Stats bewerten please

    • WildWildWuest
      WildWildWuest
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 820
      Hi Leute,

      ich spiele FR NL100 und wollte euch mal die Stats von zwei verschiedenen Zeiträumen zeigen, ob jemand von euch da signifikante unterschiede erkennen kann, weshalb ein Zeitraum unterirdisch und der andere super lief.

      Have fun

  • 5 Antworten
    • RaisyDaisyyy
      RaisyDaisyyy
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2009 Beiträge: 1.184
      W$SD ist höher ... xD
      sind halt viel zuwenig hände->varianz
      vllt weil du beim 1. ein viel looseres image hattest?
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Das können halt zwei lange Session gewesen sein. ;)

      Große Unterschied gibts da nicht, da siehst du ja selbst. Dass die Werte abweichen sowie die die Ergebnisse liegen halt im Rahmen der Varianz.

      Klar kann man jetzt sagen im ersten Abschnitt hast du mehr ge-3-bettet und in Abschnitt 2 mehr aus early Positions geraist, aber unterm Strich ist das doch der gleiche Style.

      Entscheidend ist halt was du Postflop draus machst und wie du gewisse Situationen ausspielst, diese Unterschied kann man aber aus Stats nicht erkennen.

      Auch die Unterschied im WTS können im Varainz-Bereich liegen.
    • WildWildWuest
      WildWildWuest
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 820
      Welche Stats könnte man denn zu rate ziehen? Zwischen den Ergebnissen liegen doch Welten... Klar ist das keine Samplesize, aber etwas sagt es schon aus.
    • uriel2k3
      uriel2k3
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 4.790
      Original von WildWildWuest
      Welche Stats könnte man denn zu rate ziehen? Zwischen den Ergebnissen liegen doch Welten... Klar ist das keine Samplesize, aber etwas sagt es schon aus.
      Eben nicht. Aus 8k Händen kann man zwar ein bisschen erkennen ob dein Preflopspiel solide ist oder eben nicht.

      Ich meine mit ~20VPIP hast du ja maximal 1600 Postflop Situationen gehabt, was soll man da groß draus schließen können?

      8k Hände sind halt eine viel zu geringe Samplesize um sagen zu können, warum es da in der einen Session krass Up ging und in der 2. eben krass down. Wenn du in einer halt quasi jeden Draw und jedes Set hittest, dann gehts natürlich steil nach oben. Genauso gut kannst du natürlich auch ständig in Setup nach Setup laufen und hast trotzdem in beiden Fällen alles richtig gemacht, trotzdem geht der eine Graph hoch der andere runter. Liegt einfach an der viel zu kleinen Samplesize.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von WildWildWuest
      Welche Stats könnte man denn zu rate ziehen? Zwischen den Ergebnissen liegen doch Welten... Klar ist das keine Samplesize, aber etwas sagt es schon aus.
      Suche dir am besten die ganzen Hände raus wo du viel verloren hast und die deiner Meinung nach knapp waren bzw. wo du dir unsicher gewesen bist und poste sie in den HB-Foren.

      Das ist die einzig sinnvolle Option dein Postflop-Play unter die Lupe zu nehmen. ;)