Micros: Strategy or Hanswurstgewurschtl?

    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Hab mal wieder ein paar HUSNGs gespielt und mir fällt, gerade bei Ostblockern und Spaniern, auf, daß die nen ganz komischen Stil spielen. Kann das leider nur bis zu den 5ern beurteilen, weil ich noch nicht höher war.

      Die Frage ist halt für mich ob's Strategie, oder rumgewurstel ist.

      Die spielen solange der Chiplead nicht entschieden ist, oder bei ihnen ist, super weak-passive. Sobald nen Monster getroffen wird, sieht's natürlich anders aus. Es wird generell wenig bis eigentlich sogar null geblufft.

      OOP sind sie PF superloose und callen eigentlich jeden Raise. IP versuchen sie jede Hand zu limpen, scheißegal wie oft sie geraist werden. Auch ne 3-bet kann kaum hoch genug ausfallen.

      Postflop callen sie ziemlich viel runter und machen mit A-high und Bottompair auch mal gerne Valuebets am River.

      Sobald sie relativ deutlich zurückfallen (kann manchmal 10BB sein), werden sie super-aggressiv, 3-betten unendlich oft, reraisen fast jede Conti, usw.

      Hab die ziemlich oft am Tisch. FInde es auch eigentlich nicht schwer, dagegen zu adapten, ganz im Gegenteil. Ist nur ermüdend und irgendwie langweilig... ;)

      Ich wollte aber eigentlich wissen, ob jemand mal nen Strategyguide, o.ä. dazu vor Augen gehabt hat, oder ob ich einfach nur rumspinne...

      Edit: Kann mir sogar gut vorstellen, daß das gegen Vollfische +EV ist, aber selbst auf den Micros sind die nicht soooo oft anwesend. Ich hab zumindest noch nicht die Menge gesehen.

      Und ich meine echt Vollfische und nicht welche, die sich mit dem Spiel schonmal beschäftigt haben...
  • 4 Antworten
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      klingt für mich nach KEINE strategie whatsoever
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Original von av3cbo0m
      klingt für mich nach KEINE strategie whatsoever
      Fällt halt einfach auf.

      Sieht manchmal so aus, als ob sie die Standard-LAG-Nummer, die "wir" fahren sollten, ich tue das übrigens nicht, exploiten wollen.

      Die sind (fast) alle scheißeschlecht und ich hab keinerlei Probleme gegen die, aber irgendwie fällt's halt unglaublich auf, weil's so gehäuft auftritt.

      Und die machen IMMER dasselbe. Wirklich immer. Das ist so simpel, aber gegen Leute, die halt den Standard fahren, könnte das relativ einträglich sein.

      z.b. hab ich Kill Phil nicht gelesn, weiss aber daß es darum geht Spieler vor schwierige ENtscheidungen zu stellen.

      Ich hab das Gefühl, daß es darum oft geht. Allerdings halt nur, wenn ICH meinen "Leben" riskiere, und nicht umgekehrt, ausser, wenn halt die Nuts, bzw. close to the nuts, von ihnen gedrawt wurden.

      Für mich macht das sogar Suinn, da die meisten SPieler auf dem Limit bereit sind, mit TPTK broke zu gehen, aber auf der anderen Seite weder in der Lage sind, Ihre Hand realistisch zu beurteilen (mich selbstverständlich eingeschlossen), bzw. marginale Calls hinzulegen.

      Wenn ich als Villian weiss, daß der Durchschnitts-Deutsche (oft PSler), loose IP raised und ne Conti bringt, dann kann ich das easy exploiten.

      Ich bin mir ziemlich sicher, daß das da passiert, vor allem, da die Jungs auf einmal auftauchen, da der MinBuyIn angehoben worden ist.

      Die spielen wie Roboter. Ich hab mal nen bißchen rumprobiert und es passiert immer dasselbe. Ist super, keine Frage. Ich valuebette PF z.B. höher und minraise, wenn ich gerne günstig den Flop sehen will, weil ich ne Hand hab, die Potential hat usw.

      Im übrigen minraisen, oder min-3-betten die auch fast nur. Ausser, sie haben nen Hand, die halt Value verspricht.

      -ostflop auch fast immer dasselbe Spiel. Ist jetzt zu variantenreich, bzw. ich zu faul :D , daß ich das alles aufschreibe, aber ich hab da sonen Jeföhl, wie der Kölner sagt...
    • vandaalen
      vandaalen
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2008 Beiträge: 5.348
      Falls ich morgen nacht nicht zu platt vom Rumhuren in der Küche bin, nehm ich mal nen Video auf und erzähle mal, was ich meine.

      Hoffe, ich mache mich da nicht zm Vollhorst :D ...
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      Man kann imo gegen alle Leute auf den Micros super adapten. Gute LAG player findet man selten gar ned mit Ausnahme von son paar kranken ausm Ostblock, die auf 5k Games 8% ROI haben. IMO ist da aber keiner unschlagbar.