Limitaufstieg nach Umstieg von SSS auf BSS

    • JayMcCay
      JayMcCay
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 5.642
      Hallo, erstmal will ich kurz die Situation erklären. Ich hab mitte Januar angefangen auf PP zu spielen, mithilfe des 50$-Bonus und der SSS. Am Anfang ging es zügig vorwärts und ich hatte relativ schnell mein BR auf 125$ ausgebaut, d.h. 2 Wochen ungefähr. Dann stagnierte meine Entwicklung aber vollkommen. Ich kam einfach nicht mehr vorwärts und blieb die nächsten 3 Wochen bei meiner BR von knapp unter 130$ sitzen. Ich doppelte auf, aber 20min später verlor ich einen Stack. Dann ging bei mir der Reiz an der SSS verloren, da sie mir zu swingy erschien. Darum hab ich mich jetzt in die BSS eingelesen und eingearbeitet und diese liegt mir allein vom Spiel deutlich mehr. Also Spiele ich die BSS seit Sonntag und mein Stack ging verdammt schnell nach oben, dass ich jetzt bei einer Bankroll von knapp 175$ stehe. Laut BSS kann man ab der BR von 150$ auf NL 10 wechseln, aber da ich denke, dass ich ja mit der BSS noch nicht sehr viel erfahrung habe, möchte ich noch ein wenig warten bevor ich auf NL 10 gehe, d.h. mein Bankroll sollte sich so bei 210$ befinden, nach meinen jetzigen Planungen, d.h. 80$ per BSS verdienen. Jetzt ist meine Frage, ob meine Planungen so durchzuführen sind oder ob ich noch länger auf NL 5 verweilen sollte, bis ich 100$ per BSS verdient habe, d.h. so wie es auch im gewöhnlich im Bankrollmanagement der BSS ist. Oder soll ich jetzt gleich hoch? Wahrscheinlich kann mir das keine beantworten, da es sehr viel mit der Komfortzone und so zu tun hat, aber ich wollte vielleicht mal anfragen, ob jemand einen ähnlichen Weg gegangen ist bzw geht oder was ihr mir allgemein ratet. Warte gespannt auf Antworten Grüße Sold07
  • 13 Antworten
    • RiverPh0enix
      RiverPh0enix
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 635
      Ich denke nicht, dass man NL5 "schlagen" muss um auf NL10 zu wechseln. Ich habe SSS bis NL50 gespielt (mach ich immer noch) und bin dann mit der BSS direkt auf NL25, bis jetzt problemlos. Spiel doch einfach mal ein paar Hände auf NL10 und du wirst sehen obs klappt oder nicht.
    • MarcSein
      MarcSein
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 185
      Laut BSS kann man ab der BR von 150$ auf NL 10 wechseln
      Interessant, angenommen du verlierst die erste Hand ALL-In, dann hast du nur noch 140 $. Sagt dann die Theorie, dass man dann erstmal im unteren Limit wieder 10 $ zurückgewinnen muss, um wieder auf NL 10 zurückzuwechseln?
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      ich glaub NL5 und NL10 nehmen sich nicht viel. und bei beiden ist der gleiche maximum buy in. also ich würd auf NL10 gehen.
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      Original von MarcSein
      Laut BSS kann man ab der BR von 150$ auf NL 10 wechseln
      Interessant, angenommen du verlierst die erste Hand ALL-In, dann hast du nur noch 140 $. Sagt dann die Theorie, dass man dann erstmal im unteren Limit wieder 10 $ zurückgewinnen muss, um wieder auf NL 10 zurückzuwechseln?
      nein, lies halt mal den BRM artikel durch
      Step 1: NL $0.02/$0.04 Aufstieg auf Step 2: $150 Ihr spielt NL $0.02/$0.04, bis insgesamt $150 auf eurem Account sind. Frühstens dann steigt ihr auf das nächste Limit, NL $0.05/$0.10, auf. Step 2: NL $0.05/$0.10 Aufstieg auf Step 3: $400 Abstieg auf Step 1: $75
    • Tembal
      Tembal
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 740
      Original von Pokerhontaz ich glaub NL5 und NL10 nehmen sich nicht viel. und bei beiden ist der gleiche maximum buy in. also ich würd auf NL10 gehen.
      Buy-In für NL5 = 100 x 5 = $5 Buy-In für NL10 = 100 x 10 = $10 ich würde auch erstmal ein paar hände auf NL10 spielen, dann siehst du ja wie du dich dort schlägst, dein BR reicht denk ich aus... außerdem kannst du ja wieder runter und kohle scheffeln, wenns auf NL10 nicht klappt.
    • JayMcCay
      JayMcCay
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 5.642
      Also ich hab jetzt ein bisschen auf NL 10 gezockt und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich da wohl bleiben werde, obwohl ich 15$ meines BRs eingebüßt habe, aber das lag hauptsächlich an einem unglücklichen Stackverlust bei nem slowgeplayten KK und ein bis zwei kleineren Fehlern. Da ich aber auch nur noch 40 raked Hands für den 100$-Bonus brauche, bleibe ich bei NL 10, da das Niveau da nicht besser is als bei NL5 und meine BR dann ausreichen müsste. Würd ich nur noch nen bissl bessere Karten bekommen, bzw meine Gegenspieler bessere Karten wenn ich die besten habe :P
    • GoodFellaGO
      GoodFellaGO
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.004
      ging mir ähnlich, habe sss bis ~160$ gespielt und danach die lust verloren. habe dann bss auf nl10 direkt angefangen da ich das gefühl hatte ich müsste gut genug sein um es dort zu schaffen. ging zwar oft auf und ab, im moment aber stetig bergauf. :)
    • JayMcCay
      JayMcCay
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 5.642
      Gut, das macht mir Hoffnung :D Dann werd ich morgen angreifen : )
    • FischerFritz
      FischerFritz
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 349
      hab selber auch bis nl25 sss gespielt, mich hat dann aber die swingigkeit "etwas genervt" (ging mal über 500bb down, war aber immer noch + aufm limit...) kurzerhand 2 tage die bss artikel durchgekaut und auf nl10 losgezockt damit, gab keine probleme und ging mal mit 5bb/100 los, nach ner woche waren´s dann 10bb/100 (ptbb) nl10 sollte kein problem sein
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      500bb sind 5stacks - solche swings wirst du fullstack auch öfters haben ,)
    • zen
      zen
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 103
      Original von FischerFritz [...]mich hat dann aber die swingigkeit "etwas genervt" (ging mal über 500bb down[...]
      =)
    • FischerFritz
      FischerFritz
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 349
      Original von Dustwalker 500bb sind 5stacks - solche swings wirst du fullstack auch öfters haben ,)
      jap, das ist mir klar, jedoch hat die sss ja ein andere br-managment durch welches man sich teilweise auf höheren limits mit sss befindet als mit bss und sowas damit mehr in´s gewicht fällt bei der bankroll edit: gerade nachgesehen, waren 687bb... naja, bis dahin lief´s super mit der sss, also egal ^^ und um einem möglichen problem gleich vorzubeugen: ich bestreite nicht, dass die sss profitabel ist
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      darum gehts ja auch nit^^ aber die swings werden auch in $ in etwa geich groß sein - bzw die bss swings werden deutlich höher sein, wen auch nicht so häufig auftreten.