Da ich immer wieder die einfachsten Fragen hier lese einfach mal so en bischen Frage und Antwort.

Fragen:
1. Was is denn ein Vaccum analyse/full und was tut es?
2. Meine Datenbank ist unendlich langsam was ist da kaputt?
3. Ich habe mein passwort vergessen wie kann ich dennoch an die Datenbank kommen und mein Passwort ändern?
4. Meine Datenbank scheint kaputt zu sein! Was kann ich tun?


Antworten:

1.

Ein Vaccum analyse/full räumt im allgemeinen die Datenbank auf.
Genauer gesagt gibt Speicher der noch in der Datenbank ist aber nicht mehr benötigt wird frei und kümmert sich um Indexe die in diesem zusammenhang geändert werden müssen.

Durch diese Massnahme kann die Datenbank einiges an Performance gewinnen.

Durchgeführt werden kann dies über die Befehlszeile von PostgreSQL mit "VACCUM ANALYSE FULL meintabellenname;" oder über pgadmin III in dem man auf eine Datenbank oder Tabelle einen Rechtklick macht dann Wartung oder maintenance ausfählt und nun Vaccum Analyse/Full auswählt.


2.

Schon länger kein Vaccum analyse gemacht?
Alles weitere 1.


3.

Die dumme Idee:
Die Datenbank neu installieren.

Die bessere Idee:
hier steht $path für den Pfad zu eurem PostgreSQL in dem sich die ordner "bin" data" "lib" befinden.

Unter $path/data findet ihr eine Datei mit dem Namem pg_hba.conf hier müsst ihr folgendes machen:
1.die Datei öffnen
2.eine Zeile hinzufügen:
"host all all 127.0.0.1/32 trust"
3. speichern
4. den PostgreSQL Dienst neu starten!


So nun könnt ihr von eurem lokalem Computer diret auf die Datenbank zugreifen ohne Passwort.
Nun könnt ihr das Passwort ändern oder das tun was ihr tun wolltet.
WICHTIG: die Zeile unbedingt nach dem ihr fertig seit wieder entfernen und den Dienst wieder neustarten.

Wenn ihr eure Datenbank auf einem anderen Rechner habt ist es das Gleiche nur, dass ihr 127.0.0.1/32 durch die ip über die ihr zugreifen wollt und hinter der ip ein /32 ersetzten müsst.



4.

Eine neue Datenbank erstellen und neue importieren.

Warum?
Datenbanken reparieren ist eine Wissenschaft für sich und nur sinnvoll wenn es sich z.B. um Unternehmensdaten handelt die nicht gebackupt wurden (Dummheit).