Kotzen beim bzw. nach Krafttraining

    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      Ich habe heute am Ende des Krafttrainings gekotzt weil mir schlecht wurde. vielleicht habe ich auch en Virus aber mir geht's jetzt wieder gut. war wohl eher durch die Anstrengung.
      Ich trainiere jetzt wieder seit ca 4 Wochen und fange sehr langsam an,also ich habe mich nciht völlig ausgepowert. kam recht überraschend und ist mir auch zum ersten Mal passiert

      Hier tummeln sich ja genügend Kraftsportler, Bodybuilder etc.
      habt ihr Tipps was man vor oder nach dem Training essen bzw gerade nciht essen sollte?
      Gibt es andere Anzeichen wann man mit dem training aufhören sollte?
      Ich habe mich eigentlich wohl gefühlt und am Ende nur Biceps,triceps trainiert. Übelkeit begann am Ende eines satzes und bis zum Kotzen dauerte es ca 2 Minuten, in denen ich mich ausgeruht habe.

      alles sehr komisch :s_confused: , gekotzt habe ich nur wasser, was ich zw. den Sätzes getrunken habe. letzte mahlziet lag 3 Stunden zurück und was kaffe und brot, von dme nix mehr raus kam. Alkohol habe mich am Vortag nciht getrunken
  • 27 Antworten
    • LordPoker
      LordPoker
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 12.784
      Übersäuerung der Muskeln und daher Lactaseüberschuss afaik


      Nja, Säure + Körper = nix gut, muss raus
    • Malte265
      Malte265
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 4.162
      wohl eher säure im gehirn....
    • flashfy
      flashfy
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 5.240
      wieviel wasser haste denn getrunken?
    • npk1314
      npk1314
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 870
      hört sich für mich einfach nach kreislauf an
    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      Halben Liter stilles wasser ca.
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Kann bei Überanstrengung auftreten. Bin kein BB oder so Jogge 10 KM+ und mache bissl Kraft ... erst einmal nach dem laufen am/überm Limit gehabt. Danach ist auch wieder alles gut wenn man aufhört trinkt und was isst.

      Sollte ne warnung vom Körper sein, dass man langsamer machen sollte ;) .

      Halber Liter ist ja quasi nix ... das trinkt man beim Mittag nebenher. Also daran wirds wohl nicht gelegen haben ?!
    • omex
      omex
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 569
      nimmst du präparate ? meine jetzt nicht unbedingt Anabolika, Wachstumhormone etc... gibt ja genug natürliche präparate...

      zu dem kommt es noch drauf wie dein belastungspuls ist... ach kann hundert gründe geben, mach am besten längere pausen zwischen den sätzen...
    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      ne, nehm sonst nix
    • PaulPanter
      PaulPanter
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 7.972
      ich würd auf jeden fall schonmal einen lokalen notar ausfindig machen.

      ich persönlich kenn das nur, wenn ich mich überanstrenge, scheint bei dir ja nicht der fall gewesen zu sein.
    • omex
      omex
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 569
      also sagen wir es mal so versorg eventl. mal dein körper mit mehr mineralien, ich halte z.b. nix von stillen wasser etc...
    • iakson
      iakson
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 6.969
      wenne kotzt weißte dass das training was gebracht hat.
      wenne nachm sport nur noch kotzen kannst, weißte du hast alles aus dir rausgeholt.
      also gibt schlimmeres.
      ansonsten iss ne stunde vorher nudels, trinkt ausreichend wasser, vma magnesiumtabletten dazu und gut is.
      aber gibt schlimmeres.
      schwarz vor augen würde mir eher gedanken machen.
      hatte ich mal als ich fatburner ausprobiert hab beim training. nixi gute
    • robbyttt
      robbyttt
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 1.634
      hatte ich in den 6 monaten in denen ich jetzt trainiere auch zwei mal. (trainiere 2-3x die woche) einmal früh und mit nüchternem magen zum training und einmal nach ner längeren pause mit zu viel gewicht und zu kurzen pausen trainiert. waren auch beide mal die selben symptome: mir wurde leicht schwindlig=>hinsetzen=>leicht kalter schweiß auf der stirn=>lieber mal aufs klo verschwinden=>kotzen, kurz warten und dann gings auch wieder. waren beides tage wo ich sehr viel für die beine gemacht hab, aber das wird wohl eher weniger bedeutung haben

      wird schon der kreislauf sein, mach mir da keine großen sorgen
    • brosef
      brosef
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2009 Beiträge: 395
      Ich habe mich eigentlich wohl gefühlt und am Ende nur Biceps,triceps trainiert. Übelkeit begann am Ende eines satzes


      das ist die wohlverdiente strafe für isos :D
    • skysurfer555
      skysurfer555
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2007 Beiträge: 495
      wie kann man bitte trainieren ohne so lange nichts gegessen zu haben, bzw. auf nüchternem magen. ist ja klar, dass du dann kotzt, bzw. no power hast
    • gromit78
      gromit78
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 1.975
      Ich hab früher regelmässig nachm Training gekotzt wenn ich übertrieben habe! Neige aber auch zu Übertreibungen, sowohl als auch! :D
    • quualleh
      quualleh
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2007 Beiträge: 160
      Ich hab mal im Schulsport gekotzt vor Überanstrengung, dazu muss ich sagen dass wir Noten in Leichtathletik gemacht haben und ich anstatt 100m-Sprint Dauerlauf gewählt hab. Nach dem 1000m Lauf den ich in 2:52 gelaufen bin, wurde mir total schwummrig vor Augen und hab dann auch 20 min später reihern müssen...
    • AllPlex90
      AllPlex90
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2008 Beiträge: 1.528
      Original von npk1314
      hört sich für mich einfach nach kreislauf an
      #2!

      Nach m training kurzkettige kohlenhydrate und Proteine zu dir nehmen!
      Müsli in Quark beispielsweiße

      Original von brosef
      Ich habe mich eigentlich wohl gefühlt und am Ende nur Biceps,triceps trainiert. Übelkeit begann am Ende eines satzes


      das ist die wohlverdiente strafe für isos :D
      #2!

      ;)
    • IvanDrago5
      IvanDrago5
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2009 Beiträge: 110
      Vor allem bei schweren Grundübungen wie Kniebeugen und Kreuzheben ist das völlig normal. Schließlich ist das für deinen Kreislauf eine extrem hohe Belastung und der Kopf wird nicht mehr richtig durchblutet und ausreichend mit Sauerstoff versorgt, sodass es zu Schwindelgefühlen kommen kann und einem schwarz oder weiß vor Augen wird. Ein Piepen auf den Ohren kommt auch schon mal vor.

      Zum anderen ist die Laktatausschüttung ziemlich hoch, wovon einem ebenfalls übel werden kann oder man hat einfach nur zu schweres gegessen, daher ist es gut, 2 Stunden vor hartem Training nichts mehr zu essen, außer vielleicht leicht verdauliche Kost.


      Damit das Kreislaufsystem mit so hohen Belastungen besser umgehen kann, ist es sehr wichtig neben dem Krafttraining die Ausdauerfähigkeit genügend zu trainieren.



      Ich selber musste mich beim Training zwar noch nie übergeben, aber wie sich alles dreht und nebelig wird erlebe ich bei Kniebeugen ab 100kg regelmäßig. Geiles Gefühl :D
    • brosef
      brosef
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2009 Beiträge: 395
      Original von IvanDrago5

      Ich selber musste mich beim Training zwar noch nie übergeben, aber wie sich alles dreht und nebelig wird erlebe ich bei Kniebeugen ab 100kg regelmäßig. Geiles Gefühl :D
      mach mal die ersten 3 reps in einem atemzug.

    • 1
    • 2