Stellungnahme/Einschätzung erwünscht

    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Hallo!

      Dieser Thread hier macht vielen leuten Sorgen:

      Ermittlung gegen FTP


      Mittlerweile lasse auch ich mich leider von der Panikmache ansteken (wie best. noch mehr leute).
      Das ist schade, da ich eigentlich FTP liebe^^

      Könnt ihr nicht mal ev. eine Einschätzung abliefern?
      Am besten nat. in dem Thread, damit jeder etwas davon hat.

      Lg,
      IronPumper =)
  • 24 Antworten
    • Andre
      Andre
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2005 Beiträge: 1.443
      Hallo IronPumper,

      ich denke nicht, dass es irgendeine Möglichkeit für uns gibt, eine Einschätzung zu einem juristischen Sachverhalt zwischen dem FBI und Ferguson/Lederer mit US-amerikanischer jurisdiktion abzugeben.

      Dennoch werde ich das an Korn und/oder Xantos weiterleiten.

      Lieben Gruß,
      Andre
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Original von Andre
      Hallo IronPumper,

      ich denke nicht, dass es irgendeine Möglichkeit für uns gibt, eine Einschätzung zu einem juristischen Sachverhalt zwischen dem FBI und Ferguson/Lederer mit US-amerikanischer jurisdiktion abzugeben.

      Dennoch werde ich das an Korn und/oder Xantos weiterleiten.

      Lieben Gruß,
      Andre
      In dem Thread werden halt Sorgen breit, dass "unser" Geld in Gefahr ist -> viele Leute cashen aus.
      Dazu wäre eine Einschätzung gut...
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      Glaubst du ps.de würde schreiben casht alle aus? Außerdem so schnell wird da keiner was dicht machen.... :baby:
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Original von fischief
      Glaubst du PS.com würde schreiben casht alle aus? Außerdem so schnell wird da keiner was dicht machen.... :baby:
      Ich persönlich glaube auch, dass diesbzgl. kein Grund zur Unruhe besteht.
      Daher ist es doch nur im Sinne von Ps.Com sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und eine Einschätzung zu liefern?
    • Invidious
      Invidious
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2009 Beiträge: 5.990
      fände es auch gut. ob da nun der ps anwalt großartig was zu sagen kann weiß ich natürlich nicht aber seine einschätzung wäre halt schon interessant.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.760
      Erstmal ist ja relevant, dass alle Quellen ihre Infos ja nur vom Hörensagen haben. Mir ist nicht bekannt, dass das FBI oder FTP irgendetwas publik gemacht hätten. Insofern ist eh alles, was man jetzt so hört, mit Vorsicht zu genießen.

      Einschätzung: Gemeinhin sagt man ja "die Mühlen der Justiz mahlen langsam", aber so langsam? Die jetzige Situation besteht seit Mitte 2006 - also fast vier Jahre. Howard Lederer & Chris Ferguson sind in all den Jahren immer Personen des öffentlichen Lebens in den USA geblieben. Das zeigt zum einen ein gewisses Selbstbewusstsein (welches vermutlich auf rechtlicher Beratung beruht), als auch dass die US-Behören lange genau kein Interesse an ihnen hatten.

      Ich würde erstmal davon ausgehen, dass gar nichts passiert. FTP operiert ja auch nicht in den USA - und ob die Behören etwas gegen vermeintliche Shareholder von FTP unternehmen, hat ja erstmal keinen direkten Einfluss auf den Pokerraum.

      Caveat: Das obige sind oberflächliche und ganz persönliche Überlegungen, weil mehr gar nicht möglich ist - alle Informationen sind spekulativ & unsicher. Ebenso die Hintergründe.
    • HistoInst
      HistoInst
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 789
      Original von fischief
      Glaubst du PS.com würde schreiben casht alle aus? Außerdem so schnell wird da keiner was dicht machen.... :baby:
      Wieso nicht? Denkst du, sie haben Interesse daran, dass viele Mitglieder ihre Bankroll/Teile der Bankroll verlieren?

      Wenn die Gelder der Spieler wirklich in Gefahr sein sollten, dann würde ps wohl sagen: Casht aus und spielt auf einer anderen getrackten Seite :D
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      Original von HistoInst
      Original von fischief
      Glaubst du PS.com würde schreiben casht alle aus? Außerdem so schnell wird da keiner was dicht machen.... :baby:
      Wieso nicht? Denkst du, sie haben Interesse daran, dass viele Mitglieder ihre Bankroll/Teile der Bankroll verlieren?

      Wenn die Gelder der Spieler wirklich in Gefahr sein sollten, dann würde ps wohl sagen: Casht aus und spielt auf einer anderen getrackten Seite :D
      gerade im fall FT.

      wenn alle von FT jetzt zu nem ipoker skin oder so gehen würden könnte korn in 2 wochen ganz gibraltar kaufen
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      Original von av3cbo0m
      Original von HistoInst
      Original von fischief
      Glaubst du PS.com würde schreiben casht alle aus? Außerdem so schnell wird da keiner was dicht machen.... :baby:
      Wieso nicht? Denkst du, sie haben Interesse daran, dass viele Mitglieder ihre Bankroll/Teile der Bankroll verlieren?

