Absolut unfähig oder unmenschlich Pech

    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      Hey allerseits, habe keinen Bock mehr im Frustforum Dampf abzulassen. Bin einfach nur gefrustet und werde es etwas sinniger angehen.

      Spiele NL25 BSS FR auf Pokerstars. Habe mit BSS von NL2 bis jetzt NL25 ca. 900K Hände gespielt. Fürchte aber, das selbst das keine wirkliche Samplesize ist.

      Seit ich vor 70K Händen auf NL25 aufgestiegen bin gibt es nur auf die Socken, 2 kurze Upswing ausgenommen.

      2/3 meiner Hände entwickeln sich ab Turn zu Katastrophen, es kommt in den allermeisten Fällen genau die Karten, die ich nicht sehen will. Draws sind von dem Moment an, an denen ich sie spiele tot. Umgekehrt, treffe ich Set oder Twopair etc. kommt mit der nächsten Karte der Draw an, den der Gegner in den allermeisten Händen auch wirklich hält.

      Will die Situationen gar nicht weiter ausführen, ihr kennt die selber gut genug.

      Hier nur mal 3 Hände von heute, und das sind nicht mal besonders ausgewählte, so geht das fast jeden Tag.


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 Pot-Limit Hold'em (8 handed)

      Known players:
      MP2 (Hero):
      $25.00
      MP3:
      $10.00
      CO:
      $31.05
      BU:
      $10.75
      SB:
      $14.00
      BB:
      $26.55
      UTG2:
      $25.00
      MP1:
      $25.40


      Preflop: Hero is MP2 with 7, 7.
      UTG2 raises to $0.75, MP1 folds, Hero calls $0.75, 2 folds, BU calls $0.75, SB calls $0.65, BB folds.

      Flop: ($3.25) 3, 7, 5 (4 players)
      SB bets $0.50, UTG2 folds, Hero raises to $3.25, BU folds, SB calls $2.75.

      Turn: ($9.75) 8 (2 players)
      SB bets $0.50, Hero calls $0.50.

      River: ($10.75) Q (2 players)
      SB bets $1.00, Hero folds, SB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $10.75.


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 Pot-Limit Hold'em (8 handed)

      Known players:
      UTG2:
      $20.30
      MP1:
      $26.35
      MP2:
      $47.45
      MP3 (Hero):
      $36.15
      CO:
      $19.70
      BU:
      $16.30
      SB:
      $24.50
      BB:
      $10.00


      Preflop: Hero is MP3 with 2, 2.
      UTG2 folds, MP1 raises to $0.85, MP2 folds, Hero calls $0.85, 3 folds, BB calls $0.60.

      Flop: ($2.65) 7, J, J (3 players)
      BB checks, MP1 checks, Hero checks.

      Turn: ($2.65) 2 (3 players)
      BB checks, MP1 checks, Hero bets $1.25, BB folds, MP1 calls $1.25.

      River: ($5.15) A (2 players)
      MP1 checks, Hero bets $2.75, MP1 raises to $6.50, Hero calls $3.75.

      Final Pot: $18.15.
      Results follow:

      MP1 shows four of a kind, jacks(J J).
      Hero shows a full-house, twos full of jacks(2 2).

      MP1 wins with four of a kind, jacks(J J).


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 Pot-Limit Hold'em (8 handed)

      Known players:
      SB (Hero):
      $25.00
      BB:
      $19.65
      UTG2:
      $38.15
      MP1:
      $18.30
      MP2:
      $9.25
      MP3:
      $25.00
      CO:
      $25.00
      BU:
      $49.05


      Preflop: Hero is SB with Q, A.
      UTG2 folds, MP1 calls $0.25, MP2 folds, MP3 calls $0.25, 2 folds, Hero raises to $1.25, 2 folds, MP3 calls $1.00.

      Flop: ($3) 3, J, 2 (2 players)
      Hero bets $2.00, MP3 calls $2.00.

      Turn: ($7) 7 (2 players)
      Hero checks, MP3 bets $3.50, Hero folds, MP3 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $7.




      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 No-Limit Hold'em (8 handed)

      Known players:
      MP1:
      $26.00
      MP2:
      $25.00
      MP3:
      $29.40
      CO:
      $15.00
      BU (Hero):
      $31.70
      SB:
      $23.15
      BB:
      $25.00
      UTG2:
      $10.90


      Preflop: Hero is BU with K, K.
      CO posts deadblind, 4 folds, CO checks, Hero raises to $1.50, SB calls $1.40, 2 folds.

