Monster gefloppt - Wie macht man den Pot gross?

    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      Wollte diese Frage zunächst mal allgemein in den Raum stellen. Ich hatte da gestern so eine Hand, werd ich evtl. später noch mal die History posten. Bin jedenfalls im SB mit 99, 5 Limper, ich call natürlich auch. Board etwa so: 9 :club: 9 :heart: A :club: Das hat mich dann an einen Satz aus Doyle Brunsons "Supersystem" errinert: "You have crippled the deck " Hab dann erstmal gecheckt, niemand bettet. Auf dem Turn kommt dann das 3. :club: was ich dann mal in der Hoffnung dass irgendjemand zumindest den Nutflushdraw hat oder das A hat, mit ner Minbet angespielt habe. Ergebnis: ALLE folden ;( Gibt es da irgendwelche allgemeinen Tricks, wie man insbesondere OOP wo eine Bet ja häufig ernster genommen wird, den Pot vergrössern kann wenn man "das Deck gecrippled" hat? Irgendwelche Ideen wie man diese Beispielhand am besten spielt?
  • 17 Antworten
    • QuickAndDirty
      QuickAndDirty
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.714
      So: :D 0,05/0,10 No-Limit Hold'em (10 handed) Hand recorder used for this poker hand: Texas Grab'em by www.pokerstrategy.cc. Preflop: Hero is MP1 with A:club: , J:club: 2 folds, UTG+2 calls, Hero raises to $0,50, 6 folds, UTG+2 calls. Flop: ($1,15) T:club: , 9:club: , 3:club: (2 players) UTG+2 checks, Hero bets $0,20, UTG+2 raises to $0,70, Hero calls. Turn: ($2,55) J:spade: (2 players) UTG+2 bets $1, Hero raises to $2,00, UTG+2 calls. River: ($6,55) Q:diamond: (2 players) UTG+2 checks, Hero bets $6,25 (All-In), UTG+2 raises to $5,70 (All-In). Final Pot: $18,50 Nee, aber mal im Ernst. Wenn dein Gegner nichts hat und einigermaßen was vom Pokern versteht geht er raus. Das ist leider oft der Fall, wenn man ein Monster hat... :evil:
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      yo das stimmt wohl ich denk mal checken und hoffen dass jemand was trifft und anspielt ist vermutlich das beste wenn man OOP ist.
    • streictt
      streictt
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 951
      In WLLH oder SSH heißt es sinngemäß: "Zu viele Spieler zerbrechen sich den Kopf darüber, wie man aus den seltenen Monstern eine zusätzliche Bet extrahiert. Dabei ist es ein Zeichen wahrer Meisterschaft, mit den alltäglichen Händen umgehen zu können." ;)
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Na ja, bei 5 Limpern wird ja wohl irgendeiner davon ein As haben, sonst ist eh nur Geld von den FD zu kriegen. Also reinbetten und schauen was passiert.
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      ich zerbrech mir ja nicht täglich den kopf darüber ist halt gestern passiert und die Situation mit dem flush und dem ass hatte durchaus das Potential für 100BB+ denke ich von daher gehört es sicher auch zu den wichtigen skills so eine situation optimal auszunutzen. edit: das wäre so geil gewesen wenn am river noch ein :club: gekommen wäre. ich glaub ich wär einfach all in gegangen in der Hoffnung das der Nutflush mich callt. ich hätte es wirklich checken sollen je mehr ich drüber nachdenke desto logischer erscheint es mir :)
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Ich weiß ja nicht, auf welchem Limit Du spielst, aber kein vernünftiger Gegner callt ne absolute Overbet mit nem Flush auf nem paired Board.
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Erm. Ich weiß ja nicht, was Deine Spielstrategie ist, aber mit vernünftigen Gegnern an einen Tisch zu setzen, na ja. Im Bellagio im Big Game o.k., aber bist Du wirklich so weit?
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      danke schön bigj für diesen sinnvollen beitrag. sonst auch alles in butter bei dir?
    • MarcSein
      MarcSein
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 185
      Irgendwelche Ideen wie man diese Beispielhand am besten spielt?
      Es gibt zwei Möglichkeiten, entweder du checkst durch bis zum River und gibst so zwei Freecards oder du spielst gleich am Flop an in der Hoffnung, dass jemand das As hat. Der Vorteil an der 1. Methode liegt darin, dass andere Leute sich noch verbessern können, der Vorteil der 2. Methode liegt darin, dass der Pott schön groß wird, wenn wirklich jemand das As hat. Ein Problem kann nämlich sein, dass jemand mit dem As auch checkt wenn du checkst. Direkt anspielen ist also auch immer eine Variante. Du spielst das dann natürlich schnell an. Wenn man den Vierling nicht hat, sondern nur Müll, kann man den Pott häufig mit einer Mini-Bet stehlen, da viele Angst vor dem slowgeplayten Vierling haben.... Wenn du in früher Position bist ist es m. E. besser das Ding anzuspielen, und zwar ordentlich - entweder (je nach Boards, Gegnertyp) am Flop oder Turn, bist du dagegen in später Position kann man durchaus zwei Freecards geben und dann sehen ob die Leute am River Vorlagen liefern. Mehr kannst du nicht tun, du brauchst schwache Calls, im Zweifel immer All-in pushen, es könnte ja jemand ein Full-House haben und dann doch callen.
