Platzierungsverteilung 1-table-micro-SNGs

    • LichtAnd
      LichtAnd
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2008 Beiträge: 56
      Hallo,

      ich spiele momentan $2 micro SNGs und da kam die Frage auf, wie denn bei erfolgreichen Spielern die prozentuale Platzierungsverteilung aussieht.

      die ersten 3 Plätze sind gleich auf mit je 14%

      mein häufigster Platz ist leider der 4. mit 16%

      die nachfolgenden Plätze (5 bis 9) kommen mit 12%, 10%, 9%, 7% und 4%

      wie sieht das bei euch aus?

      kann man daraus etwas ableiten -> schlechtes Boubleplay bei mir?

      mfg LichtAnd

      [Samplesize 300 SNGs]
  • 5 Antworten
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      nein, kann man nichts ableiten (samplesize)
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      aus 300 sngs lassen sich tatsächlich keine seriösen schlüsse ziehen. bei richtigem spiel sollte auf lange sicht der 1.platz natürlich am häufigsten zu finden sein. üblicherweise ist auch der 3. und 5.platz meistens relativ stark vertreten.
    • LichtAnd
      LichtAnd
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2008 Beiträge: 56
      ich grab das Thema einfach nochmal aus, da ich bei der Analyse meines Spiels mal wieder über die Platzierungsverteilung gestolpert bin.

      Nach einer 4-monatigen Pokerpause und knapp 900 SNGs nach meinem ersten Post (jetzt also 1,2k) haben sich die Werte schon seit längerem wie folgt eingependelt:

      1. 11,6%
      2. 15,9%
      3. 13,7%
      4. 11,9%
      5. 14,4%

      (ITM 41,2%, ROI 6,5%, 2,25er 9-Mann Turbo SNGs auf Fulltilt)

      Da diese Werte schon seit längerem relativ konstant geblieben sind vermute ich mal, dass man daraus schon etwas ableiten kann.

      Original von shakin65
      üblicherweise ist auch der 3. und 5.platz meistens relativ stark vertreten.
      bestätigt sich auch bei mir, allerdings scheine ich ITM, speziell im Headsup Probleme zu haben und frage mich wo ich da ansetzen kann.

      Headsup spiele ich momentan relativ planlos, wenn die Blinds noch zu niedrig für PoF sind. Hier fehlt mir irgendwie die Stratgie. Ich bin hier für jeden tipp dankbar.

      In der PoF-Phase spiele ich dann hauptsächlich nach Gefühl. Denkt Ihr, dass ich hier mit stumpfem PoF nach SAGE eine deutliche Verbesserung erreichen könnte?

      Wie sieht bei euch auf diesem Limit die Platzierungsverteilung aus?
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Ideal ist die Weinbergschnecke mit großem Fühler :D
    • LichtAnd
      LichtAnd
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2008 Beiträge: 56
      OT:

      Original von Jakoebchen
      Ideal ist die Weinbergschnecke mit großem Fühler :D
      hehe, extrem gut, musste aber kurz nachdenken bevor ich´s gecheckt hab ;)