Was sagen meine Stats?

    • jaquesack
      jaquesack
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 2.810
      Morgen zusammen,

      ich habe gerade (wiedermal) die ersten 10k Hände auf 0.25/0.50 FR gespielt. Runne bisher ziemlich gut, aber habe sicher noch sehr viele Leaks. Daher würd ich mal gern wissen, was ihr zu meinen Stats auf den 10k Händen sagt.

      Da ich selbst nicht genau weiß welche Werte ihr alle gebrauchen könnt, stelle ich erstmal ein paar ein. Bitte Bescheid sagen, wenn was Wichtiges fehlt.









      Kann es sein, dass mein Turn Cbet % deutlich zu hoch ist?

      Vielen Dank schonmal

      jaque
  • 9 Antworten
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Turn Cbet sollte normalerweise deutlich niedriger sein, die Gegner callen zwar viele Flops und folden dann viele Turns auf dem Limit, sodass es profitabel sein kann, mehr zu cbetten, aber normal sind so eher zwischen 70 und 80%
      Was mir auffällt, ist dein vs 3bet call Wert. Kann es sein, dass du auch foldest, wenn du eine 3bet bekommst? Das wäre nämlich ein riesiges Leak.
      Ansonsten sieht das erstmal alles relativ solide aus
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.999
      Erstmal Gratulation zu dem guten Ergebnis. 4 BB auf 10k Hände ist eine schöne Bilanz. :)

      Dein AF ist etwas zu hoch, was aber durch deinen guten Lauf zu begründen ist. Der AF ist normal eher so bei 1.8 - 2.2. Musst dir aber keine Gedanken machen.

      Ich glaube der "vs 3bet Call%"-Wert ist "nur" bei 80%, da man im SB und BB ja ca. 90% foldet vs. 3bet Preflop.

      Turnbet ist außerhalb des Normbereichs aber beachte immer, dass du deine Stats relativ zu deiner Performance / Winrate betrachten musst. Wenn es gut läuft und man hittet eben jeden Flop, dann contibettet man logischerweise auch häufiger den Turn for Value.

      Läuft es durchschnittlich oder schlecht, geht der Wert runter.
      75 - 80% ist imo normal aber 10k Hände sagen noch nicht soviel aus und wenn man gut runnt, sind sowieso viele Werte etwas überhöht. :)

      Ich denke dass ein erhöhter Contibet-Turn-Wert auf den niedrigen Stakes gut ist. Relativ zu den Stakes wie 2/4 3/6 etc. Die Gegner peelen sehr viel mehr am Flop und geben erst am Turn auf. Daher muss man oft noch eine zweite Salve feuern, um den Gegner zum Aufgeben zu bewegen.

      Vom Button könntest du noch etwas looser spielen aber halte dich erstmal an den Chart. Wenn deine Postflopskills besser entwickelt sind, kannst du auch das Openraising-Chart benutzen, wo man vom CO und BU mit etwas mehr Händen eröffnet.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.633
      Mir fällt noch VPIP 19 PFR 14 auf. Für 6max ist das etwas tight. Welchen Chart verwendest du?
    • DerNautz
      DerNautz
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 2.365
      er spielt doch FR und hat 2BB (=4bb) - oder irre ich mich?

      btw cjheigl: machst ne riesen arbeit hier im Forum, danke sehr!
    • jaquesack
      jaquesack
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 2.810
      Erstmal vielen Dank für die Antworten.

      Genau, es geht um FR und Winrate ist "nur" 4bb oder 2BB. Spiele nach dem Silberchart/ORC 3.0. Halte mich mehr oder weniger genau dran und nehme natürlich Anpassungen an die Gegner vor. Ist aber gut möglich, dass ich etwas zu tight steale.

      Ich werde mir nochmal die Artikel zum Turnplay OOP mit Initiative ansehen, da ich da glaube ich noch einige Probleme habe. Daraus könnte der hohe Turn Cbet resultieren. Bin mir da oft nicht sicher und entscheide mich dann im Zweifel anscheinend zu oft für eine Bet. Abgesehen davon runne ich wirklich im Moment sehr gut, also hitte schon nach subjektivem Empfinden sehr viele Flops.

      Was sagt der "vs 3bet Call%"-Wert genau aus? Also preflop folde nich nichts, was ich raise, auf eine 3bet. Von Austimen und Misclicks mal abgesehen. Könnte auch daher kommen, dass ich manche trockene Flops mit Highcard bluffraise und auf die 3bet folde. Ist das immer falsch? Gibt es geeignete Situationen um raise/fold am Flop zu spielen?

      Habe auch mal die Positionsstats aktualisiert. Fehlte der Tabellenkopf.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.633
      Das das FR ist, habe ich übersehen :D Ich habe nur die 6 Positionen aus der Tabelle gesehen und dachte, es wäre 6max. Dann nehme ich alles zurück :)

      Danke für das Lob!
    • jaquesack
      jaquesack
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 2.810
      Schließe mich dem Lob an! :)
    • jaquesack
      jaquesack
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 2.810
      Original von jaquesack
      Erstmal vielen Dank für die Antworten.

      Genau, es geht um FR und Winrate ist "nur" 4bb oder 2BB. Spiele nach dem Silberchart/ORC 3.0. Halte mich mehr oder weniger genau dran und nehme natürlich Anpassungen an die Gegner vor. Ist aber gut möglich, dass ich etwas zu tight steale.

      Ich werde mir nochmal die Artikel zum Turnplay OOP mit Initiative ansehen, da ich da glaube ich noch einige Probleme habe. Daraus könnte der hohe Turn Cbet resultieren. Bin mir da oft nicht sicher und entscheide mich dann im Zweifel anscheinend zu oft für eine Bet. Abgesehen davon runne ich wirklich im Moment sehr gut, also hitte schon nach subjektivem Empfinden sehr viele Flops.

      Was sagt der "vs 3bet Call%"-Wert genau aus? Also preflop folde nich nichts, was ich raise, auf eine 3bet. Von Austimen und Misclicks mal abgesehen. Könnte auch daher kommen, dass ich manche trockene Flops mit Highcard bluffraise und auf die 3bet folde. Ist das immer falsch? Gibt es geeignete Situationen um raise/fold am Flop zu spielen?

      Habe auch mal die Positionsstats aktualisiert. Fehlte der Tabellenkopf.
      *bump*
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.633
      Die genaue Definition findest du in der Dokumentation des Trackerprogrammes. Wenn es sich auf preflop bezieht, dann gibt der Wert wohl an, wie oft du eine 3-bet gecallt hast, wenn du die Gelegenheit hattest. Das würde sowohl cold Calls, als auch Calls, wenn hinter dir geraist wurde und Blindverteidigung mit einbeziehen. Erfahrung habe ich mit diesem Wert keine.