Mikro-Limits zu TAG lastig?

    • Schattenlord
      Schattenlord
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2010 Beiträge: 764
      I-wie kommt es mir so vor, dass auf 0,10/0,20 $ ziemlich viele Tags rumlaufen.
      Ausserdem gibt es kaum FR Tische.
      Hatte heute Nachmittag 3 Tische, an 2 Stück saßen 7 TAGs und am dritten 6 TAGs.

      Table-Selection ist ja iwie nicht möglich.

      Da ich meine 50$ jetzt bald freigespielt habe, überlege ich zu wechseln.

      Habt ihr i-welche Empfehlungen? Habe Stars überlegt, weil dort anscheinend massig Tische vorhanden sind. (Heute Morgen 14 Stück und gestern Abend ca 50)

      Hoffe auf eine schnelle Antwort
      Danke
  • 8 Antworten
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Um TAGs wirst du früher oder später nicht mehr drum rum kommen.
      Auf jedem Limit gibt es immer mehr TAGs bedingt durch die vielen Pokerstrategien, die im Internet & Co verbreitet werden.

      Der VPIP hängt auch von der Tageszeit ab. Abends sind tendenziell mehr schlechte Spieler da, weil tagsüber die meisten arbeiten und kein Poker spielen.

      Die Zeiten in denen Pokern Easy Money war, sind vorbei (abgesehen du findest richtig große Fische). Ich möchte aber mal behaupten, dass min. 80% aller TAGs sehr große Leaks haben. Versuche diese zu exploiten.
    • shaddiii
      shaddiii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 6.900
      Mal ganz am Rande, TAG bedeutet nicht gleich, dass jemand auch wirklich gut spielt. Viele der Leute mit entsprechenden Stats spielen sogar grauenhaft schlecht.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      TAG ist mir beim multittabeln meißt sogar lieber als fish!

      nen TAG kann ich mit standard moves ala floates und 3bets PF exploiten, da er meißt sehr berechenbar ist. mann muss aber auch schon wissen wie und wo.

      bei nem fish muss man sich immer erst genau anschauen, welche grütze er spielt und dann schauen wie man ihn am besten ausspielt.
    • Schattenlord
      Schattenlord
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2010 Beiträge: 764
      ich war gestern einfach frustriert,
      6$ runter, viele suckouts,
      -3,50$ bin ich allein durch QQ+, AKo, AQs+


      War einfach mies gestern ;)


      Werde es erstmal weiter versuchen
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von fiveseven
      TAG ist mir beim multittabeln meißt sogar lieber als fish!

      nen TAG kann ich mit standard moves ala floates und 3bets PF exploiten, da er meißt sehr berechenbar ist. mann muss aber auch schon wissen wie und wo.

      bei nem fish muss man sich immer erst genau anschauen, welche grütze er spielt und dann schauen wie man ihn am besten ausspielt.

      ich bin mir sicher, dass dein ev gegen fische höher ist als gegen tags!
    • schnue
      schnue
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 410
      Das kann man doch so überhaupt nicht sagen ... auch ein TAG kann ein Fisch sein und auch ein Fisch kann TAG spielen.
    • Chibiben
      Chibiben
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 1.430
      wat
    • esquilo
      esquilo
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 406
      "Fisch" ist einfach keine gute Bezeichnung. :)

      Bleibt einfach bei den Termini "LP, LAG, TAG, TP, Maniac und NIT" und hängt 'n gut/schlecht dran, dann weiss auch jeder, worum's geht. :)