Frage zum Thema Stats

    • eQuoLizEr
      eQuoLizEr
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2009 Beiträge: 51
      Hallo,
      ich habe mal eine Frage zu Stats, bzw. würde mich interessieren was ihr dazu sagt.
      In letzter Zeit habe ich immer wieder das Gefühl, dass die Stats die mir Hm anzeigt nicht stimmen. Ich frage mich was ein spieler der 1% in utg1 raised denn auf eine 3-bet weglegen kann. Auch die reraise werte in den Blinds verwundern mich, ich sehe da einfach teilweise hände die nicht im entferntesten in die Range des Spielers passen.
      Letztlich fühlte ich mich bestätigt, als ich einen Freund mit dem ich beinahe täglich an den Tischen sitze, nach seinen Reraisewerten auf seine letzten Hände fragte. HM zeigte ihm auf 15 k hände 15 / 15 reraise Blinds an, bei mir im HM hatte er auf genau die gleiche Anzahl an Händen 22 28.
      Es ist klar dass die Spieler ihr Spiel ständig verändern, ich versuche immer recht aktuelle, neue Datenbanken aufzumachen.
      Manchmal frage ich mich aber ob es nicht besser wäre ganz ohne Stats zu spielen. ^^

      Danke für eure Antworten.
  • 7 Antworten
    • backspin55
      backspin55
      Black
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 3.004
      stats sind ja nur eine tendenz und nicht das non plus ultra. um so mehr tische du spielst um so wichtiger werden die stats. mit stats ist ganz klar +ev. vorallem weil man mit stats 8 tische zocken kann und nebenbei noch surfen, was wiederum -EV ist. :D aber ohne stats wärs noch schlimmer.^^
    • vvolf69
      vvolf69
      Global
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.064
      tja... die antwort auf OP ist ganz einfacht. wirf HEM weg und leg dir PT3 zu und das meine ich ganz im ernst.

      HEM ist extrem overrated und ich hab keine ahnung wie das dazu kam. ist wohl so ählich wie ein mp3-player der ein i vor dem namen hat. das muß einfach gut sein, egal ob andere mehr können und weniger als die hälfte kosten. *lol

      HEM rechnet schlichtweg an vielen punkten falsch und auch die datenbankabfragen sind in weiten teilen schlichtweg nicht zu gebrauchen was zu "toleranzen" bei den angezeigten stats und graphne führt.

      hier mal ein einfaches beispiel für diejenigen die jetzt glauben ich hätte einen ander rassel:

      code:
      Full Tilt Poker Game #17777514296: Table Mach 10 - $0.05/$0.10 - No Limit Hold'em - 5:30:33 ET - 2010/01/21
      Seat 1: 17Rob98 ($9.90)
      Seat 2: Eeevie ($1.44)
      Seat 3: rafalek007 ($7.84)
      Seat 4: lataupe28 ($19.36)
      Seat 5: Nadejde ($20.40)
      Seat 6: stevoski111 ($2.35)
      Seat 7: PKRshiva ($3.55)
      Seat 8: Representive ($8.34)
      Seat 9: jigglypuff64 ($4.55)
      17Rob98 posts the small blind of $0.05
      Eeevie posts the big blind of $0.10
      The button is in seat #9
      *** HOLE CARDS ***
      Dealt to stevoski111 [Jc Js]
      rafalek007 raises to $0.35
      lataupe28 folds
      Nadejde calls $0.35
      stevoski111 raises to $0.60
      PKRshiva folds
      Representive folds
      jigglypuff64 folds
      17Rob98 folds
      Eeevie folds
      rafalek007 calls $0.25
      Nadejde calls $0.25
      *** FLOP *** [4h Qs 6h]
      rafalek007 checks
      Nadejde checks
      stevoski111 bets $0.65
      rafalek007 folds
      Nadejde raises to $3.90
      stevoski111 calls $1.10, and is all in
      Nadejde shows [Th Td]
      stevoski111 shows [Jc Js]
      Uncalled bet of $2.15 returned to Nadejde
      *** TURN *** [4h Qs 6h] [7d]
      *** RIVER *** [4h Qs 6h 7d] [Jd]
      Nadejde shows a pair of Tens
      stevoski111 shows three of a kind, Jacks
      stevoski111 wins the pot ($5.09) with three of a kind, Jacks
      *** SUMMARY ***
      Total pot $5.45 | Rake $0.36
      Board: [4h Qs 6h 7d Jd]
      Seat 1: 17Rob98 (small blind) folded before the Flop
      Seat 2: Eeevie (big blind) folded before the Flop
      Seat 3: rafalek007 folded on the Flop
      Seat 4: lataupe28 didn't bet (folded)
      Seat 5: Nadejde showed [Th Td] and lost with a pair of Tens
      Seat 6: stevoski111 showed [Jc Js] and won ($5.09) with three of a kind, Jacks
      Seat 7: PKRshiva didn't bet (folded)
      Seat 8: Representive didn't bet (folded)
      Seat 9: jigglypuff64 (button) didn't bet (folded)
      


