HD Filme auf 720p runterrechnen

    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243
      Hey,

      Ich habe versucht mit Hilfe dieser Anleitung einen meiner HD Filme von 1080p auf 720p runter zu rechnen.

      Hab mir dabei auch die Programme:

      DGAVCIndex
      MeGui
      mkvtoolnix
      (glaube noch ein weiteres, das mir gerade nicht mehr einfällt)

      besorgt.

      Hab jetzt einen Film mit 5GB von ursprünglichen 8 GB, also wird das runterrechnen schon geklappt haben, allerdings ist die eng tonspur etwas zeitversetzt und die deutsche passt soweit.

      Kann vlt. jemand nochmal ne vernünftige Anleitung erstellen bzw. mir sagen, wie ich die eng Tonspur synchron kriege?


      THX
  • 5 Antworten
    • feinfuehl
      feinfuehl
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 8.755
      sorry ich hab grad nicht die Zeit genau danach zu suchen, aber auf dieser HP gibt es ein Tutorial um Videos so zu schneiden, dass diese wieder synchron sind

      kannst ja ma selber suchen, werd aber nochmal nachschauen

      http://www.sempervideo.de/
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      avidemux downloaden und installieren
      audio einfach auf copy lassen
      video auf mpeg-4 avc (x264) stellen

      auf configure drücken
      encoding mode: avarage bitrate (two pass) einstellen, bitrate ka wieviel du da am besten nimst, kannste ja ausprobieren, evtl 6000kbit oder so
      ok drücken

      auf filter drücken
      doppelklick auf resize, height halt auf 720, resize method auf lanzcos3
      auf ok drücken

      format wenn du willst noch auf mkv stellen, und dann einfach speichern

      fertig
    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243
      Original von elbarto132
      avidemux downloaden und installieren
      audio einfach auf copy lassen
      video auf mpeg-4 avc (x264) stellen

      auf configure drücken
      encoding mode: avarage bitrate (two pass) einstellen, bitrate ka wieviel du da am besten nimst, kannste ja ausprobieren, evtl 6000kbit oder so
      ok drücken

      auf filter drücken
      doppelklick auf resize, height halt auf 720, resize method auf lanzcos3
      auf ok drücken

      format wenn du willst noch auf mkv stellen, und dann einfach speichern

      fertig
      das wäre dann quasi der gesamte vorgang, ja?

      Thx, werds nachher gleich mal probieren.
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      ja, das ist alles, und sollte so gehen. ich wandel damit immer videos um und schneide sie, die ich mit fraps oder camtasia aufnehme
    • Diveflo
      Diveflo
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 477
      Finde Handbrake zum konvertieren sehr angenehm.

      http://www.handbrake.fr