinung nach mein größter Schwachpunkt nach meinen BB verteidigungen


      hier noch mein Graph von meinem erstem Monat leider nicht der komplette da ich nicht gleich mit dem Elefanten angefangen habe.



      ich bedanke mich schonmal für Verbesserungsvorschläge und Kritik.
  • 6 Antworten
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hallo halbemark,

      herzlich willkommen im Forum :)

      Für die SSS gibt es ein Strategieforum, dort kann man deine Stats sicherlich besser beurteilen.
      Deshalb werde ich deinen Thread mal dorthin verschieben.

      Viele Grüße
      Tobi
    • sven954
      sven954
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2010 Beiträge: 144
      Nacht auch;)
      also ich denke das das aufloosen vollkomme in ordnung geht. AQ ist oft gut genug da doch sehr viele mit AX spielen. allerdigs würde ich bei gegenwehr häufig folden, da man da doch oft in AK oder besser rennt, grade postflop. Hierbei können dir aber die stats helfen woran du erkest ob du deinem gegner ne loosere oder tightere range geben kast.
      Zum thema resteal würde ich sage das du das oft machen kannst, siehst ja an dir selbst, dass du light stealst. also alle paare und QJ+.Allerdings würde ich das nur auf den button anwende, nicht mehr auf den cutoff.
      Vorsicht aber bei SSSler die meistens das haben was sie vorgeben. BSSler stealen extrem loose da du als shorty nen sehr kleinen vpip hast. Allerdings als resteal immer pushen da du so foldequity erzeugst und den positions nachteil ausgleichst.
      Hab da jetzt bestimmt denkfehler und ähnliches drinne(ist ja schon spät ;) )..
      ansosten wünsch ich dir noch gute karten und ne münze auf deiner seite
    • DarkZonk
      DarkZonk
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2008 Beiträge: 19.198
      kann den post von sven nicht unterschreiben.

      1. Es ist ein fataler Fehler, irgendwelchen Stats hinterherzujagen. Nur weil du bei guten Spielern einen VPIP von 11-13 siehst, heiß0t das nicht, dass du diese Stats jetzt auch unbedingt erreichen musst. Das kann langfristig nur zu fehlern und unprofitablem Spiel führen. Auf die niedrigen Limits ist eine sehr tighte Spielweise das richtige Mittel und ein VPIP von 7 ist da schon ok. Mit der Zeit wirst du von selbst looser, aber Stats hinterherjagen wird in den meisten Fällen schlecht ausgehen.


      2. Ich habe in dem Steals/Resteals Artikel die pauschalen Stealranges extra tight gewählt, da du ohne information über den Gegner eben nicht zu loose stealensollst. Da fährst du mit den gegebenen Ranges+SC-Pushes schon sehr gut. Wennd u mit dem Elephant schon Stats benutzt, kannst du sicherlich bei tighten Spielern mehr stealen.

      3. Resteals musst du halt equotytechnisch berechnen. Hast du gegen die Stealrange 50%, kannst du restealen. das Hast du aber zB mit QJ eigtl. nie, daher würde ich damit nicht restealen.
    • Zollinho
      Zollinho
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 568
      gerade auf den unteren limits würd ich mich klar an die stealvorgaben aus den strategyartikeln halten, da du öfters mal gecallt wirst und dann mit Qj nicht unbedingt gut aussiehst...hab bis jetz sehr gute erfahrung mit den vorgaben gemacht;
      bei extrem tighten spielern kannst du natürlich etwas looser stealen
    • halbemark
      halbemark
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2010 Beiträge: 72
      alles klar vielen Dank, bin schon wieder schlauer geworden :-)
    • tattoojunk
      tattoojunk
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2010 Beiträge: 1.158
      können wir uns zusammentun :D