Interpretation CBet Werte

    • WildWildWuest
      WildWildWuest
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 820
      Hallo,

      Villian spielt 20/15 CBet Flop 80, CBet Turn 50, CBet River 30

      Wie schätzt ihr die Betranges auf den Streets ein?


      Bedeutet dies, dass Villian am Turn nur noch die Hälfte seiner Hände, die er am Flop bettet, auch am Turn bettet?
      Ein Villian, der jede Hand, die er am Flop bettet auch am Turn bettet, hat doch die Werte CBet Flop 80, CBet Turn 100 oder?
  • 9 Antworten
    • nutsflush
      nutsflush
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 914
      Original von WildWildWuest
      Hallo,

      Villian spielt 20/15 CBet Flop 80, CBet Turn 50, CBet River 30

      Wie schätzt ihr die Betranges auf den Streets ein?


      Bedeutet dies, dass Villian am Turn nur noch die Hälfte seiner Hände, die er am Flop bettet, auch am Turn bettet?
      Ein Villian, der jede Hand, die er am Flop bettet auch am Turn bettet, hat doch die Werte CBet Flop 80, CBet Turn 100 oder?
      Glaube ich auch...cbet flop 80 und cbet turn 50. bedeutet imo, dass villain zu 80% den flop cbettet und von diesen 80% bettet er halt 50% weiter...
      Korrigiert mich wenn ich falsch liege....
      Zu den Betranges kann denk ich nicht so viel sagen, da pielen ja auch sowas wie Boardtextur, position, etc ne große Rolle...
      Gegen mancg´he Gegner ist es durchaus profitabel any 2 zu cbetten...
    • WildWildWuest
      WildWildWuest
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 820
      Na dann glauben wir das wohl gleich, hab schon gedacht ich wäre etwas crazy.

      Ab welchen Werten haltet ihr einen Gegener für gut floatbar?
    • DeinChef
      DeinChef
      Black
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 4.614
      musst aber auch bedenken dass bei den 50% am turn hände dabei sein können, die am flop check/check gehen...
    • Guennilicous
      Guennilicous
      Black
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 7.810
      Original von DeinChef
      musst aber auch bedenken dass bei den 50% am turn hände dabei sein können, die am flop check/check gehen...
      wenn du meinst, dass bei 50% cbet Turn auch die line pfr, check check flop, bet turn drin ist, dann ist das falsch.
    • DeinChef
      DeinChef
      Black
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 4.614
      bist du dir da sicher?
    • WildWildWuest
      WildWildWuest
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 820
      Ich denke auch, dass der CBet Turn nur Hände einschliesst, die am Flop gebettet wurden, sonst wäre es ja keine Continuationbet am Turn, wenn ich am Flop keine Aggression gemacht habe.
    • ched
      ched
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 3.316

      op CB Bet the flop after being the Pre Flop Raiser Preflop
      Turn CB Bet the turn after being the Pre Flop Raiser and C-betting the flop
      River CB Bet the river after being the Pre Flop Raiser and C-betting the flop and Double Barreling(c-betting) the turn
      Von hier (HEM)
    • RaisyDaisyyy
      RaisyDaisyyy
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2009 Beiträge: 1.184
      ich hoffe dein villain ist ein fiktives beispiel :D

      er bettet mit 40% seiner pfr-range, d.h. mit 6% was ungefähr diese range sein könnte:
      77+, AQs+, 98s, 87s, 76s, AKo
      allerdings ist das ja immer vom board abh und auch vom gegner, von daher lässt sich hier net so einfach ne range aufstellen.
      bei 7J39 wird er wohl kaum mit der obigen range weiterballern^^
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      Original von WildWildWuest
      Na dann glauben wir das wohl gleich, hab schon gedacht ich wäre etwas crazy.

      Ab welchen Werten haltet ihr einen Gegener für gut floatbar?

      gut floatbar ist nicht nur vom cbet wert abhängig, die frage is auch wie viel er ch/c spielt oder ch/r. hier ist die boardstruktur um einiges wichtiger wie irgendwelche werte