      Flop: ($3.5) J, 8, 9 (2 players)
      SB bets $0.50, Hero raises to $4.00, SB calls $3.50.

      Turn: ($11.5) Q (2 players)
      SB bets $1.00, Hero calls $1.00.

      River: ($13.5) 2 (2 players)
      SB bets $5.25, Hero calls $5.25.

      Final Pot: $24.
      Results follow:

      Hero shows a pair of kings(K K).
      SB shows a straight, queen high(T A).

      SB wins with a straight, queen high(T A).




      Ich sage halb ernst halb spaßhaft zu meiner Freundin oft, ich sei wohl verflucht, was das Pokerspiel betrifft, aber was ich täglich auf meinem Schirm sehe, mag ich oft einfach nicht glauben.

      Habe schon viele Downs durchgestanden, vertilte auch keine Stacks, aber jetzt schon wieder seit 70K Hände fast breakeven.

      Spiele so um 13/10, im Moment das es so mies läuft sogar eher noch tighter, habe aber oft das Gefühl, das die profitabelste Variante Nit mit 9/7 und 24 Tischen ist.

      Um erfolgreich looser zu spielen, bin ich nicht gut genug. Meine Hände im Handbewertungsforum offenbaren keine Riesenleaks, mein größtes Leak sind wohl meine Gegner, die fast alles treffen.

      Wenn ich mir vorstelle, das Poker bedeutet, wochenlange oder monatelange Downswings hinnehmen zu müssen, um dann vielleicht in einer Woche zwischendurch mal 20 Stacks zu machen, muß ich mir überlegen aufzuhören.

      Habe lange NL5 gespielt, dort über 50% aller Sessions gewonnen und war glücklich. Waren zwar nur ca. 100-150$ im Monat, aber wesentlich weniger nervig.

      Gibt es hier noch andere Spieler, die über längere Zeit oder insgesamt nicht "Winning Player" sind? Manchmal hat man hier im Forum ja das Gefühl bis NL50 alle Limits easy mit ABC Poker schlagen zu können.

      Das ist vielleicht möglich, aber easy ist es meiner Erfahrung nach nicht. Wie geht es Euch, die ihr im Moment oder schon länger Loosing oder Breakeven Spieler seid?
  • 7 Antworten
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      [quote]Original von madcom888

      Spiele so um 13/10, im Moment das es so mies läuft sogar eher noch tighter, habe aber oft das Gefühl, das die profitabelste Variante Nit mit 9/7 und [B]24 Tischen[/b] ist.

      [/quote]Uhm...maybe this?
    • schmoezi
      schmoezi
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2007 Beiträge: 2.524
      hab auf partypoker nach 250k händen 6,2$ gewinn (NL5 bis NL50).
      bin dann zu einer anderen pokerseite gewechselt und nun crushe ich NL50.

      manchmal kann ein tapetenwechsel richtig gut tun.
      oder zumindest mal eine kleine pause machen.
    • wohaj
      wohaj
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 629
      komme zwar aus dem nl bereich aber wieso spielst du bei der aqs hand am turn c/f? 900k ist schon ne marke... bleib am ball, versuch dein spiel zu verbessern und wechsel vielleicht die variaante - im no limit liegt auch ne menge geld rum. voallem auf den niedrigen limits.


      gl
    • Rilko
      Rilko
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 575
      Hand 1 (77): Total missplayed - push turn, as played call river. Never foldest du da bei seiner suckerbet dein set, auch nich auf dem Board. Never, never, NEVER! Gegen solche Fische gehe ich lachend broke, auch auf dem scary Board.

      Hand 2 (22): nh, kannst aber auch flop betten.

      Hand 3 (AQ): Kommt auf Gegner drauf an, aber hier kannst du locker 2nd barreln.

      Hand 4 (KK): Fold River. Er callt deinen Raise auf dem scary board und die Q improved seine Range imens. Er kann hier locker 2 pairs haben oder halt die Straight. Pech, schlechte Boardentwicklung... passiert, aber man muss sich dann auchma von Kings trennen können.


      900k Hands? Wieviel Tische spielst du denn gleichzeitig? Vielleicht solltest du die Anzahl mal reduzieren und dich auf die Spots besser konzentrieren. Einfach 20 Tables im Autopilot durchzuspielen, wo du dir noch bewusst bist, dass du Leaks hast, ist nicht förderlich.
    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      Original von wohaj
      komme zwar aus dem nl bereich aber wieso spielst du bei der aqs hand am turn c/f? 900k ist schon ne marke... bleib am ball, versuch dein spiel zu verbessern und wechsel vielleicht die variaante - im no limit liegt auch ne menge geld rum. voallem auf den niedrigen limits.


      gl
      Gegner war ne Nit, wollte kein weiteres Geld investieren. Dies waren heute auch nur die letzten Hände. Habe dann aufgehört, da ich auf Tilt zu nittig und weak werde.

