entgangene Pötte !

    • TheMasterOfAnything
      TheMasterOfAnything
      Einsteiger
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 132
      ich halte low suited karten, rainbow flop, vor euch raist einer 2BB , nehmen wir an odds gemäß poker office 5 stimmt net und ihr folded und dann kommt runner-runner-flush, mit dem ihr gewonnen hättet ?!

      oder

      ihr haltet ein blatt, in meinem fall K9o, folded in OTB nach 4BB raise vorm flop, weil ihr mit der hand schon viel verloren habt, und flopped dann ein monster (9 x 9 rainbow) ... okay ... das wurde dann zwar auch wieder ein runner-runner-flush, aber die trips hätte ich geschützt, nach dem flop.

      oder

      ihr wollt mal 72o spielen entscheidet euch in letzter sekunde dagegen und lasst, wie das board nachher bewies, die möglichkeit sausen euern stack zu verdreifachen ...


      ich will mich nicht beschweren, ich spiele auch so in den letzten drei tagen recht renditereich aber da wurmt es einen dann, dass man nicht mehr draus gemacht hat ...

      mir fällt es zum glück nicht schwer, beim nächsten mal, wenn ich die hand erhalte, diese dann ebenfalls zu falten ... in der hinsicht habe ich mir in den letzten 3 tagen eine sehr tighte spielweise angewöhnt :)

      wie sind denn eure erfahrungen damit ?!
  • 4 Antworten
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      auf lange sicht hin würdest du mit den marginalen preflop calls verlust machen, auch wenn es halt wehtut wenn man sieht, dass man am ende gewonnen hätte, solltest du dich an die strategie halten

      wirst schon genug gewinn mit deinen anderen händen machen
    • sportsgeist
      sportsgeist
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 2.214
      überdenke mal, wie wahrscheinlich es denn ist, mit solch schlechten Händen dann einen Drillig etc. zu treffen. :f_eek:
      Das passiert bei weitem nicht sehr oft, stell dir vor, du würdest all diese Hände nun doch spielen, selbst, wenn du sie nur limpst, hast du damit mehr verloren, als du mit einem Treffer wieder reinholen könntest. wenn du NL10 spielst und mit $2 am Tisch sitzt, doppelst du vlt einmal mit einer solchen Hand auf....doch würdest du jede Hand spielen, also limpen (denn theoretisch kannst du ja mit ejder Hand ein Monster floppen) verlierst du jede Hand 10 cent, und deine $2 sind innerhalb von 20 Händen pfutsch, und du triffst bei weitem nicht jedes 20. Mal ein solches Monster.....vlt mit jedem 100 oder 200 mal.....und somit wäre das ein Dickes Minusgeschäft! :f_rolleyes:


      kleiner Tip: :f_smile: spiele mehr Tische, vlt so 3-4, oder 6-8, dann ahctest du nicht mehr auf den Tisch, nachdem du die Hand gefoldet hast und dir kann der Flop egal sein. Spiele natürlich nur soviele Tische, wie du noch den Überblock bhalten kannst.
      Vlt wäre BSS auch eine bessere Variante für dich, da du dort auch mit kleineren SC oder ähnlichem spielen kannst....musst du dir aber auch mehr Gedanken in der Hand dann machen....es hat eben alles Vor- und Nachteile
    • Schamharald
      Schamharald
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 1.117
      Tag!
      Also ich weis nicht auf welcher plattform du spielst aber das ist auch unterschiedlich und überall nachzulesen!

      Es gibt Seiten wo nach jedem handeln der spieler die in der hand sind bzw. preflop agieren diese sec. bzw. hundertstelsec. die vergehen dazu herangezogen werden wie der zufallsgenerator die karten für den flop,... mischt!

      ES gibt aber auch seiten wo nur einmal, bevor die karten ausgeteil werden, gemischt wird und somit auch nachfolglich die karten so gekommen wäre wie du sie benötigt hättest!

      Aber ist doch eigentlich so was von egal! Du wirst nie deine karten vorhersagen können und warum auch noch mit schlechten karten verlieren wenn mit guten Händen gwinnen auch schon schwer genug ist!
    • Anton83
      Anton83
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 2.127
      Original von TheMasterOfAnything
      ich halte low suited karten, rainbow flop, vor euch raist einer 2BB , nehmen wir an odds gemäß poker office 5 stimmt net und ihr folded und dann kommt runner-runner-flush, mit dem ihr gewonnen hättet ?!

      oder

      ihr haltet ein blatt, in meinem fall K9o, folded in OTB nach 4BB raise vorm flop, weil ihr mit der hand schon viel verloren habt, und flopped dann ein monster (9 x 9 rainbow) ... okay ... das wurde dann zwar auch wieder ein runner-runner-flush, aber die trips hätte ich geschützt, nach dem flop.

      oder

      ihr wollt mal 72o spielen entscheidet euch in letzter sekunde dagegen und lasst, wie das board nachher bewies, die möglichkeit sausen euern stack zu verdreifachen ...


      ich will mich nicht beschweren, ich spiele auch so in den letzten drei tagen recht renditereich aber da wurmt es einen dann, dass man nicht mehr draus gemacht hat ...

      mir fällt es zum glück nicht schwer, beim nächsten mal, wenn ich die hand erhalte, diese dann ebenfalls zu falten ... in der hinsicht habe ich mir in den letzten 3 tagen eine sehr tighte spielweise angewöhnt :)

      wie sind denn eure erfahrungen damit ?!
      Smell Doppelaccountaments Mr headsupmaster 4 situation des pokers ?


      E: :facepalm: