SNG or Cashgame...

    • cy110
      cy110
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 54
      Hey,

      da ich neu hier bin wollte ich einfach nur mal fragen, wo man in der gleichen Zeit mehr Geld macht mit dem gleichen BR ... Also Cashgame oder SnG

      Achja und wir gehen aus das man in beiden varianten gleich gut ist...

      wer nett wenn ihr mir das sagen könntet :) bzw. eure Erfahrung Postet würdet

      MfG
  • 21 Antworten
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Immer die gleichen Fragen....

      Du wirst wahrscheinlich mit der Variante mehr Geld verdienen (falls du dir Skill aneignest), die dir am meisten Spaß macht.
    • cy110
      cy110
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 54
      hmm sry wenn die frage schonnmal war, habe nix genaus gefunden auf der schnelle
    • MrSwain666
      MrSwain666
      Black
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 3.673
      Sngs sind schneller zu erlernen (jedenfalls die grundlagen) und man wird zu anfang mehr geld machen. Dafür wird die edge auf den höheren limits (109er+) immer kleiner und die winrate ist wohl im vergleich zu cg geringer.

      Entweder du fängst mit sngs an und machst bankrollbuilding, oder du fängst gleich cg von der pike auf an.

      Ich spiele sngs und bin zufrieden damit, kann auch nix anderes ;)
    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197
      ich würde dir cashgame empfehlen, hab selbst mit SnGs angefangen und hab jetzt auf cashgame gewechselt.
      man kanns nicht 100% pauschalisieren aber mMn gilt:
      -SnGs sind leichter zu lernen als cashgame und man kann viel mehr tische spielen, was den gewinn natürlich steigert
      -nachteil ist, dass SnGs wenn man sich was hochgearbeitet hat ziemlich tough werden, bei cashgame ist das imo nicht ganz so ausgeprägt
      -SnGs sind kein wirkliches poker :P man pusht oder foldet, aber um ein guter und vielseitiger poker spieler mit postflop skill zu werden kommt man imo um cashgame nicht herum

      €: da war einer schneller
    • phil1pp
      phil1pp
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 1.675
      grob würd ich sagen:


      BR unter 5000$= bessere $/h bei sngs, ab 5k dann cashgame (nl100+)


      beides natürlich mit dem entsprechendem BRM
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Wer SnGs beherrscht, der kann auch ein guter Cashgamespieler sein. Der Vorteil, sich mit Ranges zu beschäftigt zu habe, gibt einem eine sehr gute Ausgangsbasis. Gepaart mit ein bisschen Logik, hat man gutes Potential Geld zu machen und dabei Spaß zu haben. Und wenn ich manche Videos hier sehe (war imo Gold oder Silbercontent), wo irgendwelche Moves gemacht werden und das immer nur mit den nichtssagenden Worten "..der hat hier ne weite Range." begründet wurde, rasselt ein bei mir nur facepalms.
    • phil1pp
      phil1pp
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 1.675
      Original von Blaumav
      Und wenn ich manche Videos hier sehe (war imo Gold oder Silbercontent), wo irgendwelche Moves gemacht werden und das immer nur mit den nichtssagenden Worten "..der hat hier ne weite Range." begründet wurde, rasselt ein bei mir nur facepalms.
      kannst du das vielleicht kurz begründen? beziehst du dich auf cg oder sng content? bei sngs reicht das imho als begründung für nen resteal ?(
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Original von phil1pp
      Original von Blaumav
      Und wenn ich manche Videos hier sehe (war imo Gold oder Silbercontent), wo irgendwelche Moves gemacht werden und das immer nur mit den nichtssagenden Worten "..der hat hier ne weite Range." begründet wurde, rasselt ein bei mir nur facepalms.
      kannst du das vielleicht kurz begründen? beziehst du dich auf cg oder sng content? bei sngs reicht das imho als begründung für nen resteal ?(
      Ich beziehe mich da auf cashgame content. Bei SnGs spricht man ja eh meist nur von Ranges in Prozent und definiert diese dann noch durch Hände, die möglicherweise da etwas rausfallen. Beim Cashgame bekomm ich aber ne Kriese wenn irgendwer auf allen möglichen boards, streets und gegen alle möglichen Sorten von Gegner immer nur die selbe Leier wie "der hat hier ne weite range" oä. auspackt. Wie soll man da das Spiel nachvollziehen können?
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Ich find SnG's langweilig..
    • alien126
      alien126
      Einsteiger
      Dabei seit: 13.01.2010 Beiträge: 28
      Original von MrSwain666
      Sngs sind schneller zu erlernen (jedenfalls die grundlagen) und man wird zu anfang mehr geld machen. Dafür wird die edge auf den höheren limits (109er+) immer kleiner und die winrate ist wohl im vergleich zu cg geringer.

