Downswing deluxe

    • MacEichelHea
      MacEichelHea
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 138
      Hört mal, ich verliere nur noch, egal, was ich hab, AA preflop all in verlier ich, ich verlier einfach alles!!!!!!!! Obwohl ich mich eingeltich an alles halte was im bronze strategie teil steht! so langsam hab ich schiss, meine ganze bankroll zu verspielen!!!!! Innerhlab kürzester zeit sind jetzt schon 40$ weg! deshalb über leg ich ob ich mir jetzt einen großteil auscashen soll um sicher zu gehn! wie geht ihr mit soclhen situationen um?
  • 7 Antworten
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      welches limit spielst du? auf NL 10 sind das nur 4 stacks, das is "normal". AA is auch keine gewin garantie, passiert halt, dass man mal damit verliert. ansonsten...mach was du willst
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Wie lange spielst du schon? Es gibt einfach so zeiten, da verliert man jede Hand. Schau dir nochmal die Strategieartikel an, und denke man drüber nach, ob du wirklich das machst, was da drinsteht. Ich hab es übrigens am Montag und Dienstag auch geschafft 10 Stacks zu verlieren. Sehr viel durch Bad Beats, und den Rest durch nicht mehr so gutes spiel. (wahrscheinlich Tilt ;) ) Es geht auch wieder aufwärts.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.591
      bissel mehr info wäre sinnvoll ,)
    • toifel80
      toifel80
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 2
      Passiert.. mit QQ hab ich beispielsweise so gut wie immer verloren, deshalb geh ich mit Pocketpairs (in Cashgames) nie pre-flop all-in. Bei AA wäre auch slowplay eine Alternative. Downswings sind normal, bin letzte Woche von $250 auf $150 runter und hab auch schon übers auscashen nachgedacht, aber das kann ja jeder ;) Mitlerweile hatte ich wieder ein up auf über $300, also die Hoffnung niemals aufgeben und vorallem aufhören, wenn Du anfängst zu tight zu spielen um Deine Verluste möglichste schnell wieder zu gewinnen!! So gehts nur weiter bergab...
    • MacEichelHea
      MacEichelHea
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 138
      jo NL10 ...is halt komisch, die ganze zeit ging es konstant aufwärts, und auf einmal geht gar nix mehr... mir ging es nicht nur um die AA hand...sollte nur symbolisch stehn, dass ich selbst mit killer händen verliere... z.b. mit KK und preflop KKK bei nem flop mit undercards verlier ich dann halt noch gegen nen backdoor flush und so....man verliert halt echt bissl die lust wenn man nicht mehr eine hand gewinnt! mein stack ist momentan bei 207$
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      Original von toifel80 Passiert.. mit QQ hab ich beispielsweise so gut wie immer verloren, deshalb geh ich mit Pocketpairs (in Cashgames) nie pre-flop all-in. Bei AA wäre auch slowplay eine Alternative...
      was machste mit deinem schönen overpair, wenn du jemandem freeplay für two pair, set, trips, str8, flush, full house gibst? slowplay AA=-EV!!
    • Spectre119
      Spectre119
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 58
      Downstrings sind im Poker wohl keine seltenheit, da darf man den Kopf nicht gleich verlieren. Ich habe persönlich die Erfahrung gemacht, dass man zu oft denkt die eigene Hand sei unschlagbar. Das beste Beispiel dafür ist wohl AKs/o, QQ, etc... Man will es zu oft nicht einsehen dass die eigene Hand geschlagen ist, bis man seinen ganze Stack verliert. Deswegen sollte man keine Freecards vergeben wenn man nicht gerade ein riesen monster hat. Dazu gibt es super Artikel im Gold Bereich, also bis dahin solltest du dich erstmal hocharbeiten. Hab erst gestern mal eben 400$ in den Sand gesetzt und dann eine 6Stündige aufholjagd gestartet :-D um beim break even zu landen. Wird wohl öfter mal vorkommen müssen. Erfahrungsgemäß...