restart - tagebuch

    • DarkXident
      DarkXident
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.043
      werde hier mal nen tagebuch staraten:

      erstmal zu mir, bin 20 jahre, studiere in china. sollte eigentlich schon qreichen ;)

      meine bisherige pokerkarriere lief eher durchwachsen.

      hab früher immer mal nen bisschen lowstakes rumgedonkt und sobald ich was gewonnen hab, hab ich angefangen damit tourneys zu zocken, komplett ohne brm oder irrgendnen großen plan.

      naja letztes jahr august kam dann der tag, als ich 1,9k in irgendnem tourney gecasht hab. hab damals alles bis auf 400dollar ausgecasht und damit nl25 gespielt bzw mich dann auch mit der materie beschäftigt.

      lief auch teils sehr gut, hab so ca. 50k hände gespielt (nl25 und nl50) und nochmal so 2,5k gemacht, danach eg nie mehr gespielt, da uni wieder losging und ich auch nur noch wenig motivation hatte.
      also alles ausgecasht.

      hab seitdem noch 2mal irgendwie 50euro oder so eingecasht und verzockt, aber nicht ernsthaft.

      werde jetzt mal wieder 100dollar eincashen (bzw 50, da ich gerad nen flug gebucht hab und nur noch ca 50 dollar auf dem kk-limit habe. cash die andern 50 dann aber nach) und damit werde ich nl 5 spielen. bin mir nur noch nicht sicher ob fullring oder shorthanded, werde mich wohl mal mit shorthanded versuchen.

      hab damals so 25/20 mit nem recht hohen 3betwert gespielt, ka jetzt wie hoch genau.

      irgendwelche tipps, was man beim wiedereinstieg beachten sollte?


      werde versuchen nach jeder größeren session nen update zu machen
  • 1 Antwort