      Entweder du fängst mit sngs an und machst bankrollbuilding, oder du fängst gleich cg von der pike auf an.

      Ich spiele sngs und bin zufrieden damit, kann auch nix anderes ;)

      kommt drauf an was du als grundlagen definierst.
      selbst bei den 25$ menschen sind tausende leaks, die man mit einem satz bennen könnte nicht drin. (vorallem was das hu play bei den 6max-lern angeht).

      imo ziemlich xploitable, wobei ich denk das bei den 109$ tatsächlich kaum edge machbar ist, für mich imo garkeine.
    • phil1pp
      phil1pp
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 1.675
      Original von alien126
      Original von MrSwain666
      Sngs sind schneller zu erlernen (jedenfalls die grundlagen) und man wird zu anfang mehr geld machen. Dafür wird die edge auf den höheren limits (109er+) immer kleiner und die winrate ist wohl im vergleich zu cg geringer.

      Entweder du fängst mit sngs an und machst bankrollbuilding, oder du fängst gleich cg von der pike auf an.

      Ich spiele sngs und bin zufrieden damit, kann auch nix anderes ;)

      kommt drauf an was du als grundlagen definierst.
      selbst bei den 25$ menschen sind tausende leaks, die man mit einem satz bennen könnte nicht drin. (vorallem was das hu play bei den 6max-lern angeht).

      imo ziemlich xploitable, wobei ich denk das bei den 109$ tatsächlich kaum edge machbar ist, für mich imo garkeine.
      naja, wenn man selber auf nem bestimmten level ist, dass man ein sng mathematisch gelöst hat (denke das sind 90% der leute die $109+ spielen), kann man noch sehr viel exploiten. dazu gehört dann aber wiederum die fähigkeit zu exploiten.

      -was macht mein gegner?
      -wie reagiert er worauf?
      -wie kann ich gegen seine spielweise den größten ev erzeugen?
      -ist der exploit richtig da wir gerade erst 20 Hände HU gespielt haben?

      Das ist alles ein level, was nach dem mathematischen kommt. Bis zu 30$sngs sind echte exploits denke ich stark zu vernachlässigen da ich mit rein mathematischem poker 8% roi und mit aufwendigen exploits 9% roi habe. Und der Unterschied wird dann einfach durchs multitablen nieder gemacht. und bei 10+ tischen exploitet keiner mehr.

      (btw. exploit ist hier nicht gleichzusetzen mit adaption durch stats, sondern eher analyse von raisesizes etc.)
    • fishkopp
      fishkopp
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 1.578
      Original von MrSwain666

      Ich spiele sngs und bin zufrieden damit, kann auch nix anderes ;)
      die sng fachidioten :D
      wer kennt es nicht ^^

      bei den angaben zu möglichen rois wäre ich immer sehr vorsichtig.