    • McIllroy
      McIllroy
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 606
      bis zum river durchchecken ist weak. spätestens den turn würde ich anspielen.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.543
      Also grade wenn da nen A liegt + 2suited, evtl noch mehr als ein Gegner würd ich anspielen. 9:club: 9:heart: 3:diamond: HU Das is nen guter Spot für nen Check ,)
    • liverdracon
      liverdracon
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 7.792
      Original von Dustwalker Also grade wenn da nen A liegt + 2suited, evtl noch mehr als ein Gegner würd ich anspielen. 9:club: 9:heart: 3:diamond: HU Das is nen guter Spot für nen Check ,)
      sehe ich genauso Auf dem board werden dich draws, Ass callen, die aber nicht den flop anspielen würden. Die 9 glaubt dir eher keiner, so paranoid die alle sind auf den low limits.
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.166
      Ich muss aber sagen dass ich das eigentlich schrottig gespielt hab, aber da der Pot am Turn schon so groß war, hab ich den Turn nicht angespielt, da mir klar war das ich einen noch All-IN kriege. Wollte ja auch nicht meine Hand verraten. :tongue: Party Poker No Limit Holdem Ring game Blinds: $1/$2 6 players Converter Stack sizes: UTG: $414.43 UTG+1: $667.73 CO: $196.30 Button: $186.70 Hero: $255.60 BB: $240 Pre-flop: (6 players) Hero is SB with A :diamond: Q :diamond: 2 folds, CO raises to $7, Button calls, Hero calls, BB calls. Flop: 5 :diamond: 3 :spade: 9 :diamond: ($28, 4 players) Hero checks, BB checks, CO bets $19, Button raises to $38, Hero calls, BB calls, CO folds. Turn: T :diamond:( $161, 3 players) Hero checks, BB bets $14.44, Button raises to $88, Hero calls, BB folds. River: Q :heart:( $351.44, 2 players) Hero bets $55, Button calls all-in $53.7. Uncalled bets: $1.3 returned to Hero. Results: Final pot: $458.84 Übrigens hatte Button Q9o. Muhaaaaaa Schön mal NL200 geshottet und insgesamt 800 Ocken verdient in ner Stunde. Aber das man mit Monstern normalerweise kaum Value kriegt, ist normal. Wie auch, wenn man den Flop optimal trifft, hat den der/die Gegner selten mal getroffen. Umgekehrt hab ich mir auch schon mit 8,8 beim nem Flop 8,T,T ein zweites Loch in den Arsch gefreut. Turn: K River: x Gegner: K,T Soviel zu Monsterslowplay.
    • Heid0r
      Heid0r
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 110
      0,05/0,10 No-Limit Hold'em [color:blue](10 handed)[/color] Hand recorder used for this poker hand: Texas Grab'em by www.pokerstrategy.cc. Preflop: Hero is SB with K:diamond: , 9:diamond: [color:grey]8 folds[/color], Hero calls, BB checks. Flop: ($0,20) 9:spade: , K:club: , 9:club: [color:blue](2 players)[/color] [color:red]Hero bets $0,20[/color], [color:grey]BB folds[/color]. Final Pot: $0,40 So nicht ... ;) Muss ehrlich sagen ich bin auch etwas ratlos, vorallem wenn es nur ein oder zwei Limper gibt.
    • Bittensnake
      Bittensnake
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 258
      Ich denke, so wie du das gespielt hast, war es in Ordnung. Pech wenn von 5 Limpern keiner das A getroffen hat. Ich hatte in ner ähnlichen Situation schon mal "etwas" mehr Erfolg :D No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver) SB ($17.75) BB ($17.65) UTG ($24.95) Hero ($24.25) MP1 ($16.25) MP2 ($18.45) MP3 ($6.80) CO ($14.65) Button ($24.30) Preflop: Hero is UTG+1 with J, J. 1 fold, Hero raises to $1, MP1 calls $1, 1 fold, MP3 calls $1, 2 folds, SB calls $0.90, 1 fold. Flop: ($4.25) J, T, J (4 players) SB bets $0.25, Hero raises to $1, MP1 calls $1, MP3 raises to $2.25, SB calls $2, Hero raises to $4.25, MP1 calls $3.25, MP3 raises to $5.8, SB calls $3.55, Hero calls $1.55, MP1 calls $1.55. Turn: ($27.45) 7 (4 players) SB checks, Hero bets $4, MP1 raises to $9.45, SB calls $9.45, Hero raises to $14.9, SB calls $1.50 (All-In). River: ($62.75) 2 (4 players, 1 all-in) Final Pot: $62.75 Results in white below: SB has Ts Tc (full house, tens full of jacks). Hero has Jh Jd (four of a kind, jacks). MP1 has Qc Ad (one pair, jacks). MP3 has Qd Th (two pair, jacks and tens). Outcome: Hero wins $62.74.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Wenn das eigene Set niedrig ist würde ich auch nicht slowplayen. Wenn du TT bei nem flop 88T hast ,dann ist es natürlich möglich, weil dich nur noch Quads überholen können. Edit.War auf Quentin73 2. Hand bezogen
    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      Preflop Raise 8BB