Fult Tilt Software sehr strange!

    • OneRemains
      OneRemains
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 7
      Hallo,

      mein erster Betrag...so angpisst bin ich!
      Kann mir bitte einer sagen, wie diese Fult Tilt Software (nicht nur aber hier als Beispiel) programmiert ist???

      Ich habe langsam den Verdacht, dass da was nicht stimmt!
      Ok, Varianz blabla...man hat einmal gute Tage und dann eben wiederrum schlechte. Varianz eben! Kein Problem! Solange das Spiel fair bleibt, macht sogar verlieren Spass....
      Bin ein durchschnittlicher Online-Poker-Spieler, spiele kleine Einsätze, ein Fisch halt, aber ganz blöd bin ich nicht! ;-)

      Mir ist folgendes aufgefallen: Wenn man gerade frisch einbezahlt hat, dann läuft alles einwandfrei....man gewinnt ein bisschen, man verliert ein bisschen und auch der Handverlauf zeigt - die Spiele die man verlor, hat man oft zurecht verloren - alles eine schöne Waage.

      Aber nach einer Zeit macht es "klick" und man ist nur mehr am Verlieren und zwar meistens mit der weit besseren Hand!

      Mein Verdacht. Wie soll ich das beschreiben - wer schon einmal Glücksautomaten gespielt hat, weiß von was ich rede: erst ein bisschen geben und dannach wird genommen. Was man auch immer macht, man ist im Grunde chancenlos und ist zudem dazu Tilt! (ah...ok nun daher der Name)
      Die "normalen" Casinos machen es vor - einmal Tilt und spielsüchtig und die Geldbörse sitzt dannach locker.

      Online Poker Räume haben, meiner Meinung nach, weniger mit dem "realen" Pokerspiel zutun als vielmehr mit einem Rollenspiel.

      Ein zb. "Level 1 Online-Poker-Spieler" kann schon wohl einen zb. "Lvl. 10 Spieler" schlagen, aber der Lvl. 10-Spieler hat zusätzlich neben seinen sonstigen besseren Pokerskills noch added "Bonuspower" wie Runner-Runner-Bonus (60:40), Bad Beat Bonus (60:40), Hammer-Hände-Hintereinander Bonus (60:40) etc.... (scherzhaft, aber irgendwie hmmm...)

      Und trotzdem all dem noch immer kein Problem: Ihr Haus, Ihre Regeln!
      Aber was mich anfickt ist das ganze Marketing - Chaostheory und so...
      "wenn ein Schmetterling in Australien pfurzt, dann berechnet die Software dies ein und die Karten ändern sich - blablbala"

      Jaja...und AP-Poker behauptete auch bis zum bitteren Schluss! Wieso, warum, nicht möglich und wenn ja dann waren es die bösen Unbekannten!

      Eines Tages wird ein "Herbert Geldmacher" das Main-WSOP gewinnen und das ist dann der Beweis, dass jedermann (Lvl 1 Spieler) gewinnen kann...^^

      Ok...vieles da oben ist sicher übertrieben, aber guckt euch das man an!
      Besonders den Punkt: frisch einbezahlt und flüssiger fairer Spielverlauf.
      Und testet das mal mit dem Lvl. 1 vs Lvl (höher) an einem Heads-up Tisch mit einem Freund mit "random Cards" preflop All ins...

      Noch etwas - die Pokerranglisten-Seiten zeigen auch was auf:
      Man braucht nur 1% ROI und schon ist man im oberen Viertel von allen Gesamtspielern....(entweder ich bin so gut [lol keinen Penny ausbezahlt], oder 3/4 aller Spieler sind noch schlimmer am Verlieren)

      Liebe Grüße und viel Spass noch....
  • 15 Antworten
    • DesertSession
      DesertSession
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 839
      Zahl doch einfach jeden Tag etwas ein... deiner Theorie nach müsste dann doch alles einwandfrei laufen.
    • OneRemains
      OneRemains
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 7
      Genau! Du sagst es!
      Solange man brav einzahlt ist alles kein Problem.
      Man kriegt ja auch keine Zinsen wie auf der Bank, sondern es werden etliche Gebühren plus schlechteren Kurs verrechnet...

      Wenn man 1 Dollar einzahlt, kriegt man nur 70 Cent auszbezahlt.

      Ich möchte einfach nur ein faires Spiel! Verlieren ist auch ok...
      Aber wenn die Software tatsächlich wie ein Rollenspiel programmiert (zb... World of Warcraft) ist, dann ist das für mich kein "Zufall-Spiel" und auch kein "Skill-Spiel", nicht mal ein Glücksspiel sondern rein ein Geduld-Aufbau-Spiel.

      Und das nicht zu sagen ist genau das Unfaire!

      LG
    • sleeper1979
      sleeper1979
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.505
      Wenn Die Software so "strange" ist und Deiner Meinung nach etwas nicht
      stimmt, warum spielst Du dann überhaupt dort ???
    • OneRemains
      OneRemains
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 7
      Vielleicht schrieb ich den Beitrag etwas undeutig...

      Die Software ist gar nicht so seltsam wenn man es tatsächlich nach dem Muster eines Rollenspieles programmiert hat. Das war auch meine Frage?
      Wie ist die Software programmiert!?

      Strange ist es aber alle mal wenn man diese entscheidene Tatsache verschweigt!

      Ich bin wie gesagt ein "Online-Fisch", spiele aber seit über 10 Jahren Live-Poker und da lernt man schon diese Unterschiede zu erkennen.

      Leute, die ich in einem Live-Spiel (Freunde Online höheres Level) mühelos schlage, gegen die bin ich Online nahe zu chancenlos....aber ok reine Spinnerei kann auch an der Mimik etc. liegen.