      nehmen wir mal diese hh und machen spaßeshalber eine ev-kalkulation für den spieler stevoski111 (ihr könnt auch eine beliebeige hand aus eurer datenbank nehmen).

      pot = 545 cents
      rake = 36 cents
      gewonnen = 509 cents
      equity = 87.2%

      ergibt für mich einen allin-ev(differenzwert) von -65c

      = 0.872 * (545 - 36) - 509
      = - 67

      nun kommt das schnukelige dabei. haut die hand mal in HEM und schaut euch den wert an... -58c! macht also eine differenz von mehr als 10% bei einer ziemlich simplen berechnung.

      die funktion ist bei HEM schon zigfach überarbeitet worden. die derzeit verwendetet methode zur berechnung (ich versteh nicht warum man überhaupt so merkwürdige methoden wählt) bietet eine ungenauigkeit von bis zu +/-50%!

      das geht so weiter bei HEM. positional stats und dazugehörige graphen (holdem vision) weisen abweichungen von mehr als 10% zu den tatsächlichen werten auf. die im hud angezeigten live stats heban ähnlich hohe abweichungen.

      ich kann dir nur empfehlen mal pt3 zu installieren und die werte zu vergleichen die ausgegeben werden.

      grundsätzlich liegt das problem daran das HEM um die performance zu verbessern bei großen datenbanken auf modelle zur berechnung vieler stats zurückgreift die nur annäherungswerte liefern. einige dieser methoden sind schlichtweg nicht brauchbar.
    • vvolf69
      vvolf69
      Global
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.064
      *hm aus versehen den back button benutzt... *lol
    • eQuoLizEr
      eQuoLizEr
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2009 Beiträge: 51
      du meinst also pokertracker sei genauer? Soll ich das mal ausprobieren?
      Kenne mich im HM halt blind aus und damals als ich angefangen habe meinte nur jeder was pt für ein schrott sei.
    • backspin55
      backspin55
      Black
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 3.004
      finde auch pt3 bei weitem besser. sind halt nicht alle variablen, statistiken, reports usw. dabei. die muß man sich dann manuel erstellen oder runterladen und einfügen.
    • TimStone
      TimStone
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 629
      watever,

      PT3 is fürn Arsch. Was bringts einem wenn ein oder zwei Stats besser berechnet werden, aber das Programm aussieht wie'n Stück Scheiße, dauernd abstürzt etc...
    • vvolf69
      vvolf69
      Global
      Dabei seit: 26.05.2008 Beiträge: 1.064
      Original von eQuoLizEr
      du meinst also pokertracker sei genauer? Soll ich das mal ausprobieren?
      Kenne mich im HM halt blind aus und damals als ich angefangen habe meinte nur jeder was pt für ein schrott sei.
      über bedienung und äußeres kann man streiten. was mir persönlich wichtig ist sind die infos die das ding liefert und da hat für mich aus den genannten gründen pt3 die nase vorn. wenn ich da nen ev-wert berechnen lasse dann stimmt das auch. ein graph mit falschen werten ist wertlos aus meiner sicht auch wenn er hübsch aussieht. ein hud das unzuverlässige werte liefert kann man aus meiner sicht nur schwerlich für entscheidungen heranziehen.

      ich denke mal das die genauigkeit umso wichtiger ist je fortgeschrittener ein spieler ist und umso höher die stakes sind die man spielt, da die edge naturgemäß dort geringer ist.