      spiele schon immer sng und kann mich noch immer dafür begeistern, wer irgendwann abhängt und sagt sng sind langweilig weil man nur ne pof maschine istl, ist imo irgendwann stehengeblieben. es ist poker gegen viel verschiedene teils bekannte teils unbekannte gegner und gegen jeden kannst du dein spiel in den verschiedenen phasen anpassen/optimieren.
      zu cashgame kann ich dir nicht viel sagen, donk da als nur manchmal zum spaß rum, auch eher der typ fachidiot :D

      mfg
    • poker4me
      poker4me
      Black
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.005
      "womit kann ich mehr geld machen"

      aus den meisten, die mit dieser einstellung an die sache rangehen, wird nix.
      man muss aus liebe poker spielen, sich durch die micros kämpfen, spaß am lernen haben, selbst ausprobieren, was einem am besten gefällt usw...

      da hat der vorrangige gedanke ans geld erstmal nix zu suchen... just my 2 cents
    • phil1pp
      phil1pp
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 1.675
      Original von poker4me
      "womit kann ich mehr geld machen"

      aus den meisten, die mit dieser einstellung an die sache rangehen, wird nix.
      man muss aus liebe poker spielen, sich durch die micros kämpfen, spaß am lernen haben, selbst ausprobieren, was einem am besten gefällt usw...

      da hat der vorrangige gedanke ans geld erstmal nix zu suchen... just my 2 cents
      ist denke ich richtig und auch jedem hier klar (außer vielleicht OP), aber die frage war halt ne andere.
    • fishkopp
      fishkopp
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 1.578
      liebe zum poker... jetzt übertreibt doch nicht so :D

      bei den micros ist es vllt schon noch eher eine "freizeitbeschäftigung" aber sobald man ein bisschen aufsteigt kommt die kohle immer mehr in den fokus. ich spiel doch keine 3k sng/moant aus liebe zum spiel, ich mach das weil ich den arsch voll kohle haben will ^^
    • giomoney
      giomoney
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2008 Beiträge: 383
      Original von fishkopp
      liebe zum poker... jetzt übertreibt doch nicht so :D

      bei den micros ist es vllt schon noch eher eine "freizeitbeschäftigung" aber sobald man ein bisschen aufsteigt kommt die kohle immer mehr in den fokus. ich spiel doch keine 3k sng/moant aus liebe zum spiel, ich mach das weil ich den arsch voll kohle haben will ^^
      ganz,ganz ganz,ganz ganzgenau so siehts aus...aus liebe zum pokern ,kannste einmal im monat oder so, mit ein paar hundert euro im casino zocken gehen;-)
    • sollogs
      sollogs
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2010 Beiträge: 97
      ich spiel beides aber um genua zu sein fange ich mit dem cash game die verluste vom sng ab :D

      also bei sng bin ich dicke im minus aber dank cashgame bin ich overall im plus ;)

      aber grade die turbo sng bei party machen so spass weil sie so extrem aggro sind
    • cy110
      cy110
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 54
      Original von poker4me
      "womit kann ich mehr geld machen"

      aus den meisten, die mit dieser einstellung an die sache rangehen, wird nix.
      man muss aus liebe poker spielen, sich durch die micros kämpfen, spaß am lernen haben, selbst ausprobieren, was einem am besten gefällt usw...

      da hat der vorrangige gedanke ans geld erstmal nix zu suchen... just my 2 cents

      Ich Spiele poker noch nicht lange, aber trozdem spiele ich es in erste Linie weil es ein Hobby ist und es mir übelst viel Spaß bringt und ich mich dann richtig stark fürhle und gut fühle wenn ich gute Hände spiele...

      Das mit dem Geld ist ein richtig richtig guter neben effekt und deshalb kann ich ja mal fragen womit man mehr geld verdient...

      Weil dieser nebeneffekt ist auch bestimmt bei 80% der Pokerspieler der Hauptgrund warum sie SO VIEL zocken

      MfG
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      theoretisch kannst du mit CG mehr geld machen, weil du in jeder hand 1 stack dazugewinnen kannst
    • 1
    • 2