      Ohne Frage spiele ich auch Hände schlecht. War aber zwischenzeitlich 11Stacks unter EV, das habe ich innerhalb 3K Hände geschafft. Aber dabei werden ja nicht einmal die Setups berücksichtigt.

      Ist schon irre, wenn man auf dem Flop schaut und z. B. denkt, yeah, nur eine Hand X schlägt mich, dummerweise hat Villain genau die, dummerweise nicht nur ab und zu, sondern fast immer.

      Sehr oft habe ich das Gefühl, dass der Dealer mich verarschen will, und die Karten so austeilt, dass ich Geld investieren muß, nur um am Ende geschlagen zu sein. Ist natürlich Unsinn, so fühlt es sich aber an.

      Werde meinen Einzahlungsbonus freispielen und dann zu Fultilt wechseln, bei Stars ist ja Rakeback mies.

      Übrigens, neulich ne ganz merkwürdige Geschichte. Gab da nen Spieler mit 27/9 Stats - nen Fisch, soweit so gut. Nur, der war Supernova auf NL25!!??
      Ich spiele wohl zu wenig. Aktuel 9Tische. Damit kann ich natürlich nicht mein bestes Poker spielen, ist aber NL25. Auf NL50 würde ich runterfahren.
    • madcom888
      madcom888
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2009 Beiträge: 617
      Hilfe, ich weiß was Poker anbelangt nicht mehr weiter.

      Jeden gottverfluchten Tag das gleiche, eigentlich sein Monaten. Jedes verdammte Arschloch trifft alles gegen mich.

      In 900K Händen mußte ich vielleicht 10 mal wegen Tilt vorzeitig ne Session abbrechen. Jetzt habe ich es jeden 3. Tag.

      Wüßte ich es nicht besser, würde ich sagen, ich werde systematisch betrogen, nur wer hätte was davon, speziel mich zu verarschen. Habe schon geschaut, ob in der Nähe meines Rechners ne Kamera ist.

      Diese Hand hat mich heute zum Tilten gebracht.

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.1/$0.25 Pot-Limit Hold'em (8 handed)

      Known players:
      CO (Hero):
      $26.15
      BU:
      $25.00
      SB:
      $25.60
      BB:
      $6.55
      UTG2:
      $28.00
      MP1:
      $27.45
      MP2:
      $36.95
      MP3:
      $25.00


      Preflop: Hero is CO with 5, 5.
      UTG2 folds, MP1 raises to $0.75, 2 folds, Hero calls $0.75, 3 folds.

      Flop: ($1.85) 3, 5, Q (2 players)
      MP1 bets $1.25, Hero raises to $3.75, MP1 calls $2.50.

      Turn: ($9.35) K (2 players)
      MP1 checks, Hero bets $5.75, MP1 raises to $22.95(All-In), Hero calls $15.90.

      River: ($53.95) A (2 players)


      Final Pot: $53.95.
      Results follow:

      MP1 shows three of a kind, aces(A A).
      Hero shows three of a kind, fives(5 5).

      MP1 wins with three of a kind, aces(A A).

      Ich hatte ihn tatsächlich auf AA mit nem Karo gesetzt. Die Hand für sich ja auch kein Problem.

      Aber egal was ich preflop habe, egal was ich am Flop hitte, jede gottverdammte weitere Karte schwächt meine Hand, und am River bin ich fast immer tot.

      Seit bald 80K Händen. Hätten mich nicht diverse Downswings schon recht frustresistent gemacht, hätte ich schon lange meinen Monitor aus dem Fenster geworfen.

      Statt dessen schaue ich mir diesen Scheiß jeden Tag an, sehe wie die verdammten Nits mit ihren Assen easy Kundschaft finden, und ich verliere fast jede Dreckshand - was hat das mit Poker zu tun. Sollte mehr Lotto spielen, ist für mich mehr +EV als dieses Betrugsspiel.

      Bin halt gescheitert auf Jokerstars, werde wohl meine letzten 100$ Boni im Nitstyle runterreißen und dann bloß weg ...
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Poker kotzt mich manchmal an

      Das nächste Mal ist es dann gelb.

      Gruß,
      michimanni