sind maniacs fische ?

    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      hab jmd in der buddy lust mit folgenden werten: VPIP 55 / PFR 26% !!

      lohnenswert oder eher mühsam sich das anzutun? mir fehlt da leider noch die erfahrung. an den beiden tischen wo ich garde spiele hat er mir allerdings jeweils nen 10$ pott beschert
  • 9 Antworten
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      durch Maniacs kann man riesen Gewinn machen, wenn man du mit sehr guten Händen gegen sie spielt soviel wie ichw eiss sind maniacs aber nciht zwangsweise Fische

      falls das falsch ist korriegiert mich bitte :)
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Maniacs sind Riesenfische. Durch ihren hohen PFR kann man sie sehr leicht isolieren und dann Postflop outplayen.

      MfG
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      ok, mache mir nur die sorgen das ich als kleiner hai an den großen fischen verschlucken könnte ;)
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Original von SlannesH
      Maniacs sind Riesenfische. Durch ihren hohen PFR kann man sie sehr leicht isolieren und dann Postflop outplayen.

      MfG
      hm ichw ar mir sicher in irgendeiner Sektion ich weiss nciht ob es " Wie spiele ich gegen maniacs" war oderso das sie nicht unbedingt Fische sein müssen aber inwiefern wenn man genauer drüber nachdenkt sind es ja schon welche hm
      naja wie es auch sei hauptsache geld bekommt man von ihnen :D
      gruß jersey
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      In dem Artikel steht auch, dass Maniacs sehr profotabel sind, wenn man es versteht, gegen sie zu spielen. Allerdings ist die Varianz an Tischen mit Maniacs auch größer.
      Muß jeder für sich selbst entscheiden, ob er sich das antun will. Schließlich spielt man in solchen Fällen nur sehr selten.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Ich hatte heute nen netten Maniac am Tisch, der hat nich alles geraist, aber jede Hand bei der ich mich frag call oder fold (und nachgucken müsste) hat der geraist. Saß direkt hinter ihm und konnte dann mit AQo bspw. ne 3 bet machen, weil ich durchschnittlich ne Menge Equity hab gegen so einen und ihn isolier. Das war groß klasse, dazu hat er mir nichts abgenommen und immer geraist wenn ich Top Pair hatte in der Hoffnung ich zeig Schwäche. War super der Tisch :D
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      WICHTIG:
      [Strategie] Wie spiele ich gegen Maniacs?

      Mathias fuehrt sehr schoen, wie ich finde, die Vor- und Nachteile des Spieles gegen Maniacs auf.
      Ich persoenlich habe sie sehr gerne, aber ich kann verstehen, wenn Leute sie meiden.


      tschuessi,
      georg
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Hatte heute einen wunderschönen am Tisch, den ich prima ausrechnen konnte bis dann ein paar Leute im Chat anfingen, über ihn zu lästern, da wurde er leider etwas ruhiger.
    • Warlord
      Warlord
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.000
      Ich saß eben auch an nem Tisch mit nem krassen Maniak... hab zwar (noch) kein PT, aber von meinen Beobachtungen her würde ich sagen, dass er bei mehr als der Hälfte aller Hände dabei war und davon wiederum die Hälfte schon pre Flop geraised hat.
      Auch post Flop war der immer mit sogut wie jedem sch*** immer am betten und raisen.

      Seine Maniac-Spielweise konnte man aber auch ohne PT gut an seinem Stack erkennen: Als ich an den Tisch kam (PP 0.25/0.50), war er bei knapp $10, nach ner halben Stunde mal bei einem max. Wert von ~$26 und nach wieder einer halben Stunde ist er fast pleite vom Tisch gegangen.

      Hieran sieht man, dass Maniacs auf jeden Fall profitable Gegner sein können, doch in meinem Beispiel hatte ich leider das Pech gleich zu Beginn zwei SEHR gute Hände am River noch an den Maniac abgeben zu müssen (meine Bets und Raises hat er hier mit extrem schlechten Pot-Odds gecallt). Naja einen Teil meines Geldes konnte ich mir wieder zurückholen, aber das Meiste haben dann leider die anderen bekommen, da ich in den richtigen Situationen leider nicht die Karten zum Mitspielen hatte... :(

      Ich persönlich habe schon oft die Erfahrung gemacht, dass ich oft gegen Maniacs ne Menge BBs verliere und dann in den richtigen Situationen andere abstauben. Daher bin ich kein besonders großer Fan vom Spielen gegen Maniacs bzw. vom gezielten Aufsuchen dieser Typen. ABER Fische sind das in meinen Augen auf jeden Fall, da sie ihr Geld auf lange Sicht gesehen nahezu 100%ig verlieren. Es dauert vielleicht nur ab und zu etwas länger, da sie vielleicht Glück haben und ab und an einen riesen Pot gewinnen. TAGs mit wenigen Reads über die Maniacs (vielleicht gerade erst an den Tisch gekommen), lassen sich auch sehr oft (zumindest auf meinem derzeitigen Limit) von Maniacs aus der Hand bluffen, ohne jemals zu merken, dass sie rausgeblufft werden.

      Grüße, Sascha.