      Will nur wissen, ob (Ausnahmen bestätigen die Regel) jemanden Ähnliches aufgefallen ist...

      Wieso aufhören? Spiele zwar jetzt nicht mehr dort, aber wenn ich herausgefunden habe wie die Software programmiert ist, dann spiele ich weiterhin dort...und zwar nicht wie ein Pokerspiel, sondern dann wie ein Rollenspiel...
    • OneRemains
      OneRemains
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 7
      Ok, ich habe nun ein Bisschen gegoogelt...

      Laut GOOGLE wurde die Fult Tilt Software von Chris Ferguson himself programmiert.

      Dabei fällt mir nun ein Bericht von der "Chris Ferguson Challenge" ein, die ich vor etwa einem Jahr in einem Pokermagazin gelesen habe.
      In diesem Beitrag wurde, mit "Periodenverlauf" und Diagramm, erklärt wie Chris Ferguson diese Challenge gemeistert hatte. (für alle die es nicht wissen von 0 auf 10.000 Dollar)

      Für mich und meiner Live-Poker-Community war das eine besondere Leistung (weil er Millionär und sich trotzdem ganz unten abquält) und ein ausschlaggebender Grund warum wir uns alle auf Full Tilt angemeldet haben.
      Diese Software verspricht realitätsnahes Pokern und nicht wie manche Online-Casinos, die (zb. Slots) immer die gleichen Nieten-Bilder herunterlaufen lassen.

      Ok, zurück zur Challenge: auf jedem Fall war aus diesem Diagamm zu erlesen, dass Chris F. über 7 Monate zwischen 1-10 Dollar herumgekrebste und dann plötzlich binnen wenigen Tagen/Wochen die 10.000 Dollar Grenze mühelos erreichte.

      Nun habe ich den Verdacht, dass Chris F. nicht umsonst über 7 Monate da unten herumschwirrte und dass es kein glücklicher Moment war, der ihn dann plötzlich diesen Lauf nach oben bescherte (ganz Geschweige, dass Chris F. ohne Zweifel ein Top-Spieler mit Top-Skills ist), sondern dass er über 7 Monate klassisches "farming" betrieb, um sich das Level anzueignen, damit er überhaupt so hoch gewinnen kann.

      Und genau das prangere ich an!

      Ich behaupte: selbst jemand, der Top-Poker-Skills hat und auch viel Geld besitzt, braucht sich erst gar nicht in ein Top-Tunier einzukaufen, weil seine Chancen von vorne herein gering sind, da er sich immer zuerst das Level aneigen muss.
    • TakingOver360
      TakingOver360
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2009 Beiträge: 2.693
      Größter Bullshit den ich je gehört habe
    • rawman81
      rawman81
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 7.787
      move to bbv plz.
    • Ican2603
      Ican2603
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2009 Beiträge: 972
      Original von TakingOver360
      Größter Bullshit den ich je gehört habe
      #
    • gusorama
      gusorama
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.042
      say what?
    • wimi22
      wimi22
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 3.748
      Wieder ein Thread den keine Sau braucht... :D
      Moderatoren bitte in die Frust Abteilung verschieben^^ ;)
    • rawman81
      rawman81
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 7.787
      Original von wimi22
      Moderatoren bitte in die Frust Abteilung verschieben^^ ;)
      nö im bbv is der fred obv besser aufgehoben :P
    • OneRemains
      OneRemains
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 7
      @TakingOver360

      Ich beweise dir nun mal meine hellseherischen Kräfte:

      Melde dich in ein fast beliebiges Online-Casinos an. Musst nicht mal einzahlen. Die werfen dir die Non-Deposit-Bonus nur so nach und spiele zb. Slots.

      Ich prophezeihe dir folgendes Szenario: Du wirst gewinnen, nicht viel, aber du wirst anfangs gewinnen und ab einem bestimmten Zeitpunkt wirst du kein einzigen Stich mehr machen.

      So läuft das System - natürlich gibt es auch echte Gewinner. Aber die heißen dann zb. Chris Moneymaker und ihr Bild wird dann in jedem Magazin abgedruckt.
      Wie gesagt ein Bisschen "Geben" und dann "Nehmen"...
    • kingwtf
      kingwtf
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2009 Beiträge: 2.449
      Einfach 1 Milliarde tracked/mined Hands (bei einschlägigen Händlern) jeweils von FTP und meinetwegen Stars kaufen und mal vergleichen.

      ;)
    • BassoContinuo
      BassoContinuo
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 374
      Betrachte die fiese Programmierung einfach als Aufschlag zum Rake. Über den beschwert sich ja auch keiner.
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hallo OneRemains,

      ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass irgendein Pokerraum was an ihren Dealing-Algorithmen verändern kann, sondern das nur subjektive Wahrnehmung ist. Sie wären auch schön blöd, weil die großen Pokerräume des öfteren von unabhängigen Institutionen überprüft und zertifiziert und dort irgendwelche Ungereimtheiten auffallen würden. Außerdem haben die Pokerräume doch eine riesige Geldquelle, selbst wenn sie nichts manipulieren und das wird sicherlich keiner der renomierten Räume, und dazu gehört Fulltiltpoker allemal, auf Spiel setzen.

      Du kannst dazu ja auch mal folgenden Post von Wishmaster durchlesen, der auf eine ähnliche Problematik eingeht. Es handelt sich zwar um Partypoker, lässt sich aber genau so auf FTP übertragen:

      Ist PartyPoker "rigged"?!


      Da ich hier schon abgesehen kann, das der Thread in einem reinen Flamewar enden wird und nichts konstruktives dabei rauskommen wird, schließe ich den Thread und verweise dich auf die Suchfunktion, mit der du viele Threads über angebliche Riggednes der Pokerräume finden kannst.

      Viele Grüße
      Tobi