Bankkarte kaputt...

    • MOAH
      MOAH
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 4.106
      yo...
      also, bin bei der postbank und meine bankkarte is warum auch immer kaputt.
      bis vor kurzem habe ich sie nur an geldautomaten nicht benutzen können, im supermarkt etc ging sie noch... damals war ich schon bei einer filiale und wollte eine neue haben... allerdings soll ich dafür 15 euro bezahlen, weil das portemonnaie kein ort ist an dem man seine bankkarten aufbewahrt... da gehn se ja kaputt. toll !

      jetzt war ich vorhin einkaufen... und meine karte hat naürlich versagt.
      ich hab jetzt aber keinen bock 15euro für ne neue karte auszugeben weil das drecksding nichtmehr geht.
      ich halte das portemonnaie für einen relativ guten ort um ne bankkarte aufzubewahren...


      wie stelle ich das jetzt an?

      bankkarte gestohlen melden?
      zerbrechen und sagen ich bin draufgefallen?
      oder gleich die bank wechseln?
  • 9 Antworten
    • Whitelord
      Whitelord
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 3.323
      Schreib du wechselst die Bank, wenn sie dir nicht deine Karte ersetzten werden, die durch normale Abnutzung unbrauchbar geworden ist.
    • coolalzi
      coolalzi
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 2.075
      Original von MOAH
      oder gleich die bank wechseln?
      this
    • DrOhnE84
      DrOhnE84
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 957
      Die wenigsten Banken stellen die kostenlos ne Ersatzkarte außerhalb der Hauptausstattung zur Verfügung.

      Nur sind 15€ n wenig teuer.
      Produktion der Karte etc. kostet afaik ~9e
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Original von DrOhnE84
      Die wenigsten Banken stellen die kostenlos ne Ersatzkarte außerhalb der Hauptausstattung zur Verfügung.

      Nur sind 15€ n wenig teuer.
      Produktion der Karte etc. kostet afaik ~9e
      Also ich hab hier in Österreich bei der Ersten Bank einfach kostenlos eine neue bekommen. Meine Karte war schon nach wenigen Monaten kaputt, keine Ahnung wie ich das geschafft habe.
    • martin123
      martin123
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 464
      Die Ersatz-ec-Karte kostet zwischen 5 Euro (netbank, einige PSD- und Sparda-Banken) und 15 Euro (Volkswagenbank direct, Stadtsparkasse Köln). Meist werden 7,50 Euro oder 10 Euro berechnet. Nur bei der ING DiBa und der DKB ist die Ersatz-ec-Karte kostenlos.

      schreib der postabank, dahin würdest du wechseln wenn sie dir nicht entgegenkommen.

      Kann aber sinnvoll sein, sowieso dorthin zu wechseln.
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Jede popelige Sparkasse macht das umsonst.

      Hab bei der letzten mit dem Berater etwas geredet. Er fand es halt auch etwas unglücklich, dass die Dinger immer auf 4 Jahre oder so ausgestellt werden, weil sie in den wenigsten Fällen so lange halten. Geh nochmal hin, wenn nicht eh schon pack die Karte in so einer Schutzhülle ein, das wirkt dann am Bankschalter etwas besser als wenn du sie quasi lose aus der Hose zauberst.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      Warum ist man denn bitte bei der Postbank?
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      15€? WTF
      Ich zahle immer 5 und brauche oft ne neue, etwa alle 12 Monate. Da sich die Chips und die Karte an sich schnell abnutzen.
      Dass du im Supermarkt noch zhalen konntest lag daran, dass da afaik nur der Magnetstreifen genutzt wird - je nach Kartenleser.
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von martin123
      Die Ersatz-ec-Karte kostet zwischen 5 Euro (netbank, einige PSD- und Sparda-Banken) und 15 Euro (Volkswagenbank direct, Stadtsparkasse Köln). Meist werden 7,50 Euro oder 10 Euro berechnet. Nur bei der ING DiBa und der DKB ist die Ersatz-ec-Karte kostenlos.

      schreib der postabank, dahin würdest du wechseln wenn sie dir nicht entgegenkommen.

      Kann aber sinnvoll sein, sowieso dorthin zu wechseln.
      Mit dem Wechseln würde ich mal abwarten, kann auch sein dass sie dir dafür noch mal ordentlich Gebühren verrechnen, ich hab vor ca. 7 Jahren wegen so einer Aktion ~€35 an diversesten Gebühren (Kontoschließung, Abschlusspostenerstellung usw. usw.) zahlen müssen (war zwar eine andere Bank, aber meistens: same bullshit different asshole)