Wie würdet ihr das spielen?

    • James1
      James1
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 58
      Oftmals ist es so das man mit AQo raised und mit einem caller den flop sieht.Wenn die Dame als top pair fällt bettet man u wird gecalled.Im turn fällt dann der König.In der Einsteigersektion steht in diesem Fall man soll den Fuß auf dem Gaspedal halten.Was mache i aber wenn mein Gegner mein bet raised?

      1. gleich folden (kein bb verloren)
      2.callen u den river check folden (1 bb verloren)
      3. call down ( 2 bb verloren)

      Die pot odds erlauben es meistens nicht in diesem Fall den raise zu callen.Bei 5 outs hät ich ja nur 8 zu 1.Es ist ja nicht mal sicher ob i die überhaupt habe,falls mein Gegener sein zweites Paar gemcht hat.Rein mathematisch wäre es also ein fold.

      Was sagt ihr?
  • 9 Antworten
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Kommt drauf an, was dein Gegner bisher an Aktivität gezeigt hat. Sollte er Preflop geraist haben, dannist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er sowas wie AK hat. Ansonsten hat er vielleicht seinen König getroffen, es mag aber genausogut sein, dass er blufft. Ich würde da zum Calldown tendieren.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      raise oder checkraise?
      gegnertyp?
      potgroeße?
      draws moeglich?

      mehr infos bitte
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      raise oder checkraise? ... raise, steht doch da.
      gegnertyp? ... unbekannt, am anfang hat man entweder keine grosse DB oder gar keine tools.
      potgroeße? ... kleiner als 8 BBs, da ja "mathematisch" ein fold.
      draws moeglich? ... 5 outs, steht doch da.

      :)
    • Starsheriff75
      Starsheriff75
      Global
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 20
      odds outs brauchst du erst wenn du denkst hinten zu liegen.

      mit top pair top kicker is das eine 3 bet am flop ! eindeutig.

      du bist hier sehr oft vorne.

      und Heads up foldet man top pair top kicker sehr selten.

      wenn er eure turn bet wieder raised calldown machen
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      er hat doch aber nicht mehr toppair ?!
    • Starsheriff75
      Starsheriff75
      Global
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 20
      sorry hab das ja ganz falsch gelesen rofl ich hab doc hgar nichts getrunken heut mittag o.O
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von hazz
      raise oder checkraise? ... raise, steht doch da.
      gegnertyp? ... unbekannt, am anfang hat man entweder keine grosse DB oder gar keine tools.
      potgroeße? ... kleiner als 8 BBs, da ja "mathematisch" ein fold.
      draws moeglich? ... 5 outs, steht doch da.

      :)
      wo steht denn bitte dass er OOP ist?
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      da steht was von HU und er bettet und wird geraised, oder nicht? verstehe deine frage nicht ganz. von checkraise ist auf jeden fall nie die rede.
    • James1
      James1
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 58
      Nochmal zum besseren Verständniß.Ich bin UOP und bette den flop mit top pair.Mein Gegner called mich einfach nur.Eine 3 bet oder check raise sind daher nicht in betracht zu ziehen.Auf dem turn setze i erneut eine bet u werde damit geraised.Sagen wir draws wären in diesem Fall nicht möglich für mich.

      Nun muß ich mir ernsthaft überlegen ob ich noch vorne liege.Deshalb wollt ich wissen welche von den drei Reaktionen (siehe oben) am profitabelsten ist.Der Gegnertyp spielt in den unteren limits für mich keine große Rolle.Ich unterscheide generell nur nach Deutschen ( PS.de Spielern) und dem Rest.