      Wenn die Gelder der Spieler wirklich in Gefahr sein sollten, dann würde ps wohl sagen: Casht aus und spielt auf einer anderen getrackten Seite :D
      gerade im fall FT.

      wenn alle von FT jetzt zu nem ipoker skin oder so gehen würden könnte korn in 2 wochen ganz gibraltar kaufen
      es gibt nen guten grund warum die meisten ft-spieler net auf ipoker spielen. der grund heißt ipoker. die leute würden aller voraussicht nach zu stars gehn, wo psde's ev eher kleiner als größer wäre.
      ansonsten teile ich aber xantos' einschätzung (hab ich das wirklich gesagt? ?( :D ) und habe keine akuten pläne, die zelte bei ft abzubrechen.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Ok, danke schon mal^^

      Ich hoffe dann auch einfach mal, dass mein Geldnicht in Gefahr ist und spiele dort weiter.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Hi ihr,

      wir wissen zu diesem Sachverhalt exakt das was in den Medien steht und da es eine potentiell heikle Sache ist werden wir hier auch keine speziellen Infos erlangen können.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Original von Korn
      Hi ihr,

      wir wissen zu diesem Sachverhalt exakt das was in den Medien steht und da es eine potentiell heikle Sache ist werden wir hier auch keine speziellen Infos erlangen können.
      Alles klar, trotzdem danke.^^

      ka, ob das begründet ist (verm. nicht), aber langsam mach ich mir ernsthaft auch Sorgen um meine BR bei FTP und überlege auf Statrs weiterzuspielen, obwohl ich FTP sehr mag.


      Na ja, diese Entscheidung werde ich dann selber für mich treffen müssen.

      Lg,
      IronPumper =)
    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Original von Korn
      Hi ihr,

      wir wissen zu diesem Sachverhalt exakt das was in den Medien steht und da es eine potentiell heikle Sache ist werden wir hier auch keine speziellen Infos erlangen können.
      Das war aber nicht das Problem. "Einschätzen/Stellungnahme" ist eben gerade nicht die Frage nach "neuen Informationen", sondern die Bitte um die Bewertung der vorhandenen Informationen, wobei der Durchschnittsnutzer dieser Seite dabei wohl hofft, dass bei der Firmenleitung von PS.de ein größeres Hintergrundwissen zur Verfügung steht - (vergleichbare Fälle in der Vergangenheit, Geschäftspolitik der Seiten mit US-TRaffic, Seriosität der Diskussionsteilnehmer bei 2+2 etc.).

      So gesehen wäre eine informative Aufarbeitung von "exakt dem was in den Medien steht" durchaus wünschenswert - nur dass PS.de sich diesem Wunsch offensichtlich verschließt.
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      Original von Midas

      Das war aber nicht das Problem. "Einschätzen/Stellungnahme" ist eben gerade nicht die Frage nach "neuen Informationen", sondern die Bitte um die Bewertung der vorhandenen Informationen, wobei der Durchschnittsnutzer dieser Seite dabei wohl hofft, dass bei der Firmenleitung von PS.com ein größeres Hintergrundwissen zur Verfügung steht - (vergleichbare Fälle in der Vergangenheit, Geschäftspolitik der Seiten mit US-TRaffic, Seriosität der Diskussionsteilnehmer bei 2+2 etc.).
      die arbeit kann man sich aber auch gleich sparen, das wäre in etwa so wie wenn du von PS.de verlangen würdest eine offizielle stellungnahme zu den kommenden lottozahlen abzugeben. klar könnten sie ein paar zahlen nennen, aber was hättest du davon?
    • Andre
      Andre
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2005 Beiträge: 1.443
      Hallo midas,

      wir "verschließen" uns hier nicht, wir haben die für eine "Aufarbeitung" nötigen Hintergrundinformationen einfach nicht.

      Lg,
      Andre
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Original von Andre
      Hallo midas,

      wir "verschließen" uns hier nicht, wir haben die für eine "Aufarbeitung" nötigen Hintergrundinformationen einfach nicht.

      Lg,
      Andre
      Ok, Klartext jetzt:

      Ka, das hört sich langsam entmutigend an,daher

      @Korn & Co:
      Würdet ihr euren Kunden empfehlen ev. auf andere (auch über PS.Com getrackte) Seiten, wie zb. Stars umzusteigen, weil man nicht ausschließen kann, dass BRs in Gefahr sein könnten?

      Habe halt gehofft, dass man genau das ausschließen könnte...

      Lg,
      IronPumper
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.760
      Polemischer Vergleich: Wir können auch nicht ausschließen, dass morgen die Deutsche Bank pleite geht - trotzdem kann ich niemandem empfehlen, sein Konto dort dichtzumachen.

      Was ich sagen möchte: Wir haben nicht mehr Infos als das, was bekannt ist - und können auf dieser Informationsbasis auch gar keine Aussagen über die praktischen Auswirkungen in der Zukunft machen.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Original von Xantos
      Polemischer Vergleich: Wir können auch nicht ausschließen, dass morgen die Deutsche Bank pleite geht - trotzdem kann ich niemandem empfehlen, sein Konto dort dichtzumachen.

      Was ich sagen möchte: Wir haben nicht mehr Infos als das, was bekannt ist - und können auf dieser Informationsbasis auch gar keine Aussagen über die praktischen Auswirkungen in der Zukunft machen.

      Dann ist es halt für User wie mich sehr schwierig zu filtern, was überhaupt bekannt ist.

      Das ist aber im Forenbereich "Poker Allgemein" nicht verwunderlich.

      Könnt ihr das überhaupt filtern?
      Schwierige Situation, da immer mehr Leute verunsichert sind, auch ich jetzt leider.
      Ka, was ich jetzt mach - mal sehn...
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Doofe Frage: Xantos hat doch oben seine persönliche Einschätzung recht eindeutig geschrieben.

      War das nicht "Einschätzung" genug?
    • 1
    • 2