party shop und der zoll händigt nicht aus

    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      hi, hab mir letztes jahr noch was beim partypoints shop bestellt, und dabei war auch ein kleiner chipkoffer - aber genau der liegt nun beim zoll (der kleine für 7500 pp) war heute da und wollt den abholen, da haben sie eine rechnung von mir gefordert, hab ich gesagt ich hab keine, ist weder gekauft noch ersteigert oder bestellt, das ist einfach nur ein werbegeschenk. der zollbeamte hats mir net geglaubt, als warenwert steht $10 drauf, fragt er mich was der wohl wer ist, ich sag so naja im spielwarenladen hier wird der auch nur 10 euro oder so kosten. hmmjaaaa nee ders bestimmt mehr wert, und absender ist eine firma, und firmen dürfen privatleuten keine geschenke machen, ohne rechnung kann ich ihnen den nicht aushändigen. frage - ist das rechtens so? ich mein das nurn kartenspiel, und ne rechnung wird mir partypoker wohl kaum schicken, was soll ich also nun sagen? oder hab ich mich falsch verhalten als ich gesagt hab ist ein werbegeschenk? ich mein das logo steht ja ganz offensichtlich auf allen teilen drauf lol^^ wie komm ich nun da ran? hat wer ahnung?
  • 1 Antwort
    • enter4me
      enter4me
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2005 Beiträge: 300
      Musste auch zum Zoll wegen meines Chipkoffers. Hab den enfach die ausgedruckte E-Mail von PartyPoker die ich nach der bestellung erhalten habe gezeigt dann war das alles kein Problem. Da stand ja auch drauf dass es so und sioviele PartyPoints gekostet hat.... Musste auch keinen € zu zahlen. Also einfach irgend nen shcrieb von Party Poker ausdrucken und abgeben. Ist ein Werbegeschenk also bekommt der Zoll nix.