10/20, Meinungen, mehr herausholbar?

    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      PokerStars 10/20 Omaha/8 (10 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums) Preflop: Hero is CO with T:diamond: , J:diamond: , A:heart: , Q:spade: . UTG calls, [color:#666666]3 folds[/color], MP2 calls, [color:#666666]1 fold[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], Button calls, [color:#666666]1 fold[/color], BB calls, UTG calls, MP2 calls. Flop: (10.50 SB) T:spade: , K:diamond: , 6:heart: [color:#0000FF](5 players)[/color] BB checks, UTG checks, MP2 checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], Button calls, BB calls, UTG calls, MP2 calls. Turn: (7.75 BB) T:club: [color:#0000FF](5 players)[/color] BB checks, UTG checks, MP2 checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]Button raises[/color], BB folds, UTG folds, MP2 folds, Hero calls. River: (11.75 BB) J:spade: [color:#0000FF](2 players)[/color] Hero checks, Button checks. Final Pot: 11.75 BB
  • 6 Antworten
    • Macr0s
      Macr0s
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.047
      Schwer zusagen, was fuern Read hattest auf den Gegner? Hast dich am River 100% vorngesehen und nen c/r versucht?
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Reads, gar keine. Habe halt nach längerer Zeit wieder Lust auf O'8 gehabt, deswegen keine Stats, Notes oder so. Am River war ich mir total unsicher nach dem Raise vom Villain am Turn. Wollte c/c spielen halt wegen Full-House-Gefahr. Sah mich also eher hinten, Pot schien mir aber zu gross um passen zu können.
    • Macr0s
      Macr0s
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.047
      Kann ich verstehen. Mit was ausser nem FH oder Trips raised nen resonable Player schon den Turn? KK kann man imo ausschliessen, mit dem Nut FH wird er sicher eher auf Overcaller bei sovielen Leuten gehen, ausserdem haette er dann am Flop eher nen Raise versucht um das Field zuverkleinern. Bleiben noch die beiden anderen FH mit 66 und KT sowie TX Trips welche du ja schlaegst. Am River bleibt dann nur noch KT ueber welches dich schlaegt. Wuerde fast fuern Valueraise plaedieren.
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Klingt logisch. Habe vielleicht zu lange NL HE gespielt und verpasse daher derart marginale ValueBets. Danke für den Tipp.
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.362
      Im ersten Moment habe ich auch an c/c gedacht, was ich aber mitlerweile zu weak finde. c/r river ist ein bisschen zu hart, weil man 2 BB riskiert um eine weitere zu gewinnen. b/c finde ich mittlerweile am besten, weil man so auch einen free showdown raise des Gegners (bei einer einzelnen T durchaus plausibel) vereitelt.
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      man riskiert sogar 3bb bei nem c/r am river *anmerk* ;) Aber b/c finde ich auch die einzig sinnige line: Du schlaegst jetzt naemlich auch viele Haende, die den Turn raisen (wie weiter oben aufgefuehrt) KK kann man fast ausschliessen, KT waere halt Pech - T6 und 66 sind Haende, die nicht unwahrscheinlich sind (viele Leute spielen 679T im O8 genau wie im O, ob das clever ist, sei dahingestellt (Antwort: Nein ;